Home / Forum / Fit & Gesund / Gesundheit / Schwindel

Schwindel

24. März 2007 um 17:48 Letzte Antwort: 25. März 2007 um 10:06

ich hab' da ein problem. gemäß den gesundheitsguru dr. strunz habe ich mehrfach
versucht morgens direkt nach dem aufwachen meine laufschuhe anzuziehen und zu walken.
bei regen habe ich mich auf unseren ergometer gesetzt.
das dumme dabei war, mir wurde regelmäßig schwindelig. mein blutdruck ist ok, ein ekg hat auch nichts gebracht. aber wenn ich gewartet habe bis ich richtig wach war, und geduscht hatte, und mich dann sportlich betätigt habe war alles wunderbar.ohne schwindel ist mir die anstrengung super bekommen. ich hätte gerne eine erklärung dafür, hat jemand auch solche erfahrungen gemacht ???????????????

gruß
jutta

Mehr lesen

24. März 2007 um 19:49

Möglicherweise
hast Du morgens einen extrem niedrigen Blutdruck.
Nachts, in der Ruhephase, sinkt der Blutdruck generell
ab, weil Dein Körper weniger Sauerstoff benötigt und,
bedingt durch die horizontale Lage des Körpers, das Herz weniger Pumpleistung ( also Druck ) erbringen muss.
Wenn Du nun, unmittelbar nach dem Aufstehen, von Deinem Körper Hoch- oder gar Höchstleistungen verlangst, kann Dein Herz auf die Schnelle die erforderliche Pumpleistung nicht erbringen.
Dadurch wird Dein Gehirn kurzfristig mit zu wenig Sauerstoff versorgt und das erzeugt den Schwindel.
Du solltest Dich, von selbsternannten "Gesundheits-
gurus", nicht unbedingt beeinflussen lassen, denn:

1. Was für den Einen gut ist, kann dem Anderen
schaden,
und

2. Ob Dein Verhalten auf Dauer gesund ist, wage ich
zu bezweifeln.
Gruß
der Polarwolf

Gefällt mir
25. März 2007 um 10:06
In Antwort auf aatto_12243558

Möglicherweise
hast Du morgens einen extrem niedrigen Blutdruck.
Nachts, in der Ruhephase, sinkt der Blutdruck generell
ab, weil Dein Körper weniger Sauerstoff benötigt und,
bedingt durch die horizontale Lage des Körpers, das Herz weniger Pumpleistung ( also Druck ) erbringen muss.
Wenn Du nun, unmittelbar nach dem Aufstehen, von Deinem Körper Hoch- oder gar Höchstleistungen verlangst, kann Dein Herz auf die Schnelle die erforderliche Pumpleistung nicht erbringen.
Dadurch wird Dein Gehirn kurzfristig mit zu wenig Sauerstoff versorgt und das erzeugt den Schwindel.
Du solltest Dich, von selbsternannten "Gesundheits-
gurus", nicht unbedingt beeinflussen lassen, denn:

1. Was für den Einen gut ist, kann dem Anderen
schaden,
und

2. Ob Dein Verhalten auf Dauer gesund ist, wage ich
zu bezweifeln.
Gruß
der Polarwolf

Schwindel
danke polarwolf.jetzt kann ich mir die reaktion meines körpers erklären,übrigens mein blutdruck ist normal 120/70 auch morgens.ich werde jetzt morgens sport treiben, wenn mein körper auf betriebstemperatur gekommen ist. der fitnesspapst hat außerdem im moment ja selber starke gesundheitliche probleme, du hat schon recht jeder sollte auf seinen eigenen körper hören.
danke und schönen sonntag
Gruß
jutta 1602

Gefällt mir