Home / Forum / Fit & Gesund / Schon 2 Amputationen

Schon 2 Amputationen

19. Juni 2006 um 9:59

Hallo,
mir (44) wurde vor 12 Jahren der rechte Fuss abgenommen & vor 10 Jahren dann das ganze rechte Bein bis kurz unter die Hüfte. Es musste sein wegen Arterienverschlüssen, die inzwischen auch mein linkes Bein betreffen. Vorletzte Woche sollten mir sogar schon die Zehen abgenommen werden...

Mehr lesen

19. Juni 2006 um 15:02

Re.Amputationen
Was hast Du denn für eine Grunderkrankung?Diabetes,Raucherbein,oder beides kombiniert.Dadurch kommt es nämlich oft zu Verschlüssen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2006 um 16:48

Das ist ja furchtbar!!!
Oh Gott, das ist ja furchtbar und tut mir aufrichtig leid für Dich. Mich würde aber auch interessieren, wie es zu solchen Verschlüssen kommen konnte?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2006 um 17:58
In Antwort auf bienachen

Re.Amputationen
Was hast Du denn für eine Grunderkrankung?Diabetes,Raucherbein,oder beides kombiniert.Dadurch kommt es nämlich oft zu Verschlüssen.

...
http://forum.gofeminin.de/world/communaute/forum/f-orum2__forum=mode&m=1203&r=19185.html

Eine Frage, wie kannst du mit deinen anscheinend kaputten Zehen noch hohe Schuhe tragen? (siehe dein Beitrag in dem Link)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2006 um 16:50
In Antwort auf rain_12322150

...
http://forum.gofeminin.de/world/communaute/forum/f-orum2__forum=mode&m=1203&r=19185.html

Eine Frage, wie kannst du mit deinen anscheinend kaputten Zehen noch hohe Schuhe tragen? (siehe dein Beitrag in dem Link)

Hohe Schuhe?
Hallo puffy89,
also ich kann echt noch hohe Schuhe tragen, außer mit Pfennigabsätzen - darauf kann ich mich auf einem Bein an Krücken nicht halten. Die Zehen kann ich noch einigermaßen bewegen & wenn ich trage Sandaletten, dann ziehe ich blickdichten Strumpf bzw. Strumpfhose an, dann sieht man nicht so, dass die Zehen "kaputt" sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2013 um 9:18

Amputationen sind nicht notwendig
Ist zwar ein sehr altes Posting, ich möchte aber dennoch nachträglich zum Ausdruck bringen, das eine Amputation bei Diabetes in den allermeisten Fällen vermieden werden kann, siehe hierzu folgender Erfahrungsbericht:
http://www.bios-logos-thailand.com/pb-06.html

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen