Anzeige

Forum / Fit & Gesund

Seit 6 jahren zäpfchensucht!darmkrebs??

Letzte Nachricht: 18. April 2007 um 14:18
E
elma_12516497
30.03.07 um 0:39

hallo zusammen!
leider konnte ich hier keine seite finden was die sucht anbelangt.
es ist so,das ich seit 6 jahren abhängig bin von schmerzzäpfchen"OPTALIDON'N".
es fing alles irgendwann an mit kopfschmerzen-dann merkte ich das sie mich auch irgendwie beruhigen,und von da an wurde ich ganz langsam aber sicher süchtig.erst nahm ich 2 aller 3 tage und nun bin ich bei täglich zwischen 3-7 stück.
nun weiss ich auch von apothekern(ich habe hintenherum immer so gefragt,wie schädlich es ist,da es mich schon sehr belastet),das diese sorte sehr schädlich für die nieren sind.des weiteren wurde mir auch oft gesagt das es zu darmkrebs führen kann.
nierenschmerzen habe ich jetzt schon seit längerem und mein urin riecht früh morgens verdammt streng(so in richtung rosenkohlgeruch).was mich aber mehr belastet,ob ich jetzt nun schon den darmkrebs hab.ich habe mir schon verschiedene anzeichen durchgelesen,woran man es erkennt.ich bin mir nun nicht ganz sicher,da alles unregelmäßig auftritt.bisher ist mir einmal blut im stuhlgang aufgefallen(nicht viel aber auch nicht wenig).dann ist mir auch aller 4-6 wochen dermaßen schwindelig und verdammt übel.(hatte oft so das gefühl das ich schwanger bin).hatte auch brechreiz wärend dessen.habe oft auch unwahrscheinliche blähungen mit riesen großen scherzen,wo nichts mehr ging mit bewegen-ich krümmte mich vor schmerzen.und diese blähungen kommen auch"nur"aller 3-5 wochen vor.manchmal sogar auch aller 2 wochen(aber das ist eher selten).
mein stuhlgang ist oft sehr dünn(vergleichbar mit geschlagener sahne-blässchen)dann habe ich am steiß wie eine art schwammbildung-nicht groß und auch nicht doll-aber beim reindrücken merkt man das eine flüssigkeit drinnen ist.und des weiteren merke ich,wie mein körper hin und wieder diese zäpfchen ablehnt.ich nehme eins-es kommt nach 3 minuten wieder raus.dann nehme ich eine stunde später das nächste,kommt auch wieder raus.aber die danach bleiben drinnen.appetit habe ich noch jede menge.leistungsknick..hmm,naja an manchen tage steh ich auf und könnt ne stunde später wieder schlafen und bin voll müde.dies kommt sehr oft vor.mein körper ist dermaßen ausgelaugt,aber 2 tage später bin ich wie ausgewechselt und voller elan.
ich habe solch große angst zum arzt zu gehen.ich habe angst vor der wahrheit...und ich habe angst davor meine sucht zu gestehen.
kann es sein dann ich bereits den krebs schon habe?
ich wäre sehr dankbar über eine antwort.
LG doreen

Mehr lesen

E
elma_12516497
30.03.07 um 0:52

Mir fällt noch ein...
das bei diesen blähungen,nicht immer heiße luft raus kommt.also manchmal halt nur ebend dieser riesige schmerz,wo ich mich dermaßen krümme und heulen könnte vor schmerzen.
wenn ich es mal geschafft hatte für 3 wochen diese sucht zu besiegen(was auch nur 4 mal vor kam in der ganzen zeit),dann ging es mir gut,und hatte diese ganzen anzeichen nicht.kann es vielleicht auch einfach nur sein,das mir nur durch diese zäpfchen so übel ist und ich schmerzen habe?das es vielleicht an dem einen tag einfach nur zu viel waren?
ich weiss nicht mehr weiter,und würd gern los kommen von dem mist.wieso hab ich das meinem körper nur angetan?

Gefällt mir

B
bron_12669848
12.04.07 um 17:15
In Antwort auf elma_12516497

Mir fällt noch ein...
das bei diesen blähungen,nicht immer heiße luft raus kommt.also manchmal halt nur ebend dieser riesige schmerz,wo ich mich dermaßen krümme und heulen könnte vor schmerzen.
wenn ich es mal geschafft hatte für 3 wochen diese sucht zu besiegen(was auch nur 4 mal vor kam in der ganzen zeit),dann ging es mir gut,und hatte diese ganzen anzeichen nicht.kann es vielleicht auch einfach nur sein,das mir nur durch diese zäpfchen so übel ist und ich schmerzen habe?das es vielleicht an dem einen tag einfach nur zu viel waren?
ich weiss nicht mehr weiter,und würd gern los kommen von dem mist.wieso hab ich das meinem körper nur angetan?

Geh in Behandlung
Lass Dir von einem Arzt helfen.

Alles Gute.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

M
mei_12436870
17.04.07 um 8:30

Du musst..
.. auf alle Fälle zum Arzt!!!! Und anschließend gleich zu einem Suchtexperten! Wenn du dir dabei nicht helfen lässt, kann das böse ausgehn...du setzt deine Gesundheit grob fahrlässig aufs Spiel..Geh bitte sobald wie möglich zum Arzt!!
LG Cadence4+Zwerg

Gefällt mir

Anzeige
E
elma_12516497
18.04.07 um 14:18
In Antwort auf mei_12436870

Du musst..
.. auf alle Fälle zum Arzt!!!! Und anschließend gleich zu einem Suchtexperten! Wenn du dir dabei nicht helfen lässt, kann das böse ausgehn...du setzt deine Gesundheit grob fahrlässig aufs Spiel..Geh bitte sobald wie möglich zum Arzt!!
LG Cadence4+Zwerg

Hallo zusammen,
ihr habt recht!ich muss so schnell wie möglich zum arzt gehen,auch zur suchtberatung.hab mir auch noch woanderst rat geholt.naja und die meinten,das es auch ganz schnell gehen kann,das man in ein schockzustand verfällt,der tödlich sein kann.ohjeh,ich denke ich schaffe den schritt und werd zum arzt gehn und ihm alles sagen.ich werd euch auf den laufenden halten.
LG doreen

Gefällt mir

Anzeige