Home / Forum / Fit & Gesund / Seit Monaten bin ich nur noch müde und lustlos

Seit Monaten bin ich nur noch müde und lustlos

29. Januar 2008 um 15:06 Letzte Antwort: 26. Oktober 2017 um 13:51

Hallo
Seit einigen Monaten geht bei mir nichts mehr ohne Schlaf. An Schulfreien Tagen gehe ich Abends um 10 Uhr ins Bett und stehe Morgens um 11 Uhr erst wieder aud. Mittags schlafe ich dann noch einmal von etwa 13 Uhr bis 14 oder 15 Uhr.
An Schultagen gehe ich ebenfalss um 10 Uhr ins bett und stehe Morgens um 6 Uhr auf. Wenn ich um 14 Uhr nachhause komme muss ich erstmal von 14 bis 16 oder 17 Uhr schlafen, ansonsten geht bei mir gar nichts mehr.

Diverse Bluttests haben keine Ergebnisse gefunden. Allerding leide ich schon seit Jahren unter Depressionen und bin ein Metochonder, was mich relativ viel nachdenken lässt und ich schon vermutungen gestellt habe das sich mein Kopf im Schlaf Erholung holt.

Da ich erst 16 bin hätte ich gern mehr Zeit um an Wochenenden weg zugehen oder auch unter der Woche mehr zu erledigen....dies kann ich in dieser Situatuion leider nicht.

Hat viel. jemand Rat was ich tun könnte`?

MfG Chantal

Mehr lesen

4. Februar 2008 um 10:10

Kenn ich...
Hallo,

mir gings in meiner Schulzeit ähnlich, ich war ständig müde und habe übermäßig viel geschlafen. Gesundheitlich war ich aber fit.

Mein Tipp:
Geh früh ins Bett, damit du mind. 8 Stunden nachts schlafen kannst.
Tagsüber solltest du viel frisches Obst essen und Ausdauersport betreiben. Das regt den Kreislauf an und macht munter.

Das viele Sitzen in der Schule und Lernen macht zusätzlich müde!

Gefällt mir
20. April 2008 um 22:29

Eisenmangel Grundproblem www.eisenzentrum.com
Hallo Cahntal
Du hast mit grösster Wahrscheinlichkeit ein Eisenmangel-Syndrom. Etwa 70% der Frauen leiden daran, nicht alle entwickeln Symptome.

Der Arzt hat lediglich abgeklärt, ob Du eine Eisemangel-Anämie hast und er hat Deinen Hb, wahrscheinlich auch Schilddrüsenhormone gestestet und nichts Pathologisches gefunden.

Du musst Deinen Ferritinwert messen lassen. Liegt dieser unter 50ng/ml dann leidest Du an einem Eisenmangel.
Mehr findest Du auf
meinem Blog
Und auf
www.eisenzentrum.com Liess Dir das bitte durch. Es gibt bei den Dowon Loads videoausschnitte aus dem Fernsehen.

Wenn Dein Arzt Dir den Ferritinwert bestimmt hat, lass Dir eine Kopie der Blutentnahmeresultate geben und setz Dich mit einem Eisenzentrum in nächster Nähe und lass Dich dort beraten.
Für Fragen stehe ich Dir gerne zur Verfügung
Grace4you

1 LikesGefällt mir
28. April 2008 um 8:59

Ist ja witzig,
hier werden soviele Diagnosen gestellt aber das simpelste wird nicht gefragt. Also gut dann frage ich mal das Logischte was man als aller erstes wissen muss bevor man irgend was anderes feststellt was es sein könnte. Und zwar: DRINKST du genug? Wer immer Müde ist Drinkt nicht genügend, schaffst du deine 3 L am Tag? Sei ehrlich, damit meine ich Wasser nicht Cola oder Tees. Mit 16 jahren benötigt man viel Wasser da dein Körper sich noch verändert, evtl. hast du ein wachstumsschub, so benahl wie es ist, wasser ist evtl. deine lössung!

1 LikesGefällt mir
28. April 2008 um 9:05
In Antwort auf lise_12545500

Ist ja witzig,
hier werden soviele Diagnosen gestellt aber das simpelste wird nicht gefragt. Also gut dann frage ich mal das Logischte was man als aller erstes wissen muss bevor man irgend was anderes feststellt was es sein könnte. Und zwar: DRINKST du genug? Wer immer Müde ist Drinkt nicht genügend, schaffst du deine 3 L am Tag? Sei ehrlich, damit meine ich Wasser nicht Cola oder Tees. Mit 16 jahren benötigt man viel Wasser da dein Körper sich noch verändert, evtl. hast du ein wachstumsschub, so benahl wie es ist, wasser ist evtl. deine lössung!

Und bevor sich einer Fragt...
Falls du viel Tee drinkst, brauchst du einen ausgleich, den Tee regt die Nieren an, die schütten das ganze wasser aus dir raus, du glaubst dann ich habe genug gedrunken aber in wirklichkeit entziehst du deinem Körper damit wasser, damit bekommt Kopfschmerzen, Migräne, schwindelgefühl, trockene Haut, allergien, AUCH Depresionen dein Körper produziert keine Hormone mehr für das Glücksgefühl, aber ich glaub dein Arzt hat dich die Frage über das Drinken sicherlich auch gefragt oder? Wenn nicht würde ich ihn sofort wechseln, pummt dich mit deprizeugs voll aber fragt nicht das simpelste.

1 LikesGefällt mir
19. Mai 2008 um 20:03
In Antwort auf lise_12545500

Ist ja witzig,
hier werden soviele Diagnosen gestellt aber das simpelste wird nicht gefragt. Also gut dann frage ich mal das Logischte was man als aller erstes wissen muss bevor man irgend was anderes feststellt was es sein könnte. Und zwar: DRINKST du genug? Wer immer Müde ist Drinkt nicht genügend, schaffst du deine 3 L am Tag? Sei ehrlich, damit meine ich Wasser nicht Cola oder Tees. Mit 16 jahren benötigt man viel Wasser da dein Körper sich noch verändert, evtl. hast du ein wachstumsschub, so benahl wie es ist, wasser ist evtl. deine lössung!

...
Was für eine blöde Antwort. Trinken hat nichts mit Müdigkeit zu tun. Außerdem sei zum Trinken gesagt, dass neuste Studien ergeben haben, dass man gar nicht mehr als 1,5-2L am Tag trinken soll, denn zuviel Flüßigkeit hilft dem Körper auch nicht in seiner Regulation. Desweiteren werden Tee und sogar Kaffee neuerdings als "trinken" gezählt und dürfen somit zu den 2L gerechnet werden.

1 LikesGefällt mir
17. Juli 2008 um 12:54

Also
ich würde auch sagen du brauchst bisschen Bewegung und gesunde Sachen.
Viel trinken und wahrscheinlich hast du Eisenmangel.

Gefällt mir
3. Februar 2009 um 18:00

Hilfe für dich
Also ich hatte auch solche Müdigkeiten. Bei der Arbeit bin ich immer eingeschlaffen das hat meinem Chef nicht so besonders gefallen Ich habe ihn aber gesagt, dass ich Gesundheitsprobleme habe und er bestand darauf, dass ich einein Arzt besuche. Leider war es beim Arzt dieselbe geschichte wie überall Du musst mehr Bewegung machen. Du musst gesunder essen bla bla bla Ich nahm das Problem in eigenen Hände und suchte nach Hilfe auf dem Internet. Und ich fand die gewünschte HIlfe sehr leicht auf http://www.hippocratesforum.de/index.php?lang=DE
Schau mal rein. Ich bin sicher, dass du HIlfe finden kannst.

