Home / Forum / Fit & Gesund / Schon so lange essgestört...

Schon so lange essgestört...

22. September 2012 um 16:48 Letzte Antwort: 22. September 2012 um 17:01

Hallo ihr Lieben!

Bin nun 23 Jahre alt und schon seit ich 15 bin essgestört. Immer Richtung Magersucht, aber nie weniger als 44 Kilo bei 167cm....

Dazwischen gab es immer UPS, mal kürzere, mal auch längere, aber ein normales Essverhalten hatte ich wohl seitdem nie mehr.

Ich esse sehr wenig, tageweise oft gar keine Mahlzeiten, sondern nasche nur, weil bei mir seit Jahren ein Hungergefühl nur mehr sehr selten auftaucht. Hatte aber eine Zeit, wo ich einfach trotzdem meistens ein Mal tgl. gegessen habe und sonst genascht, aber in letzter Zeit fällt mir das wieder sehr schwer. Und ich habe Angst wieder unter 50 Kilo zu kommen, die ich jetz grad noch knapp habe... Hatte vor wenigen Monaten noch 52, 53...

Ich bin die ES echt schon leid. Weiß absolut was ich tun soll. bin ja wirklich schon erwachsen, hab einen Freund, genervte Eltern die von dem Thema auch nix mehr hören können und schon lange in Psychotherapie...

Das Essverhalten jedoch is wirklich wieder sehr schlecht.

Es fällt mir so schwer zu essen und keiner versteht es, nur ihr vielleicht...

Hat vielleicht jemand Rat für mcih? Weiß auch nimma weiter...

Einfach essen hört sich so einfach an aber wenn ich doch weder Hunger oder Appetit habe...

Danke eure browny

Mehr lesen

22. September 2012 um 17:01

Hast du
mal einen Ernährungsplan bekommen, an den du dich wenigstens ungefähr halten könntest?

Wenn du naschst, hast du dann in dem Moment ein wenig Appetit oder Hunger?

Machst du Sport? Ich habe die Erfahrung gemacht, das leichte Bewegung den Appetit sehr gut anregt. Also zb eine halbe Stunde locker joggen, oder leichtes Krafttraining und dehnen. Wenn ich mich stark anstrenge, habe ich danach eher einen regulierten Appetit - ich habe aber ohnehin ganz oft Lust auf Essen, also bei mir ist das nicht so das Problem Aber vielleicht könntest dus mal mit leichtem Sport versuchen. Oder auch nur schöne Spaziergänge an der frischen Luft! Frische Luft ist ohnehin sehr wichtig und könnte dir helfen.

Beschreib doch mal, was du alles so isst über den Tag verteilt - naschen inklusive.
Und lebst du alleine? Hast du irgendjemanden, an den du dich halten könntest?

Liebe Grüsse,
ninja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest