Home / Forum / Fit & Gesund / Sehr trockene beine

Sehr trockene beine

19. Februar 2007 um 15:10

hallihallo,

ich habe an meinen waden sehr trockene haut und weiß nicht was ich dagegen tun soll.
habe bereits peeling und öle versucht, hilft aber nicht.
andere vorschläge? bitte, bitte, bitte...

lg babygirl

Mehr lesen

19. Februar 2007 um 17:16

Hab ich leider auch,
am schlimmsten im Winter; vor allem an den Schienbeinen. Bei mir hilft nur eincremen. Seit ca. 3 Jahren creme ich mich morgens und abends mit "Lipidiose" von Vichy ein. Seitdem jucken die Beine wenigstens nicht mehr vor Trockenheit. Öle fand ich gar nicht gut; Feuchtigkeitslotionen sind besser.
Aber weggehen tuts nicht!

Liebe Grüße
lieberteufel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2007 um 14:45

Trockene Beine
Hallo,
meine Cousine hat auch darunter gelitten. Sie war bei einigen Hautärzte, die ihr verschiedene Cremen verschrieben haben. Jedoch ohne Erfolg.

Da ich LR Beraterin bin, haben wir gemeinsam verschiedene Produkte ausprobiert. Das beste Ergebnis das wir erzielen konnten, war die Kombination Aloe Vera Emergency Spray und darüber Aloe Vera Creme mit Propolis.
Das Spray macht die Haut sehr weich, befreit von Juckreiz und die Haut wird aufnahmefähiger für alle Salben und Cremen, die man danach aufträgt.
Propolis ist ein Bestandteil der Bienenwabe und wenn Du einmal so eine Wabe in der Hand hattest, weisst Du wie weich, glatt und geschmeidig sich das anfühlt. Aloe Vera selbst ist ein absoluter Feuchtigkeistspender.

Vielleicht konnte ich Dir damit etwas helfen, schau Dir einfach mal die Produkte an.
Gruss
Asheville1
www.aloegesundheitundwellness.de


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2007 um 18:39

Grüß Dich
Versuchs Doch mal mit Melkfett, kann Wunder helfen....

Viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2007 um 18:50

Lass mal
die Seife (Badezusatz, Duschbad) weg, egal ab draufsteht rückfettend oder sonstwas, die entziehen immer der Haut das Fett.
Wenn du das nächste mal badest mach das Wasser nicht so höllisch heiß und kipp ins Badewasser einen Liter Milch und einen Schuß Olivenöl. Du wirst begeistert sein!
Deine Haut wird babyzart.
Nach dem Bad darfst du deine Beine nicht abrubbeln sondern versuchst sie so trocknen zu lassen oder tupfst sie nur ab.
Viel Spaß.
Milch und Olivenöl hat schon Kleopatra ins Badewasser gegeben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2007 um 18:42
In Antwort auf lieberteufel

Hab ich leider auch,
am schlimmsten im Winter; vor allem an den Schienbeinen. Bei mir hilft nur eincremen. Seit ca. 3 Jahren creme ich mich morgens und abends mit "Lipidiose" von Vichy ein. Seitdem jucken die Beine wenigstens nicht mehr vor Trockenheit. Öle fand ich gar nicht gut; Feuchtigkeitslotionen sind besser.
Aber weggehen tuts nicht!

Liebe Grüße
lieberteufel

Eucerin
Hallo!
Habe auch nur an den Beinen trockene haut (schubweise auch mal Neurodermitis), hab beim Hautarzt nen Allergietest machen lasse um zu sehen was in den Cremes NICHT drin sein darf. Bei mir waren es Lanolin (Basis vieler Lotions). Ich vertrage sehr gut die Eucerin 15% Urea Bodylotion. Riecht zwar nicht lecker und braucht was länger zum einziehen, macht die Beine aber schön weich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen