Home / Forum / Fit & Gesund / Seit Jahren fast kein Sex....

Seit Jahren fast kein Sex....

10. September 2008 um 16:53 Letzte Antwort: 12. September 2008 um 15:24

Hallo ihr,

bin langsam echt am verzweifeln...
Bereits mit meinem letzen Freund mit dem ich 2 Jahren zusammen war hatte ich fast nie Sex. Er sagte immer er hätte halt nie so Lust, er bräuchte das nie so, oder er hätte Stress etc. Auf alle Fälle liege es nicht an mir.
Es hat mich damals schon zur Verzweiflung gebracht. Einige von euch kennen das ja sicher wie sch... man sich fühlt. Man fühl sich abstoßend, hässlich und ungeliebt.

Sex ist ja nicht alles in einer Beziehung aber es gehört dazu. Glaub wir haben im Moment nur alle 1-2 Monate einmal

Auch mein jetziger Freund redet von Stress. Aber ich kenne sooooo viele Leute die viel mehr Stress haben als er und auch als mein Ex ihn hatte. Und die haben auch keine Sexuellen Probleme. Auch mein jeztiger Freund sagt es würe nicht an mir liegen.

Aber ihr könnt euch ja vielleicht vorstellen wie ich mich fühle nachdem ich schon seit 4 Jhren fast keinen Sex mehr habe und mich immer abstoßender uns hässlicher fühle.

Was ist nur los mit den Männern?
Zumal mein jeztziger Freund ja wusste wie sehr es mich belastet hat dass mein Ex nie mit mir schlief (er war bevor wir zusammenkamen mein bester Freund mit dem ich über alles reden konnte) und er hat damals gesagt was für ein Idiot mein Ex doch wäre und dass er wenn er mein Freund wäre ständig mit mir schlafen wollen würde - tja und was ist jezt? Nun sind wir zusammen und er macht es genauso. Ich kann bald echt nicht mehr.

Ist ja nicht so als müsste ich jezt jeden Tag Sex haben aber 1-2 mal die Woche wäre schon schön....

Gruß,
Rena

Mehr lesen

10. September 2008 um 17:03

Ich verstehe dich
Hallo Rena,

ich find es schade dass manche Männer uns Frauen so zappeln lassen. Wir sind doch aus Fleisch und Blut mit allen natürlichen Bedürfnissen. Hab gerade ein Beitrag im Forum gestellt, bin auch unzufrieden wegen Sexgeschichten.
Warum sind wir Frauen so blöd und warten immer auf bessere Zeiten. Die Männer gehen einfach fremd wenn ihnen was nicht passt und wir jammern und hoffen.
Ich wünsche dir viel Glück
lg
vladi

Gefällt mir
10. September 2008 um 20:49

Männer?
Zweimal hintereinander die gleiche Geschichte - und Du kannst nichts dafür - eigenartig, findest Du nicht.
Suchst Du ev. genau diesen Typ Mann, damit Du nachher leiden kannst?

Was hast Du für eine Einstellung zu Deiner Sexualität?
Befriedigst Du Dich oft selbst? Machst Du das gerne?
Was ist in Deiner Kindheit abgegangen - Wie standen deine Eltern zum Sex - was haben sie Dir mitgegeben?

Ist da nicht noch etwas anderes in der Beziehung, was nicht stimmt? Etwas, das nichts mit Sex zu tun hat.
Es ist schwierig - in Deiner Anfrage finde ich nichts - es steht nicht einmal etwas zwischen den Zeilen - zu glatt - keine Ecken - keine Kanten - was versteckst Du vor Dir und willst es nicht zulassen?

Gefällt mir
11. September 2008 um 0:04
In Antwort auf barb_11920935

Ich verstehe dich
Hallo Rena,

ich find es schade dass manche Männer uns Frauen so zappeln lassen. Wir sind doch aus Fleisch und Blut mit allen natürlichen Bedürfnissen. Hab gerade ein Beitrag im Forum gestellt, bin auch unzufrieden wegen Sexgeschichten.
Warum sind wir Frauen so blöd und warten immer auf bessere Zeiten. Die Männer gehen einfach fremd wenn ihnen was nicht passt und wir jammern und hoffen.
Ich wünsche dir viel Glück
lg
vladi

Hmm...
Hallo ihr,

ob ich was verstecke? Ob noch ein anderes Problem da ist. Das ist eine gute Frage. Ich denke mal jeder hat so seine Problemchen an denen er zu nagen hat. Aber in der "Sexuellen" Beziehung habe ich aus meiner Sicht keine. Klar befriedige ich mich auch gerne selbst. Denke das macht ja eigentlich (fast) jeder oder. Vor allem wenn man auf andere Art nie befriedigt wird muss man eben selber Hand anlegen.

