Home / Forum / Fit & Gesund / Seit jahren kein sex mehr...

Seit jahren kein sex mehr...

7. August 2007 um 22:53

...gibt es noch irgendjemanden, dem es so geht wie mir? Seit 7 jahren bin ich (32) mit meinem Mann verheiratet, schon vor der ehe hatten wir monatelang keinen Sex mehr (obwohl wir erst 2 jahre zusammen waren), aber damals dachte ich, dass sich das wieder gibt. Schließlich habe ich ihn geliebet.
Danach auch nur sporadisch, eigentlich nur, um unseren Sohn, heute fast 5 Jahre alt, zu zeugen. Und das dann immer auf meine Initiative hin. Seitdem ist funkstille.
Er sagt immer, ihm würde nichts fehlen!Außerdem könne er den "ersten Schritt" nicht machen, d.h. sagen/zeigen, dass er Lust hat. Aber ich habe Lust.
Leider ist es mittlerweile so, dass ich auch keine Lust mehr auf Sex mit IHM hätte, selbst wenn er wöllte.
Ich denke darüber nach, einen Seitensprung zu wagen.
Eine ansonsten gut funktionierende Ehe aufzugeben, mit Kind...."nur" w/ Sexmangel - was meint ihr?

Mehr lesen

8. August 2007 um 11:55

Reden?
Hallo Ihr beiden!

Eine Frage: Habt Ihr denn schon mal mit Euren Partnern darüber geredet?

Das macht aus meiner Erfahrung schon mal vieles leichter und eventuell kommt man ja auch zu dem Ergebnis, das man professionelle Hilfe in Anspruch nehmen will.
Euch stört die Situation ja offensichtlich, auch wenn es sozusagen auf Gegenseitigkeit beruht und auch Ihr nicht wolltet.

Wie ist es denn sonst so? Fehlt nur der Akt an sich oder auch die Zärtlichkeit drumrum?

Auf jeden Fall erstmal Kompliment, dass Ihr noch nicht aufgegeben habt und versuchen wollt, etwas zu ändern.

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen!

Viele Grüße
Kathi

Gefällt mir

8. August 2007 um 12:20
In Antwort auf kathi1471

Reden?
Hallo Ihr beiden!

Eine Frage: Habt Ihr denn schon mal mit Euren Partnern darüber geredet?

Das macht aus meiner Erfahrung schon mal vieles leichter und eventuell kommt man ja auch zu dem Ergebnis, das man professionelle Hilfe in Anspruch nehmen will.
Euch stört die Situation ja offensichtlich, auch wenn es sozusagen auf Gegenseitigkeit beruht und auch Ihr nicht wolltet.

Wie ist es denn sonst so? Fehlt nur der Akt an sich oder auch die Zärtlichkeit drumrum?

Auf jeden Fall erstmal Kompliment, dass Ihr noch nicht aufgegeben habt und versuchen wollt, etwas zu ändern.

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen!

Viele Grüße
Kathi

Reden klingt auf den ersten Blick gut....
...wir waren sogar vor 1 Jahr bei einem Ehetherapeuten, haben aber dort erst mal 3 Sitzungen lang an unsere Kommunikation gearbeitet (die eigentlich ganz gut war) und dann 1 Sitzung über das mir wichtigste Thema. Er hat uns eine Hausaufgabe aufgegeben: Verwöhnstunde mit Sexverbot (um den Druck rauszunehmen)....kurioserweise haben wir seit diesem Besuch weder die Verwöhnstunde in Angriff genommen noch jemals wieder ein Wort darüber geredet noch den Therapeuten besucht. Es war allerdings auch keine ausgesprochene Sexualtherapie. Merkwürdig, ich hatte vor 1,5 jahren gesagt, dass ich das alles nicht mehr will, ihm dann ein paar Teg später den Vorschlag gemacht mit der Therapie (als mein letzte Versuch).....und von ihm kommt nix. Und im Grunde will ich nicht mehr, aber mit Kind+Haus.....fühle ich mich so schrecklich verantwortlich.....

Gefällt mir

8. August 2007 um 13:31
In Antwort auf biene2002

Reden klingt auf den ersten Blick gut....
...wir waren sogar vor 1 Jahr bei einem Ehetherapeuten, haben aber dort erst mal 3 Sitzungen lang an unsere Kommunikation gearbeitet (die eigentlich ganz gut war) und dann 1 Sitzung über das mir wichtigste Thema. Er hat uns eine Hausaufgabe aufgegeben: Verwöhnstunde mit Sexverbot (um den Druck rauszunehmen)....kurioserweise haben wir seit diesem Besuch weder die Verwöhnstunde in Angriff genommen noch jemals wieder ein Wort darüber geredet noch den Therapeuten besucht. Es war allerdings auch keine ausgesprochene Sexualtherapie. Merkwürdig, ich hatte vor 1,5 jahren gesagt, dass ich das alles nicht mehr will, ihm dann ein paar Teg später den Vorschlag gemacht mit der Therapie (als mein letzte Versuch).....und von ihm kommt nix. Und im Grunde will ich nicht mehr, aber mit Kind+Haus.....fühle ich mich so schrecklich verantwortlich.....

Letzter Versuch?
Wenn Du schon sagst, dass Du im Grunde nicht mehr willst, möchte ich Dich eines fragen:

Liebst Du Deinen Mann noch? Nicht ständig, aber kommt noch manchmal dieses Gefühl, dass Du weißt, warum Du mit ihm zusammen bist?

Dieses Gefühl wird viel zu oft verschüttet durch dfen Alltag, Stress, Sexprobleme etc...

Wenn Du jetzt sagst: "Ja, manchmal (wenn auch selten) spüre ich es noch." , dann mache ich Dir einen Vorschlag:

Wirf die Vorbehalte über Bord und rede HEUTE abend, wenn Ihr beiden allein seid und Zeit habt, mit ihm und schlage ihm vor, die Verwöhnstunden anzufangen. Sag ihm, dass Du verzweifelt bist und unter der Situation leidest, aber ohne zu emotional oder laut zu werden und wenn möglich, ohne zu weinen.

Ich bin sicher, Deinem Mann geht es auch nicht gut mit der Situation und wenn er erstmal sieht, dass einer den ersten Schritt macht, dann tut sich vielleicht was. Kein Mann ist auf Dauer ohne Sex etc. glücklich, genauso wenig wie ein Frau.

Es wäre vielleicht auch ganz gut, gleich heute damit anzufangen, die Verwöhnstunden wahrzunehmen. Zögert das nicht noch weiter hinaus.

Gebt Euch noch eine Chance, immerhin verbindet Euch viel (und nicht nur das Haus und die Kinder).

Viele Grüße

Kathi

1 LikesGefällt mir

8. August 2007 um 22:18

Versteh einer die Männer,
ich tu es manchmal wirklich nicht.Wie hältst Du das nur so lange aus?
In meinem nächsten Leben werde ich garantiert lesbisch!
Obwohl sich ja auch die Männer über uns beschweren.Wo ist eigentlich immer das Problem,die Dinge beim Namen zu nennen?Warum ist es so schwierig miteinander zu sprechen und sich ehrlich die Meinung zu sagen?Seitensprung ist aber auch keine wirkliche Lösung.Zeigt aber wie weit einen der Frust bringen kann!
LG Bianca

Gefällt mir

31. August 2007 um 0:48

Sexuelle Störungen
Hallo,bin seit 5 Jahren verheiratet und wünsche mir ein Kind weil ich meinen Mann liebe,obwohl ich nicht weiß wie,denn er hat auch keine Lust mehr. Spiele auch mit dem Gedanken des Seitensprungs,denn das Leben ist echt zu kurz um so viel Spaß zu opfern. Denke,dass Selbstbewußtsein sexy ist,aber ihnen Angst macht! Männer verweigern den Sex immer häufiger,weil sie denk ich fauler werden. Immerhin sind wir ja auch nicht mehr so leicht zu befriedigen. Was solls Mädels,ran an den Speck und hört auf zu betteln

1 LikesGefällt mir

2. September 2007 um 1:58

Mmh, kenne das...
moin moin

ich bin 34 jahre,schon immer sehr aktiv (nicht nur im bett), mittlerweile habe ich sehr viel über sexualität gelernt besonders die weibliche, bin seit 10 jahren verheiratet seit 15 jahren in dieser beziehung und habe seit 2jahren keinen sex....usw. habe mich nun entschlossen, nachdem ich mich habe aufklären lassen(psychiater u. psychologe)das nicht ich "sexbesessen" bin, sondern meine frau nur schon lange "schläft" bzw. einfach kein interesse mehr hat, die beziehung könnte ganz toll sein
mit haus und hof und und und,aber erzwingen kann man nichts und einen menschen verändern(positiv)sowieso nicht, habe ich mich nun zu 100% entschlossen, alles einzustampfen und aus dieser lebenssituation bzw. lebensabschnitt mich zu verabschieden(trennung,scheidung...etc.)---und siehe da, nachdem ich nun für mich anfange meine situation zu verändern kommt meine frau in bewegung nur leider leider(für sie), zu spät!
vielleicht kann dir meine kurzfassung meiner akuten lebenssituation etwas weiter helfen.

lg

Gefällt mir

13. September 2007 um 8:19

Ist zwar schon..
etwas her, dass du deinen Beitrag eingestellt hast..

Ich denke, dass ein Seitensprung riskant ist! Ich war auch in einer Beziehung und habe dann aus "Langeweile" und "Lust auf was Neues" einen Seitensprung gehabt!
Der ist dann aber zu einer Affäre geworden! Du läufst auf jedenfall die Gefahr, dass du gar keine Lust mehr auf eine Ehe/Partnerschaft mit deinem Mann hast!
Ein gute und nette Adresse findest du bei google, such mal nach abenteuer18, sehr empfehlenswerte Seite!
Viel Glück!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen