Home / Forum / Fit & Gesund / Schwitzen bis zum Todeswunsch...

Schwitzen bis zum Todeswunsch...

28. Juni 2005 um 15:45 Letzte Antwort: 22. Januar 2006 um 18:12

Hallo, ich betreibe seit Jahren ein Selbsthilfeprojekt für Menschen die stark bis krankhaft Schwitzen und unter Schweiss leiden.
In unserem Forum kommt es auch immer wieder zu Postings die Selbstmordabsichten kundtun und mit dem krankhaften Schwitzen (Hyperhidrose) einfach nicht mehr leben wollen und können.

Den meisten dieser Betroffenen konnten wir helfen mit dem Problem umzugehen, bei sehr vielen haben wir sogar eine Lösung gefunden!

[b]Ich fange jetzt mal an meine eigenen Erfahrungen kund zu tun um damit hoffentlich auch hier eine Welle loszutreten...[/b]
Ich leide seit meiner Geburt unter einer vererbten Hyperhidrose (HH).
Konkret drückt sich das aus, indem meine Hände und Füße massiv schwitzen. Mit meinen Händen kann ich innerhalb von Minuten einen regelrechten kleinen See auf der Tischplatte zaubern.

Als Gitarrist rosten mir die Saiten ruck-zuck durch und mein Tremolo (ca. 300 EUR) konnte ich bis vor kurzem alle 3 Jahre neu kaufen.

Mit meinen Händen konnte ich wegen des Schweisses lange Zeit keine Türknaufe drehen (so geschehen bei einem Vorstellungsgespräch: "Kommen Sie doch einfach rein!" ... "Ich schaff das nicht!" ... "Wie, Sie schaffen das nicht?!" ... "Ich rutsche ab!!!") ops: und Feiern wo ich die Hand geben musste (nahezu jede Feier!) waren der reinste Alptraum für mich (sensible Menschen sagen schnell mal "Ihgitt!" wenn man ihnen eine schweissnasse Hand hinreicht). Viele Berufe und Hobbys kann man mit so einer Krankheit gar nicht ausüben.

Die Psychischen Belastungen die mit soetwas einer geht kann sich ein normal schwitzender Mensch kaum vorstellen.

Seit einiger Zeit hat sich das alles aber gebessert und ich möchte nun auch anderen Mut machen sich um ihr Problem zu kümmern.
[b]Ihr seid nicht allein und... es gibt immer neue Hoffnung![/b]

Deshalb:
Wer endlich trocken werden oder einfach andere betroffene kennen lernen will schaue bitte unter
www.hyperhidrosehilfe.de

Mehr lesen

22. Januar 2006 um 18:12

YERKA
Yerka hilft und gibt es in jeder Apotheke für ca. 9 euro!!

Gefällt mir