Home / Forum / Fit & Gesund / Sehr unangenehmes Problem...

Sehr unangenehmes Problem...

2. August 2005 um 16:44

Hallo!

Ich sage lieber vorab: Wer grad am Essen ist, sollte das hier nicht lesen.

Also, gestern Abend verspürte ich einen sehr starken Juckreiz direkt am Afterausgang, ich bin halt auf die Toilette gegangen und ahbe geuckt, was das ist, und auf dem Toilettenpapier waren so 2-3 kleine, ca. 5 mm lange weiße Fäden, also irgendwie sehr eklig und unangenehm. Jetzt hab ich Angst, dass es sich evtl. um irgendwelche Würmer handelt, und ich traue mich nicht zum Arzt. Weiß vielleicht jemand, was das sein könnte?

Mehr lesen

4. August 2005 um 11:26

Spülwürmer
Ja, das hört sich an wie Spülwürmer. Man kann sie kriegen z.B. bei der Gartenarbeit, besonders wenn Katzen dort ihre Kacke verscharren. Das gleiche gilt auch für Kinder wenn sie im Sandkasten spielen. Freilaufende Katzen, aber auch Hunde, haben diese Spülwürmer. Die Eier von diesen Würmern werden mit dem Kot ausgeschieden. Wenn man dann in der Erde oder im Sand herumwühlt, bekommt man dann diese Eier auf die Finger oder unter die Fingernägel. Wenn man dann die Finger in den Mund tut, gelangen diese Eier in die Verdauungstrakt und man hat dann Spülwürmer. Trau Dich ruhig zum Arzt zu gehen. Es is gar nicht schlimmes. Der Arzt schreibt Dir eine Medikament und dann bis Du die Viecher los. Ich wünsche Dir eine gute Besserung.

Gruß von Pusskin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2005 um 17:55

Ich habe mich geirrt
Ich habe gerade im Lexikon nachgeschaut. Die Würmer die ich meinten heißen nicht Spülwürmer sondern Madenwürmer. Sorry. Das was blöd von mir.

Grüß von Pusskin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2005 um 23:43
In Antwort auf nusha_12122156

Spülwürmer
Ja, das hört sich an wie Spülwürmer. Man kann sie kriegen z.B. bei der Gartenarbeit, besonders wenn Katzen dort ihre Kacke verscharren. Das gleiche gilt auch für Kinder wenn sie im Sandkasten spielen. Freilaufende Katzen, aber auch Hunde, haben diese Spülwürmer. Die Eier von diesen Würmern werden mit dem Kot ausgeschieden. Wenn man dann in der Erde oder im Sand herumwühlt, bekommt man dann diese Eier auf die Finger oder unter die Fingernägel. Wenn man dann die Finger in den Mund tut, gelangen diese Eier in die Verdauungstrakt und man hat dann Spülwürmer. Trau Dich ruhig zum Arzt zu gehen. Es is gar nicht schlimmes. Der Arzt schreibt Dir eine Medikament und dann bis Du die Viecher los. Ich wünsche Dir eine gute Besserung.

Gruß von Pusskin

Warst du beim arzt??
bitte bitte geh zum arzt..ich hatte das auch ud ziemlich lange und es ist einfach schlimm und juckt unheimlich. es ist so seklig und icih weiss auch nicht wo ichs mir geholt habe damals. es ist si dass es im abstand von 4- wochen immer wieder kam, also dann schluepfen immer die maden aus den eiern die sich im darm befinden.
das dumme war dass mirs auch total unangehem war und als ich dann zu meinem hausarzt gegangen bin konnte der nichts feststellen...ich hab bestimmt 20 stuhlproben abgegen und ich hab sogardaruf geachtete dass die wuermer in der probe war aber er konnte nice was festellen. ich hab echt geheult wei ich hab gedacht ihc werde dass nie los und er wollte mir nichts verschreiben weil er mir nicht gegelaubt hat dass es sich wirklich um wuermer handelt. bin dann nach ca 1,5 jahren auf die idee gekommen zu einem facharzt fuer den darm zu gehen und der hat mir geglaubt und hat mir gleich was verschrieben und dass hat geholfen und ich hab nie wieder was gehabt..ich weiss leider nicht mehr wie das medikament heisst aber ich wuesche dir alles gute und hoffe dass dir bald geholfen wird....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2005 um 11:12

TIP
Ein Tip an jeden/jede: Geht doch bei sowas gleich zum Arzt, wenn ihr es nicht schlimmer kriegen wollt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2005 um 11:29
In Antwort auf haukea_12447192

Warst du beim arzt??
bitte bitte geh zum arzt..ich hatte das auch ud ziemlich lange und es ist einfach schlimm und juckt unheimlich. es ist so seklig und icih weiss auch nicht wo ichs mir geholt habe damals. es ist si dass es im abstand von 4- wochen immer wieder kam, also dann schluepfen immer die maden aus den eiern die sich im darm befinden.
das dumme war dass mirs auch total unangehem war und als ich dann zu meinem hausarzt gegangen bin konnte der nichts feststellen...ich hab bestimmt 20 stuhlproben abgegen und ich hab sogardaruf geachtete dass die wuermer in der probe war aber er konnte nice was festellen. ich hab echt geheult wei ich hab gedacht ihc werde dass nie los und er wollte mir nichts verschreiben weil er mir nicht gegelaubt hat dass es sich wirklich um wuermer handelt. bin dann nach ca 1,5 jahren auf die idee gekommen zu einem facharzt fuer den darm zu gehen und der hat mir geglaubt und hat mir gleich was verschrieben und dass hat geholfen und ich hab nie wieder was gehabt..ich weiss leider nicht mehr wie das medikament heisst aber ich wuesche dir alles gute und hoffe dass dir bald geholfen wird....

Geh zum arzt
das muss dir nicht peinlich sein -wirklich nicht!
es handelt sich bei den weiße fäden um spülwürmer, die medikamentös behandelt werden müssen, sonst wird man sie nie los.

mfg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam