Forum / Fit & Gesund

Sehne in der Backe gespannt

Letzte Nachricht: 31. März 2014 um 19:37
24.03.14 um 17:18

Hallo,

ich habe ein Problem. Eine Sehne in der linken Backe (2cm über den Backenzähnen) sehr gespannt und hart. In der rechten Backe spüre ich die Sehne überhaupt nicht.

Ich habe auch auf der linken Seite Probleme den Mundwinkel zu öffnen, das heißt beim Sprechen kann ich ihn nicht sooo gut öffnen wie den rechten.

Schon versucht habe ich über mehrere Tage diese Sehne mit dem Finger zu dehnen, ohne Erfolg, sie ist immer noch spürbar und hart.

Ich weiß, ohne diese Sehne gehts nichts, aber ich empfinde sie als hinderlich beim sprechen.

Gibt es eine Behandlungsmöglichkeit sie zu weiten, ggf. sie zu entspannen?

In Google gibt es nur 1 Fall dazu und dieser wurde auch nicht gelöst

Bedanke mich schon im Voraus, Danke.

Mehr lesen

31.03.14 um 19:37

Besucht beim Zahnarzt
Ich war heute beim Zahnarzt und dieser hat gesagt es liegt wahrscheinlich an einem Weisheitszahn links. Er möchte diesen noch 3 Monate beobachten, dann "schauen wir was wir machen".
Ebenso haben sich die unteren Schneidezähne dadurch etwas zusammengeschoben. Ich würde gerne die Weisheitszähen sofort ziehen lassen, aber gegen meinen Zahnarzt ist kein ankommen, er hat auch die meiste Erfahrung und wird schon wissen was er macht

Er hat mir auch geraten ich solle doch mal zum Kieferorthopäden gehen und mich beraten lassen. Ich bin leider schon 18 und das kostet mich dann für ein bisschen gerede schon 25..

Wie ist das denn bei Erwachsenen? Entscheidet der Kieferorthopäde oder der Zahnarzt ob gezogen werden sollte und wer übernimmt bei Erwachsenen die Kosten dafür?

Danke

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?