Forum / Fit & Gesund

Schwarz vor augen, umgekippt

Letzte Nachricht: 2. Dezember 2008 um 10:53
E
eddie_12241734
25.11.08 um 15:24

Hallo,

gestern bin ich morgens um 7 uhr aufgestanden und da ich spät dran war, bin ich direkt ins bad zum zähne putzen. auf einmal bekam ich ein gefühl, als ob ich brechen müsste. dies ging dann aber in dem moment weg, als mir schwarz vor augen wurde und ich gegen die dusche umkippte. nach ein paar sekunden kam ich zu mir, konnte mich bewegen, aber als ich die augen aufmachte, sah ich nur noch schwarz. heulend rannte ich zum bett und legte mich drauf. mit der zeit ( so in etwa nach 2 min) konnte ich schwach wieder sehen und es wurde langsam besser. jetzt sehe ich wieder wie früher ....

meine frage lautet jetzt, weshalb kann ich umgekippt sein?
was hat das zu bedeuten ,dass ich danach nicht sofort wieder sehen konnte?

hoffe ihr könnt mir helfen

lg claudia

Mehr lesen

icebird2
icebird2
25.11.08 um 17:56

Das hört sich für mich an,
als hättest du einen niedrigen Blutdruck. Durch das plötzliche Aufstehen ist dir dann schlecht geworden und du bist umgekippt da in dem Moment zu wenig Durchblutung im Gehirn war. Ist bei dir ein niedriger Blutdruck bekannt? Könntest du ev. schwanger sein? Ich würde aber auf jeden Fall mal zum Hausarzt gehen und den Blutdruck messen lassen und ihm deine Ohnmacht schildern. Ich glaub eigentlich nicht, dass was Ernsteres dahintersteckt aber sicher ist sicher.
Alles Gute!

Gefällt mir

A
alte_12534643
02.12.08 um 0:50
In Antwort auf icebird2

Das hört sich für mich an,
als hättest du einen niedrigen Blutdruck. Durch das plötzliche Aufstehen ist dir dann schlecht geworden und du bist umgekippt da in dem Moment zu wenig Durchblutung im Gehirn war. Ist bei dir ein niedriger Blutdruck bekannt? Könntest du ev. schwanger sein? Ich würde aber auf jeden Fall mal zum Hausarzt gehen und den Blutdruck messen lassen und ihm deine Ohnmacht schildern. Ich glaub eigentlich nicht, dass was Ernsteres dahintersteckt aber sicher ist sicher.
Alles Gute!

Stimme dem niedrigen...
Bludruck zu. So um die 20 ist mir das zweimal passiert. Verstärktend wirkt Stress egal welcher Art.
Guttun würde dir Bewegung wie z.B. Radfahren, Jogging oder einfach im Park oder Wald spazieren gehen. Jedenfalls sind Ausdauersportarten gut um den Bludruck zu stabilisieren. Und genug trinken ist wichtig, mind. 1 1/2 bis 2 Liter, am besten einfach Wasser.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

L
lyov_12920996
02.12.08 um 10:53

Also
bei mir war das auch so:

morgends aufgestanden ins bad und dann wart mir schwindelig und so leicht kopfschmerzen oder so.. kp
ging ich ins esszimmer und setzt mich erstmal.. ich schwankte seeeeeeehr auf dem stuhl... wie ein kreisel

okey stiefvater sollte mich ins bett begleiten, also stützen ect..
5 schritte richtung treppe... SCHWARZ... und einmal wachte ich aufm boden wieder auf..
gut das meine mutter und meine schwester sich da auskannten ( sie auszubildene krankenschwester)

ab ins wohnzimmer.. kalt abgewachen, und neu angezogen, beine hoch, trinken und dann schlafen

ca 4-5 stunden gings mir wieder recht gut.. ab zum arzt und sie meinte erschöpfung ect.. also vitamine und aufbaukrams bekommen sowie viel schlaf..


---------> vielleicht war es bei dir erschöpfung, stress oder mangel an irgendwas

Gefällt mir