1 LikesGefällt mir
4. Februar 2009 um 23:12

Heyy
also bei mir ist es auch so .. ich schlafe auch sehr viel, allerdings find ich es seltsam ,dass du um 10 schon schlafen kannst, ich schlaf immer erst am 12..muss allerdings auch morgens nicht immer arbeiten. ich war beim arzt wegen mehreren beschwerden und ich hatte ne leichte schilddrüsenunterfunktion..abe r vllt bist du auch einfach im stress und merkst es vllt nicht richtig..vllt fehlt dir ein ausgleich.. eine psychologische beratung könnte also auch hilfreich sein (auch wegen der depression)..
übrigens verarbeitet man im schlaf den Tag und das Erlebte (durch träumen), deswegen schläfst du vllt so viel, weil du das nicht gut verarbeiten kannst..vielleicht konnte ich dir ja auch ein bisschen weiterhelfen. gute besserung

Gefällt mir
16. Mai 2009 um 11:29

Seit Monaten bin ich nur noch müde und lustlos
Hallo,
auch ich hatte immer Müdigkeit und Schlappheit zu kämpfen. Seit 3 Monaten nehme ich nun Magic Green. Damit geht es mir echt super. Ich habe nicht mehr die Müdigkeit und komme morgens super aus dem Bett. Ich habe Magic Green in www.good-crab.info entdeckt. Du kannst es ja mal ausprobieren, wenn du Lust hast. Auch einige meiner Freunde haben es probiert und finden es echt super.

Viele liebe Grüße
Anja

1 LikesGefällt mir
21. Mai 2009 um 18:56

Schilddrüse
Hallo Tischv,

die ganzen Symptome, die du aufzählst, können von einer Fehlfunktion der Schilddrüse ausgelöst werden. Daher würde ich diese Werte auf jeden Fall mitbestimmen lassen. Du benötigst:

TSH, fT3, fT4, TPO-AK, TG-AK und TR-AK

Außerdem ein Sonogramm, bei dem die Größe und Gewebestruktur deiner Schilddrüse untersucht wird.

Dazu solltest du wissen, dass viele Labore in Deutschland noch die veraltete Obergrenze des Normbereiches des TSH benutzen. Die neue Obergrenze ist 2,5.

Wenn du die Werte hast, kannst du sie gerne einmal hier einstellen, wenn du möchtest.

Liebe Grüße
Goldengel7

Gefällt mir
6. Juli 2009 um 12:15

Was noch?
Und was könnt's noch sein, wenn alle genannten Ursachen auszuschließen sind?

Gefällt mir
6. Juli 2010 um 12:58

Auch
ich bin seit Jahren Müde. Ich gehe Abends kaum noch weg. Spätestens um 22 Uhr bin ich hunde müde. Abends schlaf ich oft um 21 Uhr vor dem Fernseher ein. Am Wochenende schlaf ich dann auch länger als sonst und wie früher.
Alle meine Blutwerte sind ok. Keine Depressionen.
Ich weiß echt nicht weiter. Es ist total nervig.

Gefällt mir
6. November 2013 um 18:19

Hilfe
Hi,

du kannst versuchen den Schlaf zu reduzieren, dafür brauchst du allerdings einen Eratz. Wenn du Depressionen hast, musst du mehr tun als andere um dich gut zu fühlen. Wie wärs denn mit Sport ?

Vielleicht hilft dir das hier weiter : www.Powerkick.de

Gefällt mir
29. Juni 2014 um 17:00

MATCHA trinken !!
Wir trinken Matcha !!! hier hab ich mal einen kurzen Text von der Internetseite kopiert, da bestell ich immer Matcha To-Go !!!

----->
Immer mehr junge Menschen entdecken Matcha als DIE gesunde und bessere Alternative zu herkömmlichen Energy-Drinks. Mit Matcha kann man besser Feiern, besser Arbeiten, besser Studieren und Lernen und hat auch noch bessere Laune. Und man spart jede Menge Geld im Vergleich zu herkömmlichen Energy-Drinks.

Warum also für einen ungesunden Energy-Drink bezahlen, wenn man doch preiswerter einen gesunden Energy-Drink trinken kann?

Gerade die Young Generation in Hollywood hat diesen Matcha-Trend mit ins Leben gerufen!

wenn es jemand interessiert, hier mal der Link: www.matcha-energy.com

Gefällt mir
18. September 2015 um 14:41

Ist in
den Kapseln Koffein mit drin oder was hält einem so fit?

Gefällt mir
30. September 2015 um 21:08

Kann ich
dann nicht auch grünen Tee trinken?

Gefällt mir
5. Oktober 2015 um 12:09

Echt
dann probiere ich die mal aus. Danke für deinen Tipp!!

Gefällt mir
27. Oktober 2015 um 21:31

Also könnte
ich die auch meiner Tante in Wasser geben, schlucken kann sie die nicht.

Gefällt mir
11. November 2015 um 13:14
In Antwort auf cleon_12451693

Echt
dann probiere ich die mal aus. Danke für deinen Tipp!!

Hey lina66633
Hast du mit den Kräutern gestartet fühlst du dich auch so fit. Also ich war echt überrascht was die ausmachen.

Gefällt mir
15. Dezember 2015 um 17:57
In Antwort auf cleon_12451693

Also könnte
ich die auch meiner Tante in Wasser geben, schlucken kann sie die nicht.

Warum
dann nicht direkt grünen Tee geben?

Gefällt mir
3. Januar 2016 um 23:18

Wollte schon sagen
für mich steh aber immer noch an erster Stelle das ich weiter so fit bleibe. Wollte erst eine Pause machen aber irgendwie habe ich Angst das ich wieder in den alten Zustand zurück komme. Hat das von Euch jemand gemacht, wenn ja wie ging es Euch dann?

Gefällt mir
12. Januar 2016 um 12:03
In Antwort auf cleon_12451693

Also könnte
ich die auch meiner Tante in Wasser geben, schlucken kann sie die nicht.

Hey
Wie geht es den deiner Tante, meine Oma hat mir letztens was gezeigt wurde ihr in der Apotheke angedreht, davon würde sie auch aktiver werden. Das ist ein Zeug mit zig Vitamine drin. Eigentlich ist da ja nichts gegen einzuwenden ich persönlich finde trotzdem grüner Tee hört sich nicht so schlimm an.

Gefällt mir
24. Januar 2016 um 22:07
In Antwort auf an0N_1245770799z

Hey
Wie geht es den deiner Tante, meine Oma hat mir letztens was gezeigt wurde ihr in der Apotheke angedreht, davon würde sie auch aktiver werden. Das ist ein Zeug mit zig Vitamine drin. Eigentlich ist da ja nichts gegen einzuwenden ich persönlich finde trotzdem grüner Tee hört sich nicht so schlimm an.

Aber warum
nicht Vitamine sind doch gut. Ich glaube nicht das die deiner Oma irgendwas andrehen wollen. Ist ja kein Supermarkt gewesen.

Gefällt mir
20. März 2016 um 16:37

Stimmt!!
wer freut sich schon, wenn man was an Kilos verliert Isst du den ganz normal weiter?

Gefällt mir
21. März 2016 um 14:14
In Antwort auf maria_12825531

Kenn ich...
Hallo,

mir gings in meiner Schulzeit ähnlich, ich war ständig müde und habe übermäßig viel geschlafen. Gesundheitlich war ich aber fit.

Mein Tipp:
Geh früh ins Bett, damit du mind. 8 Stunden nachts schlafen kannst.
Tagsüber solltest du viel frisches Obst essen und Ausdauersport betreiben. Das regt den Kreislauf an und macht munter.

Das viele Sitzen in der Schule und Lernen macht zusätzlich müde!

Grüner Tee
Hallo!

Versuch es doch mal mit Kapseln die grünen Tee Extrakt enthalten.

Ich nehme seit einiger Zeit Refresher von Thai-Herbal24. Die Kapseln enthalten den o. g. Extrakt. Seit ich das Präparat nehme fühle ich mich deutlich fitter und voller Energie. Vorher hatte ich auf nichts Lust. Der positive Nebeneffekt ist das es den Hunger unterdrückt und Stoffwechsel anregt. Es hilft auch gut gegen Heißhunger.

Gefällt mir
7. April 2016 um 1:30

HOT
Probier mal das hier aus..
http://www.thiss.ch/Empfehlung/Staendige-Muedigkeit-Immer-muede-und-erschoepft-Loesung.html

Kost so gut wie nix, ist natürlich, kann man nix falsch machen und hat bei mir echt wahre Wunder gewirkt!!
Ich war früher immer Müde jetzt bin ich nach 5 Stunden doppelt so fit wie früher nach 9. Ist echt unglaublich.
Hab mir nen Loch in den Bauch gefreut als ich das gefunden hatte.

Gefällt mir
11. April 2016 um 20:34
In Antwort auf an0N_1245770799z

Stimmt!!
wer freut sich schon, wenn man was an Kilos verliert Isst du den ganz normal weiter?

So hört
es sich an, wel Sie schreibt doch unbewusst. Also glaube ich nicht das sie Diät macht.

Gefällt mir
22. Mai 2016 um 21:14

Also
meinst Du wir schreiben in 10 Jahren noch wir sind alle fit . Das wäre ja ein Traum, naja selbst die Stars halten sich mit grünen Tee fit. Stand letztens noch in einem Bericht mir fällt leider der Name nicht mehr ein. Sie hat geschrieben, um ein stressigen Tagen zu überstehen nimmt sie grünen Tee. Und das heißt ja schon was.

Gefällt mir
23. September 2016 um 20:27

Ich habe
mal gelesen, das viele das Pulver aus der Kapsel einfach ins heiße Wasser kippen. Daran soll man auch sehen, das es nur reiner grüner Tee ist.

Gefällt mir
13. Oktober 2016 um 17:53
In Antwort auf nayeli_12049387

Hallo
Seit einigen Monaten geht bei mir nichts mehr ohne Schlaf. An Schulfreien Tagen gehe ich Abends um 10 Uhr ins Bett und stehe Morgens um 11 Uhr erst wieder aud. Mittags schlafe ich dann noch einmal von etwa 13 Uhr bis 14 oder 15 Uhr.
An Schultagen gehe ich ebenfalss um 10 Uhr ins bett und stehe Morgens um 6 Uhr auf. Wenn ich um 14 Uhr nachhause komme muss ich erstmal von 14 bis 16 oder 17 Uhr schlafen, ansonsten geht bei mir gar nichts mehr.

Diverse Bluttests haben keine Ergebnisse gefunden. Allerding leide ich schon seit Jahren unter Depressionen und bin ein Metochonder, was mich relativ viel nachdenken lässt und ich schon vermutungen gestellt habe das sich mein Kopf im Schlaf Erholung holt.

Da ich erst 16 bin hätte ich gern mehr Zeit um an Wochenenden weg zugehen oder auch unter der Woche mehr zu erledigen....dies kann ich in dieser Situatuion leider nicht.

Hat viel. jemand Rat was ich tun könnte`?

MfG Chantal

Hey ich kenn das auch, ständig antribslos und müde...bin immer beim lernen eingeschlafen usw...weißt du was mir jetzt hilft, ist ganz neu: Zinkitkristalle, die wirken allgemein leistungssteigernd, sogar angstlösend und schmerstillend, ausgleichend und zentrierend und hilft dir somit allgemein dein Wohlbefinden zu steigern! Probier doch auch mal ne gratis probe würde mich freuen wenn ich dir helfen konnte (puglnig.at)!

Gefällt mir
28. Oktober 2016 um 20:30
In Antwort auf stressfrei2

Ich habe
mal gelesen, das viele das Pulver aus der Kapsel einfach ins heiße Wasser kippen. Daran soll man auch sehen, das es nur reiner grüner Tee ist.

Ist es dann nicht einfacher die Kapseln so zunehmen?

Gefällt mir
10. November 2016 um 21:46
In Antwort auf nayeli_12049387

Hallo
Seit einigen Monaten geht bei mir nichts mehr ohne Schlaf. An Schulfreien Tagen gehe ich Abends um 10 Uhr ins Bett und stehe Morgens um 11 Uhr erst wieder aud. Mittags schlafe ich dann noch einmal von etwa 13 Uhr bis 14 oder 15 Uhr.
An Schultagen gehe ich ebenfalss um 10 Uhr ins bett und stehe Morgens um 6 Uhr auf. Wenn ich um 14 Uhr nachhause komme muss ich erstmal von 14 bis 16 oder 17 Uhr schlafen, ansonsten geht bei mir gar nichts mehr.

Diverse Bluttests haben keine Ergebnisse gefunden. Allerding leide ich schon seit Jahren unter Depressionen und bin ein Metochonder, was mich relativ viel nachdenken lässt und ich schon vermutungen gestellt habe das sich mein Kopf im Schlaf Erholung holt.

Da ich erst 16 bin hätte ich gern mehr Zeit um an Wochenenden weg zugehen oder auch unter der Woche mehr zu erledigen....dies kann ich in dieser Situatuion leider nicht.

Hat viel. jemand Rat was ich tun könnte`?

MfG Chantal

Hallo, hast du vielleicht schon daran gedacht, dass es an Vitaminmangel liegt? Vitaminmangel hat nämlich großen Einfluss auf den ganzen Körper und kann Schlafprobleme, Kopfschmerzen usw. verursachen. Ich hatte z.B. einen Vitamin D Mangel. Seitdem ich Tabletten nehme, ist es etwas besser geworden (Sport hat mir auch geholfen!) und ich habe wieder Energie. Ich hatte im Internet recherchiert und  bei  https://www.meinemedi.de/ viele Vitamine und Medikamente im Überblick gefunden. Da kannst du auch Erfahrungsberichte für Medikamente finden. Alles Gute!

Gefällt mir
4. Dezember 2016 um 14:31
In Antwort auf nayeli_12049387

Hallo
Seit einigen Monaten geht bei mir nichts mehr ohne Schlaf. An Schulfreien Tagen gehe ich Abends um 10 Uhr ins Bett und stehe Morgens um 11 Uhr erst wieder aud. Mittags schlafe ich dann noch einmal von etwa 13 Uhr bis 14 oder 15 Uhr.
An Schultagen gehe ich ebenfalss um 10 Uhr ins bett und stehe Morgens um 6 Uhr auf. Wenn ich um 14 Uhr nachhause komme muss ich erstmal von 14 bis 16 oder 17 Uhr schlafen, ansonsten geht bei mir gar nichts mehr.

Diverse Bluttests haben keine Ergebnisse gefunden. Allerding leide ich schon seit Jahren unter Depressionen und bin ein Metochonder, was mich relativ viel nachdenken lässt und ich schon vermutungen gestellt habe das sich mein Kopf im Schlaf Erholung holt.

Da ich erst 16 bin hätte ich gern mehr Zeit um an Wochenenden weg zugehen oder auch unter der Woche mehr zu erledigen....dies kann ich in dieser Situatuion leider nicht.

Hat viel. jemand Rat was ich tun könnte`?

MfG Chantal

Ok, wenn die Bluttests nichts ergeben haben fällt Eisenmangel ja eig auch weg, aber wie schauts mit Vitamin D aus? Da gibts Tropfen relativ günstig in der Apotheke die sollen da auch ganz gut helfen...vielleicht probierst du das mal.
​Ansonsten fallen mir für deine Situation nur noch Zinkitkristalle ein, sie wirken sowohl leistungssteigernd, als auch ausgleichend, zentrierend, bewusstseinserweiternd und regen sogar die Fantasie an. Dadurch das sie mit der Eigenfrequenz unserer körpereigenen Heilkräfte schwingen wird jede Zelle ganz natürlich zur Heilung angeregt, also kann ich mir vorstellen, dass sie dir helfen auch wenn Ärzte nichts finden. Ich hoffe das hilft dir endlich...gefunden auf www.puglnig.at

Gefällt mir
20. Dezember 2016 um 15:23

Nimmst du die wie eine Kur ein oder nur wenn du merkst das die ANzeichen wieder auftreten?

Gefällt mir
26. Oktober 2017 um 13:51

Bei mir ist das Problem icht morgens, sonder erst mittag meistens fängt es so gegen 12.00 Uhr an. Müsste ich dann erst zm Mittag die grüne Tee Kps nehmen?

Gefällt mir