Forum / Fit & Gesund / Alternative Medizin (Akupunktur, Aromatherapie, Homöopathie, Phytotherapie

Schüßler-Salze...wer kennt sich damit aus?

1. Mai 2007 um 15:32 Letzte Antwort: 3. Mai 2007 um 0:28

Hallo!
Ich habe Probleme mit meiner Haut (Ekzeme) und ab und zu sind meine Darmschleimhäute entzündet.
Also ich habe das schon mal mit dem Arzt besprochen, doch er meinte, die Entzündungen sind nicht schlimm und gegen die Ekzeme habe ich eine ganz schön "heftige" Salbe bekommen!
Naja, nun habe ich was über Schüßler-Salze gelesen und habe mir gleich das Salz nr.13 gekauft! Auf der Packungsbeilage stehen keine Nebenwirkungen, allerdings, dass die Symptome sich in der ersten Zeit verschlimmern können.
Ich nehme dieses Salz jetzt seit 5 Tagen eine Tablette 3mal täglich und habe das Gefühl, dass mir seit dem immer übel ist.....habe ich einfach eine kleinen Magen-Darmentfekt...oder kann das an den Salzen liegen und stellt sich bald ein!?
kennt sich jemand damit aus....oder hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht???
Gruß reika84

Mehr lesen

1. Mai 2007 um 21:13

Hallo!
Grundsätzlich ist es eine gute Entscheidung, die Behandlung mit Homöopathie zu versuchen. Allerdings würde ich dir nicht zum Schüßler- Salz Nr.13 raten. Alle Salze ab 13 sind sogenannte "Ergänzungsmittel". Im allgemeinen sind Nr.1-12 ausreichend. Werden nur verwendet, wenn keine Veränderung erreicht wird. In deinem Fall würde ich dir eher zu Nr.6+11 raten(für Ekzeme). Vielleicht will dir dein Körper mit der Übelkeit sagen, dass das Mittel falsch ist. Melde dich bei mir, wenn du noch weitere Fragen hast(PN).

LG
Schmuppi

Gefällt mir

2. Mai 2007 um 14:57

Nummer 9+3+11 sind gut, und alle sonstigen Salze die entgiften
es gibt ein gutes Buch von einer Frau Geiger,
das würde ich mir mal holen da steht alles wissenswerte über Schüsslersalze auch im Bezug auf Akne und Hautunreinheiten drin
und auch noch Tipps für Gesichtsmasken und Ernährung...

alles Liebe*****
Zephina

Gefällt mir

3. Mai 2007 um 0:28

Biochemische Salze
Vielleicht verträgst du die Lactose in den Schüsslersalzen nicht und deshalb ist dir übel! Hast du schon mal beobachtet, ob du auf Milch (-zucker) mit Übelkeit und/oder Bauchschmerzen reagierst?

Gegen unreine Haut kann man eine Kur machen:
3 mal 3 Tabletten von den Salzen Nr. 1 D6 und Nr. 22 D12!
Morgens die Salbe Nr. 1 auf die gereinigte Haut auftragen und zwei mal pro Woche ein Gesichtsdampfbad mit Salz Nr. 8 D3 (ca.10 Stück pro Anwendung)oder Kamille.

Damit der Darm wieder fit wird (ist dieser Angeschlagen bekommen viele unreine Haut), würde ich Symbioflor aus der Apotheke nehmen. Das beinhaltet lebende Bakterien welche den Darm wieder ins Gleichgewicht bringen soll-kann allerdings etwas dauern bis es wirkt! Wie gesagt, bloß ein Tipp, will hier nicht werben oder so.
Aber manchmal läßt es sich nicht vermeiden auch solche Tipps zu geben!

Alles Gute!

Gefällt mir