Home / Forum / Fit & Gesund / Schwindel, Kopfschmerzen und vieles mehr

Schwindel, Kopfschmerzen und vieles mehr

22. September 2014 um 18:27

Hallo zusammen, seit fast einen Jahr ist der Schwindel mein täglicher Begleiter. Neben den schwindel begleiten mich Kopfschmerzen und viele andere Sachen wie schmerzen in den Beinen, schmerzen im Rückenbereich wegen ständiger Anspannung, schmerzen in den Augen. Belastbar bin ich überhaupt nicht mehr, hab kaum noch Energie. Beim laufen würde ich mich am liebsten immer irgendwo festhalten. Ich fühle mich total eingeschränkt und kann mein Leben nicht mehr leben wie ich es früher tat. Ich kann mich seitdem auch nicht mehr entspannen, ich kann mich nicht mehr auf etwas freuen. Dieser schwindel macht momentan alles kaputt in mir. Die Ärzte finden nichts, oft fühle ich mich so, also würde ich die Ärzte nerven. Besonders schlimm ist der Schwindel in der Arbeit und beim Einkaufen und unter großen Menschenmassen. Auch in Stresssituationen wird es schlimmer. Allerdings ist es kein Drehschwindel. Ich fühle mich benommen, und habe das Gefühl mich nicht auf den Beinen halten zu können. Ich war schon bei einen Neurologen, beim HNO, beim Augenarzt und bei zwei Endokrinologen. Ebenfalls wurde die Wirbelsäule gecheckt und ein MRT von Schädel gemacht. Außerdem wurde die Nebennierenrinde sowie Schilddrüse geprüft. Es wurde zwar Hashimoto festgestellt aber nicht als Verursacher meiner Beschwerden erklärt. Es wurde Histaminintoleranz, Borreliose ausgeschlossen. Es wurden sämtliche Blutabnahme gemacht, alles ohne Erfolg. Vor paar Wochen wurde es wieder schlimmer, besonders der Druck im Kopf und Gesicht. Der HNO konnte eine verstopfte Nasennebenhöhle feststellen, obwohl ich keine Grippe hatte. Gibt es chronische Nasennebenhöhlenentzündungen, die zu geringen Sauerstoff im Hirn verursachen und folgedessen Beschwerden wie meine hervorrufen? Kennt jemand ähnliche Symptome? Weiß jemand was es sein könnte? Ich bin inzwischen total ratlos und freue mich über jedem noch so kleinen Anhaltspunkt... PS. Ich bin gerade mal 21....

Mehr lesen

22. September 2014 um 18:45


Das klingt gar nicht toll!
Wurde bei dir schon mal eine Lumbalpunktion gemacht? ( Entnahme von Nervenwasser in der Wirbelsäule ) Bei mir z.b wurden jenste tests gemacht, ein halbes Jahr lang, bis einer auf die Idee kam eine Lumbalpunktion zu machen ( fühlte jeden tag weniger von meinen Füssen + extreme Rückenschmerzen ) Im Nervenwasser fand man dann den Übeltäter namens Borreliose. Das ist bei dir ja ausgeschlossen! Falls du es noch nicht gemacht hast würde ich doch den Vorschlag das nächste mal bringen. Schaden tut es nicht!
Alles Gute weiterhin!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2014 um 19:27
In Antwort auf derpechvogel22


Das klingt gar nicht toll!
Wurde bei dir schon mal eine Lumbalpunktion gemacht? ( Entnahme von Nervenwasser in der Wirbelsäule ) Bei mir z.b wurden jenste tests gemacht, ein halbes Jahr lang, bis einer auf die Idee kam eine Lumbalpunktion zu machen ( fühlte jeden tag weniger von meinen Füssen + extreme Rückenschmerzen ) Im Nervenwasser fand man dann den Übeltäter namens Borreliose. Das ist bei dir ja ausgeschlossen! Falls du es noch nicht gemacht hast würde ich doch den Vorschlag das nächste mal bringen. Schaden tut es nicht!
Alles Gute weiterhin!

Nervenwasser
Ist das mit den Nervenwasser nicht gefährlich? Bzw. tut das nicht sehr weh?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2014 um 23:16
In Antwort auf duc_12469540

Nervenwasser
Ist das mit den Nervenwasser nicht gefährlich? Bzw. tut das nicht sehr weh?

Nein
Gefährlich ist es nicht, daran dachte ich auch nie ( habs schon 2 mal gemacht ) Ja es tut weh, also die betäubungsspritze in den rücken merkt man gut. Nachher ist es dann ein komisches gefühl...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper