Home / Forum / Fit & Gesund / Seit wir Eltern sind, will meine Freundin keinen Sex mehr

Seit wir Eltern sind, will meine Freundin keinen Sex mehr

13. August 2016 um 8:06 Letzte Antwort: 28. August 2016 um 12:40

Hallo zusammen,

ich habe mich hier angemeldet, weil ich nicht mehr weiter weis. Meine Freundin und ich (seit 9 Jahren zusammen) sind vor knapp 1 1/2 Jahren Eltern geworden und hatten in dieser ganzen Zeit bis heute ganze 2 mal (!) Sex. Unsere Beziehung ist sonst wirklich super, wir sind nach wie vor auf einer Wellenlänge und auch das Familienleben mit unserer Tochter macht uns viel Spaß.
Aber ich verstehe nicht, warum sie keinen Sex mehr will. Am Anfang war es natürlich klar, die Geburt war ziemlich heftig (mit Saugglocke, gerissen, ...) und auch die Zeit danach war sehr stressig. Da war es selbstverständlich, dass der Sex weg fällt und ich hatte natürlich auch kein Problem damit. Aber jetzt ist schon so viel Zeit vergangen und es hat sich immer noch nichts geändert. Dabei habe ich schon alles probiert: Wenn die kleine Abends im Bett ist und ich mit meiner Freundin auf der Couch kuschel, dann streichel ich sie, mach ihr auch immer wieder Komplimente, habe ihr auch schonmal direkt gesagt, dass mir der Sex mit ihr fehlt. Manchmal, wenn wir auf der Couch liegen, habe ich sie auch schon meine Erregung spüren lasse, aber nie passiert etwas. Ich habe in der ganzen Zeit auch immer darauf geachtet, dass ich sie diesbezüglich nicht unter Druck setze. Ich unterstütze sie auch, wo ich kann und es ist mir auch klar, dass es in einer Beziehung mit Kind vielleicht generell weniger Sex gibt, aber dass er fast ganz weg fällt hätte ich mal nie gedacht!
Ich muss dazu sagen, dass das erste Mal als wir nach der Geburt Sex hatten, nicht so glücklich verlaufen ist. Wir haben beide gemerkt, dass es ganz anders als vorher war. Sie hat sich um vieles enger angefühlt als vor der Geburt und hat mir hinterher auch gesagt, dass sie dabei Schmerzen hatte. Manche Stellungen ("Hündchen") gingen gar nicht mehr. Das 2. (und bisher letzte) Mal war allerdings total super. Wir hatten uns sehr viel Zeit für das Vorspiel gelassen und meine Freundin ist auch mehrfach gekommen. Es hat sich zwar immer noch "anders" angefühlt und wir haben wieder die Hündchen-Stellung weggelassen, aber hatten beide unseren Spaß. Aber seit diesem letzten Mal hat sie mir keine Chance gegeben, dies zu wiederholen.

Was kann ich noch machen, um unser Sex - Leben wieder in Gang zu bringen? Mich würden sehr die Erfahrungen anderer dazu interessieren!

Vielen Dank und liebe Grüße

Steven

Mehr lesen

28. August 2016 um 0:40

Das wird doch mit den
Geburtsfolgen zu tun habe - das mußt du klären.
frag sie doch mal, wie sie sich das weiterhin vorstellt.
Nix mehr -über Jahre und Jahrzehnte ?
Frag sie.
du bist so "biegsam", akzeptierst alles, na dann denkt sie sich, laß mal, der soll es irgendwie schlucken.
es ist mit andienen nicht immer getan.
Du mußt mal resoluter auftreten.

Gefällt mir
28. August 2016 um 12:40

Wenn sie wirklich schmerzen dabei hat,
Wenn sie wirklich schmerzen dabei hat, sollte sie zu ihrem Gyn gehen und das abklären lassen. Können vernarbungen durch die Entbindung sein. Ansonsten vielleicht auch eine Hormonelle Störung, davon kann man auch keine Lust mehr haben,

Das muss ihr auch nicht Peinlich sein, denn auf dauer wird es dich nicht befriedigen und sie sollte einfach an euch beide denken!!

1 LikesGefällt mir