Home / Forum / Fit & Gesund / Seit zwei Jahren Blasenentzündung

Seit zwei Jahren Blasenentzündung

25. September 2016 um 23:32 Letzte Antwort: 5. November 2016 um 7:18

Guten Abend,

schon wieder liege ich wach und habe Schmerzen..

Seit über zwei Jahren leide ich einmal monatlich an einer Blasenentzündung.

Es tut mal mehr, aber auch mal weniger weh.

Langsam weiß ich nicht mehr weiter.

Ich war bei mehreren Ärzten, immer bekommt man nur die gleichen Tipps, die man ja eh schon bestmöglichst versucht umzusetzen.

Vor etwa 3 Monaten bekam ich dann von meiner Krankenkasse, die Impfung für die blasenentzündung bezahlt.


Schade, dass sie nicht wirkt.

Mein Arzt sagt es liege am Geschlechtsverkehr, ich schlafe mit meinem Freund daher selten, mit Kondom und laufe davor und danach immer auf die Toilette.

Und ja auf Tipp meines Arztes nehme ich danach immer ein leichtes Antibotika..

Das kann doch aber auch nicht richtig sein und helfen tut es wie Sie sehen ja auch nicht, ich liege schon wieder wach..

Ich trinke Tee, trinke viel Wasser und befolge die anderen Tipps..

Es ist schon seltener geworden, nicht mehr einmal im Monat vielleicht einmal alle zwei Monate..

Aber jeden Monat zu den anderen weiblichen Problemen auch noch 3 Tage noch mehr schmerzen...


Ich bitte euch um Tipps, die vielleicht mit einer meiner Ärzte noch nicht geraten hat..

Danke für jede Antwort

Mehr lesen

25. September 2016 um 23:32

Guten Abend,

schon wieder liege ich wach und habe Schmerzen..

Seit über zwei Jahren leide ich einmal monatlich an einer Blasenentzündung.

Es tut mal mehr, aber auch mal weniger weh.

Langsam weiß ich nicht mehr weiter.

Ich war bei mehreren Ärzten, immer bekommt man nur die gleichen Tipps, die man ja eh schon bestmöglichst versucht umzusetzen.

Vor etwa 3 Monaten bekam ich dann von meiner Krankenkasse, die Impfung für die blasenentzündung bezahlt.


Schade, dass sie nicht wirkt.

Mein Arzt sagt es liege am Geschlechtsverkehr, ich schlafe mit meinem Freund daher selten, mit Kondom und laufe davor und danach immer auf die Toilette.

Und ja auf Tipp meines Arztes nehme ich danach immer ein leichtes Antibotika..

Das kann doch aber auch nicht richtig sein und helfen tut es wie Sie sehen ja auch nicht, ich liege schon wieder wach..

Ich trinke Tee, trinke viel Wasser und befolge die anderen Tipps..

Es ist schon seltener geworden, nicht mehr einmal im Monat vielleicht einmal alle zwei Monate..

Aber jeden Monat zu den anderen weiblichen Problemen auch noch 3 Tage noch mehr schmerzen...


Ich bitte euch um Tipps, die vielleicht mit einer meiner Ärzte noch nicht geraten hat..

Danke für jede Antwort

Gefällt mir
5. November 2016 um 7:18

Ist das pflanzliche oder eher mit chemie?

Gefällt mir
Teste die neusten Trends!
experts-club
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen