Home / Forum / Fit & Gesund / Schnell und effektiv 5 Kilo abnehmen

Schnell und effektiv 5 Kilo abnehmen

16. Juni 2012 um 17:04 Letzte Antwort: 6. Dezember 2019 um 14:55

Hey (:

ich würde gerne 5 Kilo abnehmen, können auch gerne 1 oder 2 mehr sein. Ich habs schon oft versucht das ich einfach mal regelmäßiger und gesünder esse, aber ich schaffe es einfach nicht.
Ich bin ein Mensch der einfach unglaublich ungesund lebt.
Ich bin Schülerin und frühstücke 2x die woche bei Mc Donalds, esse dann 4 Stunden nichts mehr, kauf mir ne Packung Kekse und dann bekomm ich Mittags noch was zu essen von meiner Mutter (meine Mutter kocht nach weight watchers) und dann trinke ich nachmittags noch ne tasse kaffe, ess neben bei auch paar kekse oder n eis und abends gibts dann wieder was von meiner Mutter und später dann vllt noch iwas ungesundes.
Ich habs schon so oft versucht das ich wirklich mal gesund esse. Ich halte das dann nen Tag durch das ich zum Frühstück ne Vollkornsemmel mit Salat, schinken, tomaten und gurken esse, und dann in der Schule bis nachmittag garnichts und dann einfach nur Obst und Gemüse am restlichen Vormittag. Aber ich schaffs einfach nicht noch n zweiten Tag.
Mein Problem ist mehr das mir das süße fehlt, ich brauche zwischen durch einfach schokolade, kekse oder sowas. U'nd von Gemüse und Obst bin ich nur zwischenzeitg satt und hab nach ner halben stunde wieder hunger.
Ich bin nicht übergewichtig aber ich würde doch gerne abnehmen um ein paar speckröllchen los zu werden.
Habt ihr vllt einen Tipp?

Mehr lesen

27. Juni 2012 um 14:51


Du machst es viel zu extrem direkt.

Du musst dich schon satt essen, wenn du einfach Mahlzeiten auslässt schläft dein Stoffwechsel ein und du nimmst nicht ab.
Gesunde Ernährung heißt ja nicht direkt auf alles verzichten zu müssen. Wenn du nur die Schoko + Kekse weglässt oder zumindest stark reduzierst, kannst du trotzdem noch zB. Weingummi essen.
Anstatt nur Obst und Gemüse kannst sowas doch einfach als Snack zwischendurch essen (zB wenn du zwischen Frühstück & MIttagessen nochmal hunger bekommst).

Aber jeden Tag mehrmals Süßigkeiten essen und dann 2x pro Woche Mäcces, da würd wohl jeder zunehmen.

Was wär denn zB hiermit:


Frühstück:
Körnerbrötchen mit Käse, Salat, Tomate, Gürke -ohne Remou
1 Kakao

oder

Müsli oder Haferflocken mit 1,5% Milch und Früchten (z.B. Beeren, Banane, Kirschen etc.

Zwischendurch:
Apfel
1 Soja-Fruchtjoghurt

Mittagessen:
Gebratene Hähnchenbrust mit Salat oder
Reispfanne mit Hähnchenstreifen

Zwischendurch:
Banane
1 Hand Weingummi

Abends:
Steak
oder
Salat mit Feta-Käse oder Thunfisch
oder
Magerquark mit Früchten


Alle Zwischenmahlzeiten können natürlich weggelassen werden. Durch die natürliche Süße in Obst unterzuckert dein Körper nicht und du hast nicht son Bock auf Schoki etc.

1 LikesGefällt mir
21. September 2015 um 13:33

Das werde
ich mir mal anschauen, wieviel hast du den mit was abgenommen?

Gefällt mir
21. September 2015 um 13:39

Helfen die
auch bei der Fettverbrennung oder ist das nur ein Appetitzügler?

Gefällt mir
8. Oktober 2015 um 14:43
In Antwort auf imrus_12241574

Helfen die
auch bei der Fettverbrennung oder ist das nur ein Appetitzügler?

Es ist
ein Appetitzügler der aber die Fettverbrennung und Stoffwechsel trotzdem unterstütz.

Gefällt mir
19. November 2015 um 17:30

Hi,
darf ich fragen was du bis Heute geschafft hast und wie lange du dafür gebraucht hast. Bin auf der suche nach einem gutem Produkt. Und bin noch etwas hin und her gerissen, ob es eine gute Idee ist sowas überhaput zu probieren

Gefällt mir
18. März 2016 um 18:04
In Antwort auf imrus_12241574

Das werde
ich mir mal anschauen, wieviel hast du den mit was abgenommen?

Hi
ich kann mich jetut über 5 Kg weniger freuen Also seit dem ich tumex nehmen

Gefällt mir
21. März 2017 um 20:54
In Antwort auf fernco_12578922

Hi
ich kann mich jetut über 5 Kg weniger freuen Also seit dem ich tumex nehmen

Jetzt istes 1 Jahr her hast du dein Gewicht gehalten?

Gefällt mir
23. März 2017 um 21:02

Guten Tag ich weiß was du meinst. Habe eine Zeitlang mal mehr mal weniger Gesund gegessen und ich war einfach einfallslos wie ich das mit dem Essen machen soll. Nun habe ich mein Schwerpunkt beim Essen auf Eiweißreiche Ernährung gelegt. Das heißt morgens wird Chia, Eier an allen Varianten, Quark, Joghurt und Smoothie ja sogar Lachschinken verdrückt Kohlenhydrate werden so gering wie möglich gehalten. Abends verzichte ich ganz da drauf. Dazu nehme ich Fatex Kräuter als Nahrungsergänzungsmittel meine um die Fettverbrennung, Verdauung und Stoffwechsel anzuregen. Und natürlich mein basischen Haushalt im gleich Gewicht zu halten und Übersäuerung zu vermeiden. So habe ich schon geschafft 5 Kilo in 5 Wochen gesund abzunehmen und das ohne hungern zu müssen.
Lieben Gruß
 

2 LikesGefällt mir
25. Januar 2018 um 10:56

Versuche wenisgtens ein bisschen deine Angewohnheiten zu ändern. Wird helfen.

Gefällt mir
2. Dezember 2019 um 7:55
In Antwort auf majara_12730666

Hey (:

ich würde gerne 5 Kilo abnehmen, können auch gerne 1 oder 2 mehr sein. Ich habs schon oft versucht das ich einfach mal regelmäßiger und gesünder esse, aber ich schaffe es einfach nicht.
Ich bin ein Mensch der einfach unglaublich ungesund lebt.
Ich bin Schülerin und frühstücke 2x die woche bei Mc Donalds, esse dann 4 Stunden nichts mehr, kauf mir ne Packung Kekse und dann bekomm ich Mittags noch was zu essen von meiner Mutter (meine Mutter kocht nach weight watchers) und dann trinke ich nachmittags noch ne tasse kaffe, ess neben bei auch paar kekse oder n eis und abends gibts dann wieder was von meiner Mutter und später dann vllt noch iwas ungesundes.
Ich habs schon so oft versucht das ich wirklich mal gesund esse. Ich halte das dann nen Tag durch das ich zum Frühstück ne Vollkornsemmel mit Salat, schinken, tomaten und gurken esse, und dann in der Schule bis nachmittag garnichts und dann einfach nur Obst und Gemüse am restlichen Vormittag. Aber ich schaffs einfach nicht