Home / Forum / Fit & Gesund / Schön Klinik Bad Arolsen Erfahrungen?

Schön Klinik Bad Arolsen Erfahrungen?

4. Oktober 2016 um 14:35

Hey

Ich gehe demnächst in die Schön Klinik Bad Arolsen?
War da von euch schon jemand oder hat Erfahrungen?

Mehr lesen

4. Oktober 2016 um 14:35

Hey

Ich gehe demnächst in die Schön Klinik Bad Arolsen?
War da von euch schon jemand oder hat Erfahrungen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2016 um 10:46

Ich war...
.. dieses Jahr von April bis Juni dort.
Was wollt ihr denn wissen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2016 um 12:53
In Antwort auf erdschnake

Ich war...
.. dieses Jahr von April bis Juni dort.
Was wollt ihr denn wissen?

Wie
Ist da so der Tagesablauf?
Und die Mahlzeiten?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2016 um 13:21
In Antwort auf carolein16

Wie
Ist da so der Tagesablauf?
Und die Mahlzeiten?

Mahlzeiten..
.. sind morgens mittags abend betreut am Anfang.
In der zweiten Stufe dann nur noch Mittags gemeinsames Essen und in der dritten Stufe freies Essen am Buffet.

Viele Therapien:
Einzelpsychotherapie, Gruppenpsychotherapie, Essstörungsgruppe, ab der 3 oder 4. Woche dann noch 1x pro Woche Lehrküche ggfs. auch Sport (walken oder Indoor Sport, meistens Dehnübungen etc), kommt aber auf den BMI an.
Ernährungseinzeltherapie und Gruppenernährungstheorie gibt es auch und 2x pro Woche Achtsamkeit in der Gruppe und wenn man möchte kann man auch Kunsttherapie oder Musiktherapie noch bekommen, muss man dann mit seinem Betreuungstherapeuten absprechen ob das geht und da momentan nen Platz frei ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2016 um 13:56
In Antwort auf erdschnake

Mahlzeiten..
.. sind morgens mittags abend betreut am Anfang.
In der zweiten Stufe dann nur noch Mittags gemeinsames Essen und in der dritten Stufe freies Essen am Buffet.

Viele Therapien:
Einzelpsychotherapie, Gruppenpsychotherapie, Essstörungsgruppe, ab der 3 oder 4. Woche dann noch 1x pro Woche Lehrküche ggfs. auch Sport (walken oder Indoor Sport, meistens Dehnübungen etc), kommt aber auf den BMI an.
Ernährungseinzeltherapie und Gruppenernährungstheorie gibt es auch und 2x pro Woche Achtsamkeit in der Gruppe und wenn man möchte kann man auch Kunsttherapie oder Musiktherapie noch bekommen, muss man dann mit seinem Betreuungstherapeuten absprechen ob das geht und da momentan nen Platz frei ist.

Gibt
Es auch zwischenmahlzeiten? Z.B Nachmittags?

Wie sieht es mit Körperbildtherapie?
Gibt es da so etwas?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2016 um 15:22
In Antwort auf carolein16

Gibt
Es auch zwischenmahlzeiten? Z.B Nachmittags?

Wie sieht es mit Körperbildtherapie?
Gibt es da so etwas?

Zwischenmahlzeiten
gibt es auch. Kann man am Vortag "bestellen" (Joghurt, Obst, Süssigkeiten/Kuchen), es überwacht aber keiner ob du sie wirklich isst. Das Konzept in der Klinik ist relativ frei, man muss schon gesund werden wollen, sonst ist es da die falsche Klinik in Arolsen.

Es gibt sog. "Spiegel-Expos" wo du in Unterwäsche vorm Spiegel stehst und dich haarklein beschreiben musst.
Wird erst mit einem Co Therapeuten gemacht und danach kann man auch mal alleine in den Raum und so eine Expo für sich alleine machen.
Wird aber erst dann gemacht, wenn du auch schon zugenommen hast, weil du dich ja an deinen "neuen Körper" gewöhnen sollst und den akzeptieren und schön finden sollst und nicht, wenn du noch im krassen Untergewicht bist zB.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2016 um 15:43

Ich will..
Hallo meine Liebe!
Ich würde mich auch über Erfahrungen freuen..
Die in Prien soll am besten sein soweit ich das rausfinden konnte..
Aber Bad Aroslen ist die Wartezeit nicht so lange..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2016 um 16:04
In Antwort auf erdschnake

Zwischenmahlzeiten
gibt es auch. Kann man am Vortag "bestellen" (Joghurt, Obst, Süssigkeiten/Kuchen), es überwacht aber keiner ob du sie wirklich isst. Das Konzept in der Klinik ist relativ frei, man muss schon gesund werden wollen, sonst ist es da die falsche Klinik in Arolsen.

Es gibt sog. "Spiegel-Expos" wo du in Unterwäsche vorm Spiegel stehst und dich haarklein beschreiben musst.
Wird erst mit einem Co Therapeuten gemacht und danach kann man auch mal alleine in den Raum und so eine Expo für sich alleine machen.
Wird aber erst dann gemacht, wenn du auch schon zugenommen hast, weil du dich ja an deinen "neuen Körper" gewöhnen sollst und den akzeptieren und schön finden sollst und nicht, wenn du noch im krassen Untergewicht bist zB.

Ok danke
Und wie sehen so die Portionen aus bei den Mahlzeiten?

Das ist gut dass es so eine Übung mit dem Spiegel gibt. Hätte ich ambulant auch...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2016 um 10:22
In Antwort auf carolein16

Ok danke
Und wie sehen so die Portionen aus bei den Mahlzeiten?

Das ist gut dass es so eine Übung mit dem Spiegel gibt. Hätte ich ambulant auch...

Portionen
haben normale Größe.
In der ersten Woche muss man mind. die Halbe Portion essen und ab Woche zwei dann die volle Portion.
In der zweiten Stufe kann man sich unter Aufsicht selbst am Buffet die Portion auftun, wird dann nachher geguckt ob es passend ist.
Als Orientierung wie groß eine Portion ist, stehen am Buffet dann Musterteller, die man dann quasi "nachbauen" muss.
In Stufe eins muss man das noch nicht, da kriegt man die Mahlzeiten serviert, da ist dann schon alles vorbereitet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2016 um 10:47
In Antwort auf erdschnake

Portionen
haben normale Größe.
In der ersten Woche muss man mind. die Halbe Portion essen und ab Woche zwei dann die volle Portion.
In der zweiten Stufe kann man sich unter Aufsicht selbst am Buffet die Portion auftun, wird dann nachher geguckt ob es passend ist.
Als Orientierung wie groß eine Portion ist, stehen am Buffet dann Musterteller, die man dann quasi "nachbauen" muss.
In Stufe eins muss man das noch nicht, da kriegt man die Mahlzeiten serviert, da ist dann schon alles vorbereitet.

Okay gut.
Wieviel Stufen gibt es denn insgesamt?
Und wie sieht es mit Ausgang aus?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2016 um 13:39
In Antwort auf carolein16

Okay gut.
Wieviel Stufen gibt es denn insgesamt?
Und wie sieht es mit Ausgang aus?

Gibt
drei Stufen.
Ausgang ist idR erlaubt. Wenn man zunimmt (Gewichtsvertrag: 100g am Tag), sollte es mit der Zunahme nicht gut klappen oder du bist nur in Bewegung wegen krassem Bewegungsdrang, kann es auch mal ne Ausgangssperre geben. Ich selbst hab dort aber nur zwei Mädels kennengelernt, die mal 2-3 Wochen ne Ausgangssperre hatten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2017 um 20:48
In Antwort auf erdschnake

Portionen
haben normale Größe.
In der ersten Woche muss man mind. die Halbe Portion essen und ab Woche zwei dann die volle Portion.
In der zweiten Stufe kann man sich unter Aufsicht selbst am Buffet die Portion auftun, wird dann nachher geguckt ob es passend ist.
Als Orientierung wie groß eine Portion ist, stehen am Buffet dann Musterteller, die man dann quasi "nachbauen" muss.
In Stufe eins muss man das noch nicht, da kriegt man die Mahlzeiten serviert, da ist dann schon alles vorbereitet.

Hört sich gut an..also das Konzept. 
Und wie sieht dort die Hauptmahlzeit aus? Kann man wählen zwischen Vegetarisch oder Vollkost? Wie sehen die Portionen bei FS und AE aus? am 2. Tisch ist dann keine Begleitung mehr früh und abend. Da muss man aber trotzdem die Menge weiter einhalten. ....eben auf Eigenständigkeit und Vertrauen. Was gibt es dann morgens und abends und wie ist die Menge? 
Sitzt man dann mit den anderen Mädels am 2./3. Tisch immer zusammen und hat den gleichen Platz?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2017 um 20:51
In Antwort auf erdschnake

Gibt
drei Stufen.
Ausgang ist idR erlaubt. Wenn man zunimmt (Gewichtsvertrag: 100g am Tag), sollte es mit der Zunahme nicht gut klappen oder du bist nur in Bewegung wegen krassem Bewegungsdrang, kann es auch mal ne Ausgangssperre geben. Ich selbst hab dort aber nur zwei Mädels kennengelernt, die mal 2-3 Wochen ne Ausgangssperre hatten.

Braucht man einen best. BMI, um an manchen Therapien teilnehmen zu dürfen? 
WIE oft wird gewogen? Und wie sind die zimmer? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2017 um 20:58
In Antwort auf seli2211

Braucht man einen best. BMI, um an manchen Therapien teilnehmen zu dürfen? 
WIE oft wird gewogen? Und wie sind die zimmer? 

Und hat man dort einem Vertrag oder gewichtskurve? Darf man ab einem best. Gewicht auch Sports machen oder langsam wieder beginnen bzw. Gibt es Einschränkungen unter best. BMIs?
​Habe auch gelesen, dass es eine psychoedukative Gruppe gibt. Was ist das?Und Lehrküche...wie geht es da vom Ablauf? Gibt es da auch eine Gruppe und wie sind die Rezepte ... ? 


Ich habe viele Fragen. Will da auch hingehen. Hab bisschen Angst. Aber wenn man will dann geht man das auch an. 
will unbedingt ins Normalgewicht. Ist das auch Ziel?

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
oberschenkel mrt bei männern
Von: lilla411
neu
6. Februar 2017 um 16:31
Diskussionen dieses Nutzers
Schön Klinik Hamburg Eilbeck
Von: carolein16
neu
26. Oktober 2016 um 19:15
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen