Forum / Fit & Gesund / Essstörungen - Anorexie, Magersucht, Bulimie…

Schon extrem?

19. Mai 2012 um 13:49 Letzte Antwort: 19. Mai 2012 um 13:56

Hey Leute!!
Bin momentan alleine zu Hause, weil meine Eltern übers verlängerte WE weg sind. Ich würd gern eure Meinung hören zu dem, was ich so am Tag esse. Das es nicht normal ist, weiß ich zu 100 prozent. Aber mich würde es interessieren obs nur "nicht normal", oder schon "extremer" ist.
Gestern habe ich also über den ganzen Tag verteilt gegessen gegessen:
3 Toasts mit dickem Aufstrich, 3 Packungen Chips, 12 Stück Mini- Eishörnchen, 1 Portion Lasagne, 2 ganze (keine Stücke) Himbeer- Topfen Strudel, 3 Fertig - Nudel - Gerichte (insg. 6 Portionen), ein paar Scheiben Käse und Wurst, Kakao, 1 große Packung Merci, 2 Portionen Cornflakes

Wahrscheinlich habe ich sogar noch was vergessen.. das ganze hab ich zischen 9 Uhr morgens und 11 Uhr Abends gegessen und nach jedem Essen gleich danach geko****.
Was meint ihr? Ist zwar eine bisschen komische Frage aber:
Ist das "normal" für eine Bulimikerin? Oder schon "extremer"? Ich kanns überhaupt nicht einschätzen, weil ich mich da noch nie wirklich mit anderen ESlern unterhalten habe.
Wie auch immer, ich bin übrigens jetzt in Eggenburg in Österreich für eine stationäre Thera angemeldet, war auch schon beim Erstgespräch und hab einen recht positiven Eindruck.
Meine einzige Sorge ist natürlich die Schule. Weil das ganze soll halt 3 Monate mindestens dauern und ich hab große Bedenken, dass sich das nicht mit der Schule ausgeht .Deshalb ist es für mich auch noch nicht fix, dass ich tatsächlich hingehe...

LIebe Grüße
Nina

Mehr lesen

19. Mai 2012 um 13:56

Also
für nen Bulimiker is das auf alle fälle Normal!
Für " Normale menschen" auf keinen Fall,aber ich hab auch bulimie und kenne solche gelage und ich kenne auch viele denen es genauso geht oder sogar noch schlimmer ist.

aber schlecht is es allemal,aber das weißt du ja

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers