Home / Forum / Fit & Gesund / Schwere Akne! Hilfe!

Schwere Akne! Hilfe!

7. Juli 2006 um 12:21

Kann mir bitte jemand sagen was ich bei schwerer Akne machen kann?
Habe Akne im Gesicht, Hals, Rücken, Dekoltee!
Bin für jeden Tipp dankbar!

Mehr lesen

25. Oktober 2006 um 19:10

Frage
Hallo,
hatte während meiner Pubertät auch Akne und deshalb heute noch ein paar Aknenarben, vor allem auf den Wangen, die mich extrem stören und mein Selbstwertgefühl einschränken. Ich wäre schon an einem Fruchtsäure-Peeling beim Hautarzt interessiert. Muss man dabei etwas beachten? Kann ich einfach zum Hautarzt spazieren und dem sagen, dass ich gerne eine Fruchtsäure-Behandlung machen möchte und das geht dann so ohne weiteres? Übernimmt die Krankenkasse in jedem Fall einen Teil der Kosten?

Würde mich wirklich sehr über Antwort freuen, denn meine Narben frustrieren mich

Danke euch.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2006 um 12:28

Hi
geh am besten zu einem hautarzt, wird das einfachste sein.
also ich hatte früher auch starke akne im gesicht, mittlerweile hab ich reine haut. kann dir meine produkte also absolut empfehlen. benutze neutrogena visibly clear.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2007 um 14:35

Hi
Ja das kenne ich und ich kann mir gut vorstellen wie du dich fühlst
Ich hatte 6 Jahre lang schwere Akne hab sie mit 25 bekommen und sämtliche pillen bis hin zu hammer Tabletten geschluckt, die mir ausser graue Haare und unfruchtbarkeit für nen Jahr nicht gebracht haben, ich hab echt alles mitgemacht und irgentwann mal in Griechenland beim Urlaub bin ich in die Apohteke und man gab mir AVENE Waschgel und Die Creme Mit AHA und salycsäure oder so, nach einer Wocheklank alles ab nach zwei wochen keine Pickel !!!!
Für mich wie ein Wunder, hab sehr gelitten und ich schwöre auf das mittel.
Propiers mal aus und wünsch dir noch eine gute besserung

Alles liebe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2007 um 19:50

Ich hatte auch schwere akne
Du bist verzweifelt, würdest dich am liebsten verstecken?Du beneidest Frauen mit ebenmäßigen Gesichtern? Ich weiß wie du dich fühlst.

meine Tipps:

1.Die Pille-du wirst erstaunt sein, wie sich dein Hautbild verändert.Sicher hast du schon von Pillen für die Haut gehört.

2.Wichtig!!!!!! doktor nich selbst an deiner haut rum

3.Keine scharfen Waschmittel wie Clerasiel-Gift für die empfindliche Haut

Novaderm von Vichy is ganz gut oder einmal die Woche eine Maske aus Heilerde.Gibt es im Drogeriemarkt

4. suche ein Hautarzt auf


Glaub mir es wird besser.Warte nich zu lange

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2006 um 15:39

Das hilft
die creme cordes bpo 5% für ca 6 euro aus der apotheke.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2006 um 19:32

Pille
Die Pille war bei mir das einzige was geholfen hat. Die Diane ist extra gegen Akne. Sonst hat gar nichts geholfen. Ich weiß ja nicht wie alt du bist aber du kannst dich ja mal von deinem Frauenarzt beraten lassen. Dann kann er dir die verschreiben. Ansonsten versuchs mal mit Hefetabletten. Die wirken aber erst nach ca. 3 Monaten. Aber sie bringen wirklich was. Jedoch auch nicht bei jedem. Oder trinke täglich viel Tee. Das wirkt nach etwa 2-3 Wochen. Aber das einzige was bei mir wirklich geholfen hat war die Pille. Die anderen Sachen haben es nur leicht verbessert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2006 um 12:56

!
ich hatte auch voll schlimme akne, vor ca einem jahr. ich hatte überall im gesicht pickel und auch viele narben vom ausdrücken. ich bin zum hautarzt gegangen, und seitdem ist es viel besser, ich bekomm gar keine pickel mehr und die narben verblassen auch schon

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2006 um 13:34

Hautarzt
das mit der Diane stimmt...ich würde dennoch einen Besuch beim Hautarzt empfehlen...einfach hingehen, denn der kann dir weiterhelfen und dann bist du diese lästige Akne los. Mit hat er eine Creme zusammengemixt und die hat gut geholfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2006 um 12:49
In Antwort auf cinzia_12245779

!
ich hatte auch voll schlimme akne, vor ca einem jahr. ich hatte überall im gesicht pickel und auch viele narben vom ausdrücken. ich bin zum hautarzt gegangen, und seitdem ist es viel besser, ich bekomm gar keine pickel mehr und die narben verblassen auch schon

Hallo Overthesea,
habe da mal ne Frage. Was hat der Hautarzt dir gegeben, dass die Narben verblassen? Habe auch von "Ex"-Pickeln ein paar rote Stellen.

Danke.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2006 um 12:11

Hefe
Ich nehme 3 mal täglich Yumogi das ist ein Medikament dass eigentlich gegen Durchfall hilft aber auch gegen Akne. da ist auch keine großartige medizin drin nur eine bestimmte hefekultur. Vielleicht kennst du ja das Medikament Perenterol? Da ist das gleiche drin nur ist Perenterol viel teurer. Nach 2 Monaten hatte sich meine haut sowas von Verbessert echt war.
Zusätzlich rreinige ich meine Haut täglich mit Produkten von Avene und hab mir vom Hautartzt eine Akne creme verschreiben lassen ( Nadixa ). Bewegung an der Frischen luft tut der Haut auch gut.
Das alles zusammen hat letztenlich dazu gefürht dass ich beschwerde frei bin.
Ich kann dir aber sagen dass es nicht DAS mittel dass _ oh Wunder - alles wegzaubert. es spielen immer mehrere Faktoeren mit und es kann auch sein das dir meine Methode nicht hilft. Da muss man eben einfach experimentieren und meistens dauert es auch eine Weile bis man entsprechende ergebnisse sieht.

Geduld ist alles!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2006 um 15:24

Akne
Ev. mal eine wirklich gute Kosmetikerin aufsuchen und eben auch regelmässig hingehen. Vielleicht eine Kosmetikerin suchen die Produkte von Angelika Teichert in ihrem Salon verwendet. Da gibt es eine spezielle Linie für extreme Aknehaut. Mein Gottenkind hat es mit regelmässigen Kosmetikbehandlungen und dieser Angelika Teichertprodukten (welche sie dann auch für die tägliche Pflege benutzte)in den Griff bekommen und ich staunte nach ca. einem halben Jahr sah die Haut bereits super aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2006 um 13:59

Hi
da helfen keine cremes oder peelings. entweder antibiotika oder die pille. habe eine pille, die extra gegen akne ist, ist aber sehr teuer und hilf erst nach einem halben jahr, belara

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2006 um 20:00
In Antwort auf kitty_12703564

Hautarzt
das mit der Diane stimmt...ich würde dennoch einen Besuch beim Hautarzt empfehlen...einfach hingehen, denn der kann dir weiterhelfen und dann bist du diese lästige Akne los. Mit hat er eine Creme zusammengemixt und die hat gut geholfen.

Hautarzt!
Jede Haut ist doch total verschieden. da bringt es dir gar nichts auf andere zu hören, da die sehr wahrscheinlich eine vollkommen andere Haut haben als du!
was bei dem einen hilfe, ruft bei dem anderen nur ausschlag hervor...
der Hautarzt verschreibt dir, speziell auf deine haut abgestimmt, produkte, die wirklich helfen! Ich war selber beim hautarzt und habe jetzt null probleme mit meiner haut, hab sogar die hautarzt-produkte abgesetzt und es verändert sich nichts.
Wenn gar keine cremes usw. mehr helfen, kann der Hautarzt dir auch noch medikamente verschreiben, die definitiv wirken. (hab das ergebnis an einer freundin gesehen...echt unglaublich!)
Ich wünsch dir alles gute und noch ein kleiner tipp: manche produkte für die Haut sind teuer, aber: nichts ist und macht so schön und selbstbewusst wie eine klare, tolle Haut... da lässt du jedes Kleid für hängen )
*Jamnica*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2006 um 19:32

Bei
mir hat auch die schwarze seife super geholfen. ist jetzt alles viel viel besser geworden. und bierhefetabletten. wirkt etwa nach 3monaten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2006 um 19:34
In Antwort auf juozas_12924983

Hi
da helfen keine cremes oder peelings. entweder antibiotika oder die pille. habe eine pille, die extra gegen akne ist, ist aber sehr teuer und hilf erst nach einem halben jahr, belara

Die
belara ist jedoch nicht extra gegen akne. sie hilft meist nur bei ein paar pickeln. bei richtiger akne sind pillen wie z.B. die diane etc. am besten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2006 um 3:04

...
ich schwöre ab jetzt nur noch auf NATURPRODUKTE wie; schwarze seife (dudu osun), heilerde, zinksalbe, dampfbäder mit kamilleextrakten und teebaumöl (vorsicht!! bei empfindlicher haut mit wasser verdünnen trocknet stark aus..) meinen HAUTARZT und die einzige pflegeserie die ich überhaupt empfehlen könnte ist meiner meinung nach VICHY.gruß liz

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2006 um 18:06

Also...
ich nehme die pille, wasch mein gesicht mit nem seifenfreiem waschstück von seba med, mach seid neustem öfters eine heilerde maske und benutz fabao 101e.
so hab ich meine haut wieder einiegermaßen im griff. hatte früher wirklich richtig schlimme haut. aber jetzt wird sie immer besser

viel glück und liebe grüße =)
nova

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2006 um 19:06

Nur die Seife?
Hallo Lenchen,

hab noch ne Frage dazu: Benutzt du nur die Seife oder noch zusätzlich ne Creme oder so?

Danke & Grüßle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2006 um 19:25
In Antwort auf ksenia_12132178

Nur die Seife?
Hallo Lenchen,

hab noch ne Frage dazu: Benutzt du nur die Seife oder noch zusätzlich ne Creme oder so?

Danke & Grüßle

Ich
benutze nur die schwarze seife. und etwa 2mal die woche eine mattierende creme von aok. mehr nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2006 um 10:42

BIOTHERM
Also ich finde die Produkte vom Hautarzt einfach zu aggressiv. Meist wird es im Vorfeld noch schlimmer. Ich kann wirklich gut die Serie Acnopur von Biotherm empfehlen. Die mindert zudem die Falten. Ich selber habe zwar nicht das Problem, aber mein Ex hatte damit zu kämpel und war absolut angetan...ich übrigens auch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2006 um 11:39

Danke ...
... für eure zahlreichen Antworten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2006 um 9:53
In Antwort auf chesed_12306867

Also...
ich nehme die pille, wasch mein gesicht mit nem seifenfreiem waschstück von seba med, mach seid neustem öfters eine heilerde maske und benutz fabao 101e.
so hab ich meine haut wieder einiegermaßen im griff. hatte früher wirklich richtig schlimme haut. aber jetzt wird sie immer besser

viel glück und liebe grüße =)
nova

Fabao!
Fabao 101e hat bei mir nur in den ersten Tagen geholfen - danach nicht mehr.
Ich würde sagen es war rausgeschmissenes Geld.

Ich nehme auch die Pille (Valette), mache täglich Peeling und fertig. Seit neuestem hab ich mir eine "Arzt-Seife" mit Teebaumöl gekauft, gibts in der Drogerie für ca. 1,30
Mal gucken wie das wirkt.
Meine Erfahrung ist jedoch generell: Weniger ist mehr.
Versucht doch mal eure Haut zu "entwöhnen", dh weniger aggressive Pflegeprodukte, dafür eben spez. Seife oder Waschstücke und Wasser - fertig.
Was ich auch empfehlen kann ist eine Gerbstoff-Schüttel-Mixtur zB "Tannosynt Lotio" von Hermal. Hilft bei Auschschlag, ist enzündeungshemmend u. sozusagen ein Alleskönner.

LG
Kali (und kauft bloß nicht das Fabao...)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2006 um 9:56
In Antwort auf g|l_12957801

Die
belara ist jedoch nicht extra gegen akne. sie hilft meist nur bei ein paar pickeln. bei richtiger akne sind pillen wie z.B. die diane etc. am besten.

Nochwas...
Die "Diane" ist eine sehr hochdosierte Pille und laut meiner FA nicht zu empfehlen, wenn es nicht sehr akute Hautprobleme sind - schon gar nciht für Jugendliche.
So wie sies mir erklärt hat ist die Valette die beste von den niedrigdosierten.
Ist ja auch egal - jedenfalls würde ich mir an eurer Stelle überlegen: Was ist das kleinere Übel?
Ein paar Pickelchen oder einen total durcheinander gebrachten Hormonhaushalt mit unabsehbaren Folgen?

Lg,
Kali

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2015 um 12:05

Flor Essence
Hallo..

Ich hab damals Ende 20 erst Akne bekommen und fand leider auch nichts was mir wirklich half.

Dank meiner Mutter hab ich diese belastende sche... endlich in den Griff bekommen.

Flor Essence ist ein Tee mit heilenden Kräuterzusetzen die auf mehrere Leiden anschlagen und somit deinen Körper von innen her reinigen.

Ich war oft davon überzeugt das Akne NUR von innen her heilbar sein kann und Kosmetika es nur hemmen können.

Da ich trotzdem erstmal etwas skeptisch war wegen dem Preis aber meine liebste Mama mir helfen wollte versuchte ich es..

WICHTIG die Herstellung und die Anwendung

Ich trank 3 mal täglich einen großen Schluck davon und ohne jetzt übertreiben zu wollen..ich konnte mit ansehn wie meine Haut sich davon befreite..

Ca 2 Wochen später hatte ich diese schlimmen Unterlagerungen und Entzündungen nicht mehr.

Meine Lebensfreude kam zurück und ich fand mich wieder schön...und das tu ich heut noch.

Ich empfehle es JEDEM denn Akne bedeutet leiden

PROBIERT ES alle aus..

Ich danke meiner Mama so sehr..

Lg Blacksea

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2016 um 13:01

Suche einen Hautarzt auf!
Halli Hallo,

dein Problem kenne ich nur zu gut. Ich war damals bei mir in der Klasse einer der ersten die unter Akne gelitten hat. Mein Spitzname war nicht umsonst "Streuselkuchengesicht" . Ich kann dir nur ans Herz legen einen Hautarzt aufzusuchen. Ich habe damals viel herum probiert. Produkte, Peelings. Ich habe mich in Foren beschäftigt um zahlreiche Tipps zur Verbesserung meiner Haut zu suchen. Ich bin zum Arzt gegangen bekam eine auf meinen Hauttyp abgestimmte Creme und Tabletten, damit die inneren Entzündungen sich lösen. Ich bin bis heute dankbar dafür, denn dadurch bin ich Narbenfrei geblieben. Natürlich hat sich meine Haut durch die Pille verbessert, aber dennoch möchte ich den Mädels ans Herz legen. Nicht nur aufgrund von Hautproblemen sich die Pille zu holen. Denn durch Einnahme von Hormonen, habe ich große Poren und fettige Haut. Nachdem ich meine Gesichtsrituale nach Jahren abgelegt habe. Fing ich an meine Haut einfach in Ruhe zu lassen ! Nicht zu kleistern - einfach atmen. Naja bis der besagte Tag kam wo mein Gesicht von einer Kosmetikerin untersucht worden ist und das Ende vom Lied - ich habe so verhornte Haut. Das alle Produkte die ich benutze habe mir so oder so nicht helfen konnten . Naja mittlerweile lasse ich einfach meine Haut von einer Kosmetikerin behandeln, wenn sie anfängt wieder schlimmer auszusehen. Ich kann nur den Rat geben naturbelassene Produkte von alverde oder anderen Marken zu benutzen. Lasst die Finger von dem teuren Zeug. Im Endeffekt ist überall der selbe Wirkstoff drin und eine Überpflegung der Haut ist auch nicht das Wahre !!

Ich hoffe das ich dir vlt ein bisschen helfen konnte. Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2017 um 9:18

Moin,
das Gel nutze ich auch und bin wirklich sehr zufrieden, habe jetzt zum ersten Mal auch eine Cucuma Maske dazu bestellt, die ist auch mega gut. Nach der Anwendung ist die Haut wie ein Baby Popo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2017 um 21:26

Bleibt das Gel, wie soll ich sagen, nass gelig? oder wie darf ich mir das vorstellen @rotelippen? Wenn ich es Abends auftrage ist es dann morgens noch da oder muss ich es nur kurz einwirken lassen und direkt wieder abwaschen?
Verstehe es noch nicht so ganz, wäre lieb wenn ich von dir was höre.
Wünsche noch einen schönen Abend
LG Martin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2017 um 9:09

eine Frage, ist es das was man auch in Thailand gegen Pickel bekommt, weißt du das? War mal für 2 Monate in Thailand underen Produkte gegen Unreine Haut haben mich damals so überzeugt, nur leider habe ich es in DE nie irgendwo gefunden auch nicht online... (mir ist natürlich klar das es anders heißen wird, Thai kann ja keiner lesen)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook