Forum / Fit & Gesund

Schwindelanfälle

31. August 2006 um 18:03 Letzte Antwort: 7. Dezember 2006 um 18:29

Hallo,
Ich esse in letzter Zeit ziemlich wenig, zum Teil nur zwei leere Scheiben Vollkornbrot über den ganzen Tag. In letzter Zeit habe ich immer wieder Schwindelänfalle und kippe öfters fast um. Ich fühl mich auch richtig schlapp, wie bei einer Erkältung oder so. Kann das mit dem wenigen Essen zusammenliegen? Ich nehme ja kaum Vitamine, Eiweiße usw... zu mir. Ist das eine Erklärung für die ständigen Schwindelanfälle?

Mehr lesen

1. September 2006 um 9:18

Nein nein
kommt davon das dein kopf so hohl ist.....

meine güte gehts noch,,,
was für ne frage, weiß doch jeder wenn man nix ist das einem schwindelig wird,,


Gefällt mir

30. Oktober 2006 um 6:48

Ja, alles klar, Lilly...
Epilepsie oder das Wetter, das wird's sein. Mann, mann, mann. Wie gross ist denn wohl die Wahrscheinlichkeit dafuer???

An die Threaderoeffnerin - ernaehre Dich vernuenftig, dann geht's Dir auch wieder gut! Wie naiv muss man eigentlich sein um so eine Frage zu stellen???

Ach ja - und wegen Lilly's Tip mit dem Arzt - geh' ruhig mal hin und erzaehle ihm, was Du Tolles mit Deinem Koerper anstellst. Da freut der Arzt sich bestimmt drueber!





Gefällt mir

7. Dezember 2006 um 18:29

Re: schwindelanfälle
ich kenne deine sitation.ich bin zwa selber nicht sehr alt, aber ich habe seit einem guten jahr eine "esstörung"...
ich bin scho ein paa ma umgekippt..zB erst letztens beim friseur...
seit dem ich eig auhc nichts mehr essen...bin ich viel öfters krank...
ich nehme mittlerweile schon vitamin kapsel...



ich mirs mittlerweile eig nicht mehr so schwindelig wie am anfang...
aba meine periode bleibt trotzdem aus...
das finde ich zwa manchma ganz positiv aba naja..


Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers