Home / Forum / Fit & Gesund / Seit 1 Jahr Bulimiefrei- und immer noch krank?

Seit 1 Jahr Bulimiefrei- und immer noch krank?

5. Oktober 2012 um 9:52

Hallo ihr Lieben !
Habe schon ewig nicht mehr reingeschrieben, weil ich von der ganzen Sache Abstand brauche.
Naja wie der Titel schon sagt.. seit einem Jahr habe ich keine Fress-kotzattacken mehr.
Das ist ja schon mal was und ich freu mich auch drüber, aber ich hab das Gefühl, das sich immer wieder alte Muster deutlich machen. Beispielsweise, wenn ich essen kaufe muss ich es sofort essen. Ich kann nicht bis zu Hause warten oder so. Also wenn ich zum Beispiel in einen Supermarkt gehe und einen Schokoriegel kaufe und den genüsslich Zuhause essen will, würde ich entweder den ganzen Nachhauseweg darüber nachdenken oder aber ihn sofort essen.. Ich kann mich immer noch schwer kontrollieren.. habe manchmal den Gedanken : was wenn du jetzt alles fressen könntest und es danach wieder auskotzen könntest.. als wäre nichts gewesen.
Aber ich habe mir damals geschworen es nie nie wieder zu tun..und auch wenn ich kurz davor bin halte ich meinen Schwur. Komisch, dass ich damit so diszipliniert bin aber mit dem essen an sich nicht.. ne andere Sache ist, wenn zum Beispiel irgendwas auf dem Herd steht und ich eigentlich was ganz anderes essen wollte, steh ich dann teilweise 5 minuten am Herd un schlinge es einfach so in mich hinein ohne darüber nachzudenken..
Habe auch in der Zeit 8 kg zugenommen und hätte es gerne wieder runter.. aber ich kann keine Diät länger als zwei Tage aushalten. Ich frage mich wieso.. schließlich hatte ich früher auch meine Hungerphasen in denen Ich über den ganzen Tag verteilt nichts gegessen habe und dann abends richtig geschaufelt habe. Ich will unbedingt meinen alten Körper zurück und frage mich ob ich depressiver war als ich die Essstörung hatte oder jetzt mit diesem unförmigen Körper...

Ich kriege beim Diät machen dann nach kurzer Zeit immer total die Panik wieder in alte Muster zu fallen oder viiiel zu dünn zu werden( was bei mir eh nie passieren würde.) komisch oder ?
Vielleicht habt ihr ja einen Rat!

Eins wollte ich noch loswerden.. Hätte ich dieses Forum nicht gehabt hätte ich meine Bulimie vielleicht nicht überwunden.. ich habe mich so unterstützt gefühlt, endlich jemand der mich versteht und mir Mut gemacht hat ) und mich in meinen schwierigsten Phasen wieder aufgepäppelt hat.. Vielen Dank dafür!!!

Mehr lesen

5. Oktober 2012 um 16:07

Seit über 600 Tagen...
... ohne alles und bei mir ist es noch genauso
Ich denke manche Muster wird man einfach nicht los...

Ich finde mich echt in jedem einzelnen Wort wieder.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2012 um 18:35

Hey,
Manche Ticks und Ängste wird man leider nie wieder so richtig los... Aber zumindestens wird es mit der Zeit viieel besser, sodass man damit leben kann. Das dauert wahrscheinlich noch eine Weile, aber halt durch! Denk immer dran wie stolz du auf dich sein kannst

Bin seit 5 Jahren "clean" und habe immer noch ein paar von diesen komischen Verhaltensmustern
Das mit den Diäten geht mir genauso. Ab und zu bilde ich mir ein dass ich irre fett geworden bin und unbedingt abnehmen muss... Aber länger als ein paar Tage hält das nie.
Tja. Inzwischen überlege ich, was mein Körper mir damit sagen möchte. Ich glaube er sagt "Lass mich bloß in Ruhe mit deiner beknackten Diät. Ich will so bleiben wie ich bin"
Ähhm ja, einen Rat: Waagen, Modezeitschriften und ähnliches so gut wie möglich vermeiden. Lass das mit den Diäten lieber bleiben, oder warte zumindestens noch eine Weile damit.
Achja, machst du Sport? Hat mir sehr geholfen zumindestens ein bisschen damit anzufangen Und es ist immer klüger, Sport zu machen als weniger zu essen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2012 um 14:16


Hallo! Ich finde es schon bewundernswert wie willensstark du bist und das du dir geschworen hast,nicht mehr zu kotzen! Das solltest du dir immer wieder vor augen halten !!klasse,würde ich auch gerne schaffen sei stolz auf dich und alte muster sind doch noch total normal! Man kann ja nicht vom einen auf den anderen tag total "clean" sein und "geheilt" .. mir gehts genauso,ich kann nichts geniessen,schlinge das meiste einfach runter und wenn ich meiner meinung nach zuviel gegessen habe,erbrech ich auch noch öfters und es ist so eklig und ich habe immer angst von meinen eltern erwischt zu werden! Habe schon sooft gesagt ich mach s nicnt mehr,aber habs ncht geschafft... Nur wenn ich in der hunger phase bin habe ich einen so starken willen ^^ naja ich wünsche dir auf jeden fall alles alles gute weiterhin und das du weiterhin so stark bleibsg !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2012 um 8:26
In Antwort auf noele_12700300

Hey,
Manche Ticks und Ängste wird man leider nie wieder so richtig los... Aber zumindestens wird es mit der Zeit viieel besser, sodass man damit leben kann. Das dauert wahrscheinlich noch eine Weile, aber halt durch! Denk immer dran wie stolz du auf dich sein kannst

Bin seit 5 Jahren "clean" und habe immer noch ein paar von diesen komischen Verhaltensmustern
Das mit den Diäten geht mir genauso. Ab und zu bilde ich mir ein dass ich irre fett geworden bin und unbedingt abnehmen muss... Aber länger als ein paar Tage hält das nie.
Tja. Inzwischen überlege ich, was mein Körper mir damit sagen möchte. Ich glaube er sagt "Lass mich bloß in Ruhe mit deiner beknackten Diät. Ich will so bleiben wie ich bin"
Ähhm ja, einen Rat: Waagen, Modezeitschriften und ähnliches so gut wie möglich vermeiden. Lass das mit den Diäten lieber bleiben, oder warte zumindestens noch eine Weile damit.
Achja, machst du Sport? Hat mir sehr geholfen zumindestens ein bisschen damit anzufangen Und es ist immer klüger, Sport zu machen als weniger zu essen.

Schwer
Hey Fledermaus,
ist bei mir seeehr schwierig die Finger von Modezeitschriften zu lassen, weil ich selber gerade in einer Modelagentur arbeite und meine Chefin mir auch noch einbläut ich solle abnehmen. Zwischen den ganzen dünnen Mädels kriegt man aber auch echt Komplexe. Ist aber auch nur vorübergehend, das ich dort arbeite. Meine ES ist auch zustande gekommen, weil ich unbedingt Model sein wollte, ich aber nie von Natur aus die Veranlagung dazu hatte und dann eben einen anderen WEg gesucht habe um dünn zu sein...Das hört sich bestimmt gerae alles sehr unüberlegt an, das ich dort arbeite etc. aber ich liebe den Job echt und Das Arbeitsklima ist bis auf die Abnehmsache auch top

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2012 um 8:31
In Antwort auf lisa_12893749


Hallo! Ich finde es schon bewundernswert wie willensstark du bist und das du dir geschworen hast,nicht mehr zu kotzen! Das solltest du dir immer wieder vor augen halten !!klasse,würde ich auch gerne schaffen sei stolz auf dich und alte muster sind doch noch total normal! Man kann ja nicht vom einen auf den anderen tag total "clean" sein und "geheilt" .. mir gehts genauso,ich kann nichts geniessen,schlinge das meiste einfach runter und wenn ich meiner meinung nach zuviel gegessen habe,erbrech ich auch noch öfters und es ist so eklig und ich habe immer angst von meinen eltern erwischt zu werden! Habe schon sooft gesagt ich mach s nicnt mehr,aber habs ncht geschafft... Nur wenn ich in der hunger phase bin habe ich einen so starken willen ^^ naja ich wünsche dir auf jeden fall alles alles gute weiterhin und das du weiterhin so stark bleibsg !!!

Du kannst das auch !
Ich hatte auch immer Angst, dass meine Eltern mich erwischen.. hab mich immer in die Toilette in der obersten Etage verzogen.Meine Eltern haben es aber die ganze Zeit über (3.5 Jahre) nicht gemerkt. Ich bin dann selbst zum Psychologen gegangen, der von der Diakonie gestellt wurde, bin ca. 10 Monate jede Woche einmal hingegangen und meinen Eltern immer eine Ausreden aufgetischt, wo ich hingehe. Hat dann aber zum Glück auch geklappt. enn du nicht zum Therapeuten gehst, rate ich es dir, ohne meine Thera hätte ich es nie da raus geschafft. Meine Eltern wissen es bis heute übrigens immer noch nicht und ich habe auch nicht vor es ihnen zu sagen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen