Home / Forum / Fit & Gesund / Schwimmunterricht in der Schule & Essstörung. FRAGE!

Schwimmunterricht in der Schule & Essstörung. FRAGE!

30. Dezember 2009 um 9:44

Hallo, vielleicht kann mir ja jemand helfen!

im Januar geht die Schule wieder los & somit auch der Sportunterricht bzw. Schwimmunterricht.
Ich schaeme mich zu tiefst fuer meinen Koerper & habe eine Essstoerung entwickelt. Ich habe Bulimie.
Ich wuerde mir sooo gerne helfen lassen, aber ich moechte meinen Eltern & meinen Freunden nichts davon erzaehlen, wie scheiße es mir in Wirklichkeit geht.

Jetzt ist meine Frage:

Muss ich beim Schwimmunterricht mitmachen, wenn ich eine Essstoerung habe? Dafuer brauche ich doch bestimmt ein Attest von einem Psychologen oder?
Aber im Januar geht der Schwimmunterricht doch schon wieder los. Bis dahin schaffe ich es nicht zum Psychologen zu gehen. & wenn ich zum Psychologen gehe, muessen dann meine Eltern mit? Ich moechte nicht, dass sie davon erfahren. Ich habe Angst davor, wie sie reagieren. Seit ich diese Essstoerung habe, bin ich nur noch schlecht gelaunt & mache meine Eltern & Mitmenschen dumm an... =(

Danke an alle die mit eine Antwort geben koennen!!

Mehr lesen

30. Dezember 2009 um 17:22

Was?
du hast doch erst am 24.12.09 , also vor weniger als einer woche geschrieben, dass du das erste mal gekotzt hast und jetzt hast du schon bulimie?!
...das ging aber schnell...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2009 um 17:49

..
@lauraham: nein ich bin schon lange krank. ich versuche seit ca einem jahr mir den finger in den hals zu stecken aber ich hatte immerwieder angst & es kam nie wirklich viel heraus. am wochenende kam das erste mal so richtig viel raus & es hat so gut getan, dass ich seitdem jeden tag mache.

ich kann nicht einfach so mit meinem lehrer darueber reden. wie soll ich das denn machen?!!?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram