Forum / Fit & Gesund

Schokolade und Lakritz?

15. November 2006 um 5:18 Letzte Antwort: 18. November 2006 um 7:39

Hey ihr!
Ich habe mal wieder eine Frage, an die Ernaehrungsexperten!
Und zwar,...gibt es Scjoko und auch Lakritz die nicht aus Zucker sind, sondern stattdessen Honig enthalten??? Wenn ja, woher bekomme ich das?
Eine weitere Frage habe ich zu Milchreis und Griessbrei! Und zwar, wenn man das Zeug kans ohne Zucker macht,...hoechstens vielleicht mit ein bisl Honig,...und dann eben Obst dazu schnibbelt oder sich selbst Apfelmus macht,...kann man es dann als "gesunde" Nascherei bezeichnen?? Ich liebe Milchreis und Griessbrei!
Und, wenn ich schonmal am fragen bin...hat jemand ein leckeres und gesundes Rezept fuer mich, fuer einen Kuchenboden, fuer Erdbeerkuchen?
Und kann man Vanillepudding eigentlich auch selbst machen und in einer gesunden, zuckerarmen (oder freien) variante?
Fuer mich ist es leider sehr schwer ganz auf Suesses zu verzichten,...ich bin jemand der gerne Obst isst, aber manchmal muss echt was Suesses her und da moechte ich eben wenigstens versuchen ein bisl aufzupassen, dass da nicht uebermaessig Zucker drin ist!
Ich hab auch gehoert, in Deutschland soll es jetzt nen Joghurt ohne Zucker zu kaufen geben,...weiss jemand, wie der heisst und welcher das ist??
Ich finde es irgendwie total bescheuert, dass ueberall steht "ohne Fett" oder "wenig Fett" oder so,...aber nie steht da "wenig Zucker" oder so,....das ist doch viel wichtiger finde ich! was meint ihr?
Sorry fuer das viele Geschriebene!
Lg caro

PS: Freu mich auf Antworten!

Mehr lesen

15. November 2006 um 13:48

Schoko und Lakritz
mit Honig bekommt man meist in Bioläden oder Reformhäusern.
Gegen Milchreis und Grießbrei spricht ja nichts, wenn die Zutaten stimmen.

Wahrscheinlich hast Du wohl sämtliche Rezepte, die Du angefragt hast, im anderen Thread übersehen. Hab da alles reingepostet, auch den Kuchen, den Milchreis, den Pudding, Zimteis, die Anfrage nach der Sahne usw....
Guck doch mal nach

PS: Joghurt ohne Zucker wird meistens als Naturjoghurt bezeichnet.

Gefällt mir

15. November 2006 um 22:44
In Antwort auf

Schoko und Lakritz
mit Honig bekommt man meist in Bioläden oder Reformhäusern.
Gegen Milchreis und Grießbrei spricht ja nichts, wenn die Zutaten stimmen.

Wahrscheinlich hast Du wohl sämtliche Rezepte, die Du angefragt hast, im anderen Thread übersehen. Hab da alles reingepostet, auch den Kuchen, den Milchreis, den Pudding, Zimteis, die Anfrage nach der Sahne usw....
Guck doch mal nach

PS: Joghurt ohne Zucker wird meistens als Naturjoghurt bezeichnet.

Huch....
dann muss ich das wohl echt uebersehen haben,..srry, ich schau gleich mal nach!
Nein, ich emien kein Naturjoghurt,....sondern schon fruchtjoghurt aber ohne zusaetzlich zucker drin!
danke lg caro

Gefällt mir

15. November 2006 um 23:57
In Antwort auf

Schoko und Lakritz
mit Honig bekommt man meist in Bioläden oder Reformhäusern.
Gegen Milchreis und Grießbrei spricht ja nichts, wenn die Zutaten stimmen.

Wahrscheinlich hast Du wohl sämtliche Rezepte, die Du angefragt hast, im anderen Thread übersehen. Hab da alles reingepostet, auch den Kuchen, den Milchreis, den Pudding, Zimteis, die Anfrage nach der Sahne usw....
Guck doch mal nach

PS: Joghurt ohne Zucker wird meistens als Naturjoghurt bezeichnet.

@morro77
in welchen threads denn zB?

Gefällt mir

16. November 2006 um 0:02
In Antwort auf

@morro77
in welchen threads denn zB?

In diesem hier:
"3 Tage ohne Zucker"
...da hab ich einige Rezepte gepostet.
Grüße!!

Gefällt mir

16. November 2006 um 0:06
In Antwort auf

Huch....
dann muss ich das wohl echt uebersehen haben,..srry, ich schau gleich mal nach!
Nein, ich emien kein Naturjoghurt,....sondern schon fruchtjoghurt aber ohne zusaetzlich zucker drin!
danke lg caro

Oh!
Das könnte schwierig werden. Ein Fruchtjoghurt ohne Zucker? Da ist ja leider meistens irgendwelche Glucose, Fructose oder sonstiger Krempel drin.

Könnte es evtl. noch einen zuckerfreien im Bioladen geben? Hab ich bisher aber auch noch nicht gefunden...
Lg!!

Gefällt mir

16. November 2006 um 4:30
In Antwort auf

Oh!
Das könnte schwierig werden. Ein Fruchtjoghurt ohne Zucker? Da ist ja leider meistens irgendwelche Glucose, Fructose oder sonstiger Krempel drin.

Könnte es evtl. noch einen zuckerfreien im Bioladen geben? Hab ich bisher aber auch noch nicht gefunden...
Lg!!

Also...
hier in Australia habe ich den bisher gefunden,...also Fruchtjoghurt ohne Zucker,...aber der ist dann entweder komplett ohne Fett oder mit 4,6 % Fett,...das ist beides eklig irgendwie (die Australier sind da ein bisl komisch*g*)! Aber mal schaun! Habe schon Gummibaeren ohne Zucker gefunden, aber leider noch kein Lakritz mit Honey! Ich hoffe das finde ich noch,...ich liebe Lakritz und Schoko,..aber Schoko hab ich hier auch noch nicht mit honey gefunden!
Achso,...und hats du ne Ahnung, wie man Walnutmus macht? Wird es automatisch zu Mus, wenn man es lang genug "puerriert"?? weisst du das? oder aus was besteht sonst noch das Mus?

Lg Caro
PS: Thx soooo much fuer die tollen rezepte,...ich bin ganz excited das zu probieren! Aber wieviel Eis wird das denn,...also wenn ich die Menge mache, die du geschrieben hast?!
Ach und nochwas,...und zwar,..warum Akazienhonig, wa sist so besonders dran und so?

Gefällt mir

16. November 2006 um 14:11
In Antwort auf

Also...
hier in Australia habe ich den bisher gefunden,...also Fruchtjoghurt ohne Zucker,...aber der ist dann entweder komplett ohne Fett oder mit 4,6 % Fett,...das ist beides eklig irgendwie (die Australier sind da ein bisl komisch*g*)! Aber mal schaun! Habe schon Gummibaeren ohne Zucker gefunden, aber leider noch kein Lakritz mit Honey! Ich hoffe das finde ich noch,...ich liebe Lakritz und Schoko,..aber Schoko hab ich hier auch noch nicht mit honey gefunden!
Achso,...und hats du ne Ahnung, wie man Walnutmus macht? Wird es automatisch zu Mus, wenn man es lang genug "puerriert"?? weisst du das? oder aus was besteht sonst noch das Mus?

Lg Caro
PS: Thx soooo much fuer die tollen rezepte,...ich bin ganz excited das zu probieren! Aber wieviel Eis wird das denn,...also wenn ich die Menge mache, die du geschrieben hast?!
Ach und nochwas,...und zwar,..warum Akazienhonig, wa sist so besonders dran und so?

Nussmus
Mit Walnüssen kann man das sicher auch selbst machen. Wenn man es ganz pur haben möchte, nimmt man einfach 100-200g, je nach Bedarf, und püriert das ganze seehr fein, evtl. mit ein paar EL Walnussöl vermischen, dann wird es cremiger. Evtl. mit ein bisserl Honig süßen. Es lässt sich in einem kleinen Schraubglas auch gut im Kühlschrank aufbewahren.


Hier hab ich noch ein Rezept für Nussmus gefunden....
Nussmus

100 g Vollkornhafermehl
100g Haselnüsse oder Mandeln, sehr fein gemahlen
50g Butter
50g Nußöl
2 TL Honig
1 TL Kakao
1-2 MS Vanillemark
1 Prise Meersalz

Hafermehl und Nüsse vermengen und mit den restlichen Zutaten verrühren bzw. verkneten.
Das Nußmus eignet sich wunderbar als Brotaufstrich für
verschiedene Vollkorn-Brotarten.


PS: Akazienhonig deshalb, weil er am neutralsten schmeckt und sich gut verarbeiten lässt. Ein Waldhonig wäre im Eis ja vieeel zu dominant und würde vom Aroma her gar nicht dazu passen.
->Die Eismenge ist für etwa 1 Liter berechnet

Gefällt mir

16. November 2006 um 18:14

...
Hey
Du hast ja fast den gleichen Geschmack wie ich! Ich muss leider jeden Tag viel Schokolade und auch Lakritz essen...dass das so gesund ist, bezweifle ich auch.
Meine Erfahrung ist:
Schokolade, die nicht aus den Zutaten besteht, wie ich sie kenne, schmeckt mir nicht. Schoko-Ersatzprodukte "befriedigen" einfach gar nicht.
Ich glaube, es hilft nur, dauerhaft auf ganz andere Leckereien umzusteigen...oder hat jemand einen Geheimtipp?
lG

Gefällt mir

17. November 2006 um 18:07

Hallo
wenn du Süßigkeiten ohne Zucker suchst solltest du auch auf Honig verzichten.
Gesund ist er, hat aber die gleiche Auswirkung wie Zucker, du wirst dann eben süchtig nach Honig. Und nimmst davon genauso zu. Gleiches gilt für Fructose.
Alternativ gibts Süßstoff.
Auch wenn ich jetzt schon wieder die erhobenen Zeigefinger sehe, ich nehme den täglich in geringen Mengen und habe weder Löcher im Hirn noch andere Nebenwirkungen.
Wenn ihr ein wirklich gut schmeckendes Nutella selber machen wollt:
200g Haselnüsse (diese Nüsse nimmt man zu Nutella) im Backofen oder in der Pfanne rösten, in der Mulinette zu Mehl zermalen.
200g bittere Schokolade mit 100ml Schlagsahne schmelzen, das Nussmehl dazugeben und mit Süßstoff abschmecken.

Joghurt gibt es ohne Zucker, die Früchte kannst du doch selber dazu machen, das ist sowieso gesünder als wenn du Fertigjoghurt kaufst. Hol dir eine Beerenmischung, die gibts in jedem Supermarkt in der Tiefkühltruhe.



Gefällt mir

18. November 2006 um 7:39
In Antwort auf

Hallo
wenn du Süßigkeiten ohne Zucker suchst solltest du auch auf Honig verzichten.
Gesund ist er, hat aber die gleiche Auswirkung wie Zucker, du wirst dann eben süchtig nach Honig. Und nimmst davon genauso zu. Gleiches gilt für Fructose.
Alternativ gibts Süßstoff.
Auch wenn ich jetzt schon wieder die erhobenen Zeigefinger sehe, ich nehme den täglich in geringen Mengen und habe weder Löcher im Hirn noch andere Nebenwirkungen.
Wenn ihr ein wirklich gut schmeckendes Nutella selber machen wollt:
200g Haselnüsse (diese Nüsse nimmt man zu Nutella) im Backofen oder in der Pfanne rösten, in der Mulinette zu Mehl zermalen.
200g bittere Schokolade mit 100ml Schlagsahne schmelzen, das Nussmehl dazugeben und mit Süßstoff abschmecken.

Joghurt gibt es ohne Zucker, die Früchte kannst du doch selber dazu machen, das ist sowieso gesünder als wenn du Fertigjoghurt kaufst. Hol dir eine Beerenmischung, die gibts in jedem Supermarkt in der Tiefkühltruhe.



Naja....
also, ich gebe dir ja in gewisser Weise recht! Ich glaube auch, wenn du honey in die reinschaufelst und so, dass man davon genauso dich wird, wie wenn man das Gleiche mit Zucker macht! Aber wenn du nurmal vom Gesundheitsaspekt ausgehst, dann ist Honey gesuender, als jeder andere Zucker,...was aber nicht heisst, das honey wirklich gesund ist! Ich merke eben, dass ich nicht ganz auf Suesses verzichten kann und will und ich sag mal, wenn ich dann ne gesuendere Variante vom Ungesunden habe, ist das doch schonmal etwas! Und ich persoenlich (ist aber geschmackssache),...ich finde Suessstoff macht nen komischen Beigeschmack! Das fand ich frueher auch nicht,...aber mittlerweile merke ich es auch! Aber wiegesgat, das ist meine Meinung,...genauso, wie andere Lakritz eklig finden, ist eben Suessstoff nich mehr so mein fall! Aber, wenn es dir schmeckt und so, dann find ich das gut,...!
Lg Caro

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers