Home / Forum / Fit & Gesund / Schwanger, trotz Zyste? Behandlung wg. Zyste starten o. warten?

Schwanger, trotz Zyste? Behandlung wg. Zyste starten o. warten?

8. Mai 2015 um 21:30

Guten Abend Ihr Lieben,

ich hoffe, Ihr könnt mir helfen.

Ich hatte am 19. April mit einem Zyklus von 23 Tagen das letzte Mal meine normale Periode. Ich hatte errechnet, dass mein Eisprung um den 27. April sein würde. Mein Mann u. ich hatten GV am 23. & 26. April.

Nun hatte ich am Montag, 4.05. Nachmittags bereits eine leichte Schmierblutung, später wurde es dann viel, wie es bei der normalen Periode am dritten Tag wäre, nur viel helleres Blut.

Ich war nun heute deswegen bei meiner Frauenärztin. Sie untersuchte mich und es stellte sich heraus, dass ich eine ziemlich große Zyste hätte, um eine frühe Schwangerschaft auszuschließen, schickte sie mich nach der Untersuchung in ihr Praxislabor, um einen Schwangerschaftstest durchzuführen.

Allerdings wurde dieser Test nur anhand von Urin durchgeführt. Und der Test war negativ. Was mich natürlich nicht verwundert, denn es müsste doch heute noch viel zu früh sein, für einen Test mit Urin? Blut wurde mir nicht abgenommen.

Auf Grund des negativen Tests gab sie mir nun zur Einnahme für die nächsten 14 Tage eine Gestagen- also Minipille, wg. der Zyste. Ich soll sie morgens und abends nehmen.

Ich habe aber nun Bedenken, dass ich evt. doch schwanger sein könnte und weiß nicht, ob ich diese Behandlung starten soll?

Ich habe gelesen, dass eine Schwangerschaft im Urin erst 14 Tage nach der Einnistung nachgewiesen werden kann? Dann wäre der Urintest doch heute gar nicht aussagekräftig? Was ist, wenn es eine normale Zwischenblutung war, und ich doch schwanger sein sollte? Kann die Einnahme der Minipille dann schädlich sein?

Danke Euch für Eure Einschätzung!

Mehr lesen

20. Mai 2015 um 12:20


Hallo ich stecke ungefähr in der gleichen kriese . also ich hab die pille abgesetzt und 5 tage später meine periode ganz normal wie immer bekommen . mein freund und ich hatten mehrfach ungeschützten gv. freitags abends bekam ich schon währen des gv's eine hellrote fast rosaliche blutung . samstag hatten wir dann auch gv und ich bekam leichten mittelschmerz und darauf wieder eine solch eine blutung .. sonntag dann nur noch dunklere recht bräunliche schmierblutung . montags war ich beim Fa der sagte es könnte durch absetzen der pille sein . keine test - kein us . dienstag wurden die schmerzen soooo unerträglich dass ich ins kh musste . die 3 verschiedenen Ärzte fanden alle nichts !! mittwoch morgen (keine 12 std später) musste ich zum chefarzt . und siehe da angeblich ist mir von heute auf morgen eine 2,5 cm kleine zyste im RECHTEN eierstock gewachsen??? mir wurde sann gesagt " warten sie ihre periode ab - operieren möchten wir nicht solange eine ss nicht ausgeschlossen werden könne" ??? Nunja hab mich dann selbst entlassen . freitag zur kontrolle dan bei meinem fa der hat dann sie zyste erstmal gesucht?! auf einmal sitzt diese so ziemlich links hinter der GM und ist nun 2,8 cm klein ?! ss dennoch noch nicht ausgeschlossen . habe eine hoch aufgebaute gm - schleimhaut . er verschrieb mir progeston ( famenita 100 mg) 15 tage 2 x täglich vor dem schlafen . er sagte falls eine ss vorläge würden die tabletten niemanden schaden . in der packungsbeilage steht aber ganz klar drin "wenn sie schwanger sind oder vermuten schwanger gewordem zu sein setzen sie die tablettem sofort ab und konsultieren sie ihren arzt!" . Ich habe bestimmte ss anzeichen und verzichte deswegen gerade auf dieses medikament . ich hoffe ich konnte dir weiter helfen ! lg

Gefällt mir

22. Mai 2015 um 22:06
In Antwort auf vanessa991993


Hallo ich stecke ungefähr in der gleichen kriese . also ich hab die pille abgesetzt und 5 tage später meine periode ganz normal wie immer bekommen . mein freund und ich hatten mehrfach ungeschützten gv. freitags abends bekam ich schon währen des gv's eine hellrote fast rosaliche blutung . samstag hatten wir dann auch gv und ich bekam leichten mittelschmerz und darauf wieder eine solch eine blutung .. sonntag dann nur noch dunklere recht bräunliche schmierblutung . montags war ich beim Fa der sagte es könnte durch absetzen der pille sein . keine test - kein us . dienstag wurden die schmerzen soooo unerträglich dass ich ins kh musste . die 3 verschiedenen Ärzte fanden alle nichts !! mittwoch morgen (keine 12 std später) musste ich zum chefarzt . und siehe da angeblich ist mir von heute auf morgen eine 2,5 cm kleine zyste im RECHTEN eierstock gewachsen??? mir wurde sann gesagt " warten sie ihre periode ab - operieren möchten wir nicht solange eine ss nicht ausgeschlossen werden könne" ??? Nunja hab mich dann selbst entlassen . freitag zur kontrolle dan bei meinem fa der hat dann sie zyste erstmal gesucht?! auf einmal sitzt diese so ziemlich links hinter der GM und ist nun 2,8 cm klein ?! ss dennoch noch nicht ausgeschlossen . habe eine hoch aufgebaute gm - schleimhaut . er verschrieb mir progeston ( famenita 100 mg) 15 tage 2 x täglich vor dem schlafen . er sagte falls eine ss vorläge würden die tabletten niemanden schaden . in der packungsbeilage steht aber ganz klar drin "wenn sie schwanger sind oder vermuten schwanger gewordem zu sein setzen sie die tablettem sofort ab und konsultieren sie ihren arzt!" . Ich habe bestimmte ss anzeichen und verzichte deswegen gerade auf dieses medikament . ich hoffe ich konnte dir weiter helfen ! lg

Danke
Hallo, Danke Dir für Deinen Beitrag. Ich hatte dann die Behandlung durchgezogen und heute eine Untersuchung. Ich bin nicht schwanger und die Zyste blutet sich aus. Ich wünsche Dir alles Gute!

Gefällt mir

23. Mai 2015 um 8:27
In Antwort auf blumeninsel

Danke
Hallo, Danke Dir für Deinen Beitrag. Ich hatte dann die Behandlung durchgezogen und heute eine Untersuchung. Ich bin nicht schwanger und die Zyste blutet sich aus. Ich wünsche Dir alles Gute!

Zyste geplatzt
Da hattest du ja wirklich Glück ich hab leider das pech gehabt und mir ist die zyste letzte woche samstag unter starken schmerzen geplatzt WÄHREND DES EISPRUNGS :s 6 stunden Schmerzen . .. ich konnte garnichta mehr :s

Gefällt mir

23. Mai 2015 um 8:28
In Antwort auf vanessa991993

Zyste geplatzt
Da hattest du ja wirklich Glück ich hab leider das pech gehabt und mir ist die zyste letzte woche samstag unter starken schmerzen geplatzt WÄHREND DES EISPRUNGS :s 6 stunden Schmerzen . .. ich konnte garnichta mehr :s

..
möchtet du denn schwanger werden?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Pille abgesetzt, Zyklusveränderung
Von: radu85
neu
22. Mai 2015 um 12:25
Irenat tropfen
Von: joerin65
neu
21. Mai 2015 um 21:04
Symptome mit getesteten Werten
Von: despair91
neu
21. Mai 2015 um 18:21

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen