Home / Forum / Fit & Gesund / Seit Jahren keinen Sex

Seit Jahren keinen Sex

3. Oktober 2009 um 9:34 Letzte Antwort: 5. Oktober 2009 um 13:10

Hi,

bin 32 und habe ein sehr ernstes Problem. Ich habe mit meiner Frau (noch Verlobt aber bald verheiratet) seit Jahren keinen Sex. Gar keinen..!! Es tat sich nichts, aber diesen Sommer kam sie auf einmal mit Pornos an, quasi von 0 auf 100. Es war ein paar Wochen echt der Hammer, aber jetzt geht wieder überhaupt nichts. Ich habe echt alles versucht, romantisch, liebevoll, stürmich...alles Mögliche. Ich habe sie auch in den ganzen Jahren selten versucht "anzumachen", aber sobald ich nur ein Bißchen versuche ihr nahezukommen, weist sie mich zurück und fühl sich bedrängt.
Ich habe keine Ahnung was ich noch machen soll. Ich habe auch schon eine Therapie vorgeschlagen, da wird sie sauer und es endet im Streit.
Ich schätze mal sie findet mich häßlich, ich bin kein Adonis, aber es könnte schlimmer sein.
Außerdem habe ich die Vermutung das sie sich selbst befriedigt, zu mir aber sagt sie hätte nie Lust.
So langsam weiß ich keinen Ausweg mehr, außer mir vielleicht Pillen vom Arzt verschreiben zu lassen, um keine Lust mehr zu haben.....ich bin ehrlich am Verzweifeln. Gibt es hier Frauen die sich genauso verhalten, mir vielleicht Tips geben können??? Ich war bis jetzt immer Treu und glaube auch nicht das ich mal fremdgehen könnte...das würde mich selbst so in Depressionen stürzen das es mit noch schlechter ginge...ich habe einfach keine Perspektive mehr...

Mehr lesen

3. Oktober 2009 um 9:48

Mal eine frage...
hattet ihr als ihr euch kennenlerntet sex und ist es dann weniger geworde oder hat ganz aufgehört? oder hattet ihr nie sex?

dann die frage: wie kann man mit jemanden zusammen ziehen wenn man keinen sex? wenn einem eigentlich etwas fehlt?
wie kann man an heirat denken, wenn nicht alles harmonisch ist? und da schließe ich sex mit ein, es gehört dazu.

ich habe auch ein freundin seit 1 jahr und mit ihr kann ich mir im moment keine zukunft vorstellen. nicht zusammen ziehen und auch keine heirat oder kinder (ich meine das schließ sex mit ein, kinder fallen nicht vom himmel). da könnte ich wild werden wenn sie von kinder spricht, da würde ich am liebsten sagen: "dazu müßte man auch einmal sex haben"
mußt wissen ich bin kein sex monster, ich brauche nicht ständig sex. man hat auch verständins wenn der andere eine blockade hat, nur ist die auch irgentwann einmal erschöpft, gerade wenn der andere partner nicht versucht daran zu arbeiten. ja auch wie du sagst ein paartherapie verneint.
ich bin soweit zu sagen das ich keine romantischen gefühle mehr für sie habe.
ich habe mir nun eine frist gesetzt in der ich garnichts mehr probiere und wenn sich nichts ändert muß ich wohl oder übel den schlußstrich ziehen. ich habe sie natürlich nicht über diese frist informiert.

gruß

Gefällt mir
3. Oktober 2009 um 14:37
In Antwort auf cahir_12515143

Mal eine frage...
hattet ihr als ihr euch kennenlerntet sex und ist es dann weniger geworde oder hat ganz aufgehört? oder hattet ihr nie sex?

dann die frage: wie kann man mit jemanden zusammen ziehen wenn man keinen sex? wenn einem eigentlich etwas fehlt?
wie kann man an heirat denken, wenn nicht alles harmonisch ist? und da schließe ich sex mit ein, es gehört dazu.

ich habe auch ein freundin seit 1 jahr und mit ihr kann ich mir im moment keine zukunft vorstellen. nicht zusammen ziehen und auch keine heirat oder kinder (ich meine das schließ sex mit ein, kinder fallen nicht vom himmel). da könnte ich wild werden wenn sie von kinder spricht, da würde ich am liebsten sagen: "dazu müßte man auch einmal sex haben"
mußt wissen ich bin kein sex monster, ich brauche nicht ständig sex. man hat auch verständins wenn der andere eine blockade hat, nur ist die auch irgentwann einmal erschöpft, gerade wenn der andere partner nicht versucht daran zu arbeiten. ja auch wie du sagst ein paartherapie verneint.
ich bin soweit zu sagen das ich keine romantischen gefühle mehr für sie habe.
ich habe mir nun eine frist gesetzt in der ich garnichts mehr probiere und wenn sich nichts ändert muß ich wohl oder übel den schlußstrich ziehen. ich habe sie natürlich nicht über diese frist informiert.

gruß

..
Am Anfang wars normal, aber wurde immer weniger, bis dann die Geschichte mit den Pornos kam und schließlich wieder Stillstand. Tja, ich hab entweder die Möglichkeit sie zu heiraten und keinen Sex zu haben, oder Single und viel Sex. Da ich sie aber liebe, hab ich für mich schon ersteres entschieden...auch wenns echt schwer wird.
Mit Kindern kommt sie mir auch oft, am liebsten würde ich sie dann mal fragen wie das zustande kommen soll....

Gefällt mir
3. Oktober 2009 um 21:04
In Antwort auf iakopa_12089768

..
Am Anfang wars normal, aber wurde immer weniger, bis dann die Geschichte mit den Pornos kam und schließlich wieder Stillstand. Tja, ich hab entweder die Möglichkeit sie zu heiraten und keinen Sex zu haben, oder Single und viel Sex. Da ich sie aber liebe, hab ich für mich schon ersteres entschieden...auch wenns echt schwer wird.
Mit Kindern kommt sie mir auch oft, am liebsten würde ich sie dann mal fragen wie das zustande kommen soll....

...
dann frag sie das einfach mal.
ich dachte auch immer das es nciht so schlimm ist ohne, aber jetzt. also ich könnte und kann nicht so leben.
es ist doch eigendlich quatsch wenn man sich immer vor macht das es nciht alles ist, das stimmt in gewisser weise ja auch.
genaus wenn man sagt das es beim partner nicht aus äusere ankommt, es ist nun einmal entscheident wenn man sich kennenlernt...
so ist nun einmal die welt, und ich möchte mich da nicht ausschließen.
gruß...

Gefällt mir
3. Oktober 2009 um 21:07
In Antwort auf cahir_12515143

...
dann frag sie das einfach mal.
ich dachte auch immer das es nciht so schlimm ist ohne, aber jetzt. also ich könnte und kann nicht so leben.
es ist doch eigendlich quatsch wenn man sich immer vor macht das es nciht alles ist, das stimmt in gewisser weise ja auch.
genaus wenn man sagt das es beim partner nicht aus äusere ankommt, es ist nun einmal entscheident wenn man sich kennenlernt...
so ist nun einmal die welt, und ich möchte mich da nicht ausschließen.
gruß...

Sorry...
ich muß noch einmal etwas dazu schreiben.
denn bei mir ist es nun auch so das nicht nur der sex verhelt, es gehen leider auch andere sachen nicht so ganz richtig oder ist einfach schwierig. und dann wie sie mich halt manchmal behandelt.
deshalb kann ich mir das vielleicht auch nicht so richtig weiter vorstellen.

Gefällt mir
5. Oktober 2009 um 13:10

...
Wenn ich du wäre, würde ich es ihr offen sagen, dass du dir es eigentlich nicht vorstellen kannst, eine Frau zu heiraten und mit ihr Kinder zu bekommen, mit der du keinen Sex hast. Wie soll das auch gehen?
Und auch wenn du es trotzdem machst, und es wird nicht besser, wirst du dein Leben lang Frust schieben. Glaub mir, ich weiss wovon ich spreche, ich machte diesen Fehler. Und es wird nicht schön, du wirst es bereuen, und es kommt einen Tag, wo du sie eh verlassen wirst, weil du plötzlich eine Frau triffst, die in der Lage ist, deine wildesten Träume wahr werden zu lassen. Also mach diesen Fehler nicht. Sprich mit ihr darüber. Und wenn sie es nicht akzeptieren kann, nicht auf dich zukommt, dann solltet ihr euch vllt wirklich trennen.

LG, R

Gefällt mir