Bei meinem Ex damals war es ja noch schlimmer als mit dem jetzigen. Bei ihm dachte ich sogar er wäre asexuell. Obwohl er in der Beziehung immer treu war und eher der brave der auch nie verstehen konnte wie man fremdgehen etc. kann hat er mich dann für eine Bekannte von mir verlassen die eine wahre "Dorfmatratze" war. Sie hatte schon 15 Beziehungen im zarten Alter von 21 und auch einige "Bettgeschichten" nebenbei. Irgenwie fragt man sich wirklich wenn es nicht an mir liegt und er eher brav war was ihm dann an so einer reizt. Mittlerweile(ein paar Jahre später) habe ich auch zufällig beim googlen nach seinem Nicknames in Foren entdeckt dass er auf Sexseiten registriert ist und Seitensprünge sucht (obwohl er mitlerweile verheiratet ist) Manchmal fragt man sich schon....

Sowohl meinem Ex als auch meinem jetzigen Freund hat es so gut wie noch nie richtig interessiert wenn ich nackt oder in knappen Outfits vor ihnen rumgelaufen bin. Höchstens mal ein Lächeln habe ich bekommen.

Potenzprobleme hatte allerdings beide von keinen. Wenn ich es wirklich drauf angelegt habe wuchs der kleine Freud bei beiden meist recht schnell. Also kann es ja eigentlich nicht sein dass sie mich "abstoßend" fanden.

Was mich noch mehr iritiert ist dass mein Freund ständig vom Baby spricht dass er sich wünscht. Mit mir schlafen tut er allerdings nicht - wo passt das zusammen?

Ich bin wirklich langsam am verzweifeln. Was soll ich noch tun?

Gruß,
Rena

Gefällt mir
12. September 2008 um 15:24
In Antwort auf peony_12564388

Hmm...
Hallo ihr,

ob ich was verstecke? Ob noch ein anderes Problem da ist. Das ist eine gute Frage. Ich denke mal jeder hat so seine Problemchen an denen er zu nagen hat. Aber in der "Sexuellen" Beziehung habe ich aus meiner Sicht keine. Klar befriedige ich mich auch gerne selbst. Denke das macht ja eigentlich (fast) jeder oder. Vor allem wenn man auf andere Art nie befriedigt wird muss man eben selber Hand anlegen.

Bei meinem Ex damals war es ja noch schlimmer als mit dem jetzigen. Bei ihm dachte ich sogar er wäre asexuell. Obwohl er in der Beziehung immer treu war und eher der brave der auch nie verstehen konnte wie man fremdgehen etc. kann hat er mich dann für eine Bekannte von mir verlassen die eine wahre "Dorfmatratze" war. Sie hatte schon 15 Beziehungen im zarten Alter von 21 und auch einige "Bettgeschichten" nebenbei. Irgenwie fragt man sich wirklich wenn es nicht an mir liegt und er eher brav war was ihm dann an so einer reizt. Mittlerweile(ein paar Jahre später) habe ich auch zufällig beim googlen nach seinem Nicknames in Foren entdeckt dass er auf Sexseiten registriert ist und Seitensprünge sucht (obwohl er mitlerweile verheiratet ist) Manchmal fragt man sich schon....

Sowohl meinem Ex als auch meinem jetzigen Freund hat es so gut wie noch nie richtig interessiert wenn ich nackt oder in knappen Outfits vor ihnen rumgelaufen bin. Höchstens mal ein Lächeln habe ich bekommen.

Potenzprobleme hatte allerdings beide von keinen. Wenn ich es wirklich drauf angelegt habe wuchs der kleine Freud bei beiden meist recht schnell. Also kann es ja eigentlich nicht sein dass sie mich "abstoßend" fanden.

Was mich noch mehr iritiert ist dass mein Freund ständig vom Baby spricht dass er sich wünscht. Mit mir schlafen tut er allerdings nicht - wo passt das zusammen?

Ich bin wirklich langsam am verzweifeln. Was soll ich noch tun?

Gruß,
Rena

Hmm
Hat noch jemand ne Meinung dazu?
Würd mich noch über mehr Antworten freuen!

Lg,
Rena

Gefällt mir