Home / Forum / Fit & Gesund / Sehr starkes schwitzen

Sehr starkes schwitzen

13. April 2006 um 16:07 Letzte Antwort: 5. August 2006 um 11:20

Ich hoffe ihr könnt mir helfen!!!!!
Ich schwitze in der Schule (also nie wenn ich alleine daheim bin) sehr stark.
Am Montag wollte ich in die Stadt gehen zur Apotheke. Und gibt es da folgende Deos:
-Syneo 5
-Yerka
-Obadan

Wenn ja wieviel kosten die und helfen sie auch über einen längeren Zweitraum hinweg, also länge als nur ein paar Wochen oder Monate.
Oder welche gibr es noch in der Apo?
Vielen Dank schon mal im voraus!

Mehr lesen

30. April 2006 um 16:47

Übermässiges Schwitzen
Vergiss die medikamente oder Spezialdeos, sind nur teuer und werden von den meisten nicht gut vertragen bzw. helfen nichts. Ich sprech aus erfahrung hab jahrelang dein problem geteilt bis ich über internet auf die sog iontophorese gestoßen bin. Man kann dieses gerät zur Hand- Fuß und Achselcshweißbehnadlung verwenden und es hilft wirklich ganz ohne medikamente die deinen Körper unnötig belasten. diese Geräte arbeiten mit Reizstrom- maximal ein Kribbeln ist zu spüren, am Anfang etwas zeit aufwendig aber es hilft dauerhaft!Also schau dich danach um.

Gefällt mir
30. April 2006 um 18:10
In Antwort auf love_12853500

Übermässiges Schwitzen
Vergiss die medikamente oder Spezialdeos, sind nur teuer und werden von den meisten nicht gut vertragen bzw. helfen nichts. Ich sprech aus erfahrung hab jahrelang dein problem geteilt bis ich über internet auf die sog iontophorese gestoßen bin. Man kann dieses gerät zur Hand- Fuß und Achselcshweißbehnadlung verwenden und es hilft wirklich ganz ohne medikamente die deinen Körper unnötig belasten. diese Geräte arbeiten mit Reizstrom- maximal ein Kribbeln ist zu spüren, am Anfang etwas zeit aufwendig aber es hilft dauerhaft!Also schau dich danach um.

Das habe ich eben in einem Medizinforum gefunden...
********************************
Hier der Tip:
...bei einigen Menschen jedoch übertreiben die Schweißdrüsen ihre Produktion. Nicht nur nasse Handflächen und durchfeuchtete Kleidung, auch die Geruchsfolgen sind nicht angenehm.

Salbeitee ist nach Angaben der Zeitschrift Gesundheit der natürliche Schweißstopper. Salbei drosselt die Schweißproduktion von innen. Das Rezept: Ein bis zwei Teelöffel fein geschnittene Salbeiblätter in einer großen Tasse mit siedendem Wasser übergießen. Den Sud zehn Minuten zugedeckt ziehen lassen, dann abseihen.

Wichtig: Zum Trinken abkühlen lassen, da heißer Tee zunächst einmal die Schweißbildung anregt. Wer auf diese Weise übermäßiges Schwitzen unterdrücken will, sollte sich dreimal täglich einen Salbeitee zubereiten.
Erhältlich ist Salbeitee in jeder Apotheke.
********************************************

Hallo,
der Schweißausfluss soll auch nicht völlig unterbunden werden. Der Mensch schwitzt ja nicht nur um seine Körpertemperatur zu regulieren, sondern auch um Stoffwechselabfälle über die Haut auszuscheiden. Schweißstoppende Produkte sind daher nicht empfehlenswert. Nicht umsonst ist der Gang in die Sauna so gesund!!
Lg!

Gefällt mir
30. April 2006 um 18:12
In Antwort auf fanny_12516731

Das habe ich eben in einem Medizinforum gefunden...
********************************
Hier der Tip:
...bei einigen Menschen jedoch übertreiben die Schweißdrüsen ihre Produktion. Nicht nur nasse Handflächen und durchfeuchtete Kleidung, auch die Geruchsfolgen sind nicht angenehm.

Salbeitee ist nach Angaben der Zeitschrift Gesundheit der natürliche Schweißstopper. Salbei drosselt die Schweißproduktion von innen. Das Rezept: Ein bis zwei Teelöffel fein geschnittene Salbeiblätter in einer großen Tasse mit siedendem Wasser übergießen. Den Sud zehn Minuten zugedeckt ziehen lassen, dann abseihen.

Wichtig: Zum Trinken abkühlen lassen, da heißer Tee zunächst einmal die Schweißbildung anregt. Wer auf diese Weise übermäßiges Schwitzen unterdrücken will, sollte sich dreimal täglich einen Salbeitee zubereiten.
Erhältlich ist Salbeitee in jeder Apotheke.
********************************************

Hallo,
der Schweißausfluss soll auch nicht völlig unterbunden werden. Der Mensch schwitzt ja nicht nur um seine Körpertemperatur zu regulieren, sondern auch um Stoffwechselabfälle über die Haut auszuscheiden. Schweißstoppende Produkte sind daher nicht empfehlenswert. Nicht umsonst ist der Gang in die Sauna so gesund!!
Lg!

Nachtrag...
mit Schweißstoppende Produkte meinte ich Sachen, die das Schwitzen komplett unterbinden und nicht reduzieren.
....sonst gibts noch Missverständnisse...

Gefällt mir
30. April 2006 um 19:02

Das hiltft super
Hallo, seit über 20 Jahren schwitze ich "Hyperhidrose" wie der fachbegriff heißt. Habe fast alles (außer OP) probiert und nutze seit 1 1/2 Jahren medisan plus, ein ALCL Präparat. Gibt es derzeit als Aktion super günstig (50 ml Spray für 13,90) bei www.pedicus.de/hidrop
Viel Erfolg!!Edith

Gefällt mir
1. Mai 2006 um 10:37

Hallo
Ich benutz Yerka. Kostet ca. 7 Euro in der Apo. Mir hilfts wirklich gut! Bin froh, dass ich auf dieses Mittelchen gestoßen bin.
LG

Gefällt mir
4. August 2006 um 16:28

Hi, ich hoffe ich kann helfen!
Probier mal ODABAN, gibts in der Apotheke und auf odaban.de. Hat mir super geholfen. Muss am Abend aufgetragen werden und wirkt über Nacht ein. Kostet 14,99 und hält ziemlich lange.

Ist verträglich und hat ne Geld zurück Garantie.

Tschö
Bine

Gefällt mir
5. August 2006 um 11:20
In Antwort auf an0N_1283270099z

Hi, ich hoffe ich kann helfen!
Probier mal ODABAN, gibts in der Apotheke und auf odaban.de. Hat mir super geholfen. Muss am Abend aufgetragen werden und wirkt über Nacht ein. Kostet 14,99 und hält ziemlich lange.

Ist verträglich und hat ne Geld zurück Garantie.

Tschö
Bine

Hmmm
Hallo zusammen ..

Ich habe auch dieses Problem , dass ich so viel schwitze und das leider auch mit Folgen (unangenhem riechen ... )

Mich würde das ja nicht ganz sooo doll stören, aber leider sehen das meine Mitmenschen anders... man wird damit total anders behalndelt- viel schlechter und mir ist das auch total unangenehm.. aber die wissen ja auch nicht wie man darunter leidet..

Wie geht ihr mit diesem Problem um?

Ich kann mir einfach nicht sagen, ist doch egal was die anderen denken und sagen.. ich bin immer total traurig wenn ich sowas mitbekomme

Und Yerka zb vertrage ich garnicht.. davon ist meine Achselhaut total gereizt

Und nicht nur dass ich an starkem Schwitzen leide.. jetzt kam auch noch dazu, dass ich schlechten Atem habe ich glaube das kommt vom Magen.. ich mach mich immer schnell verrückt und hab auch einen sehr nervösen Magen.. und ich glaube damit hängt das dann alles zusammen hmm...



Weiß auch nicht, was ich dagegen machen kann....

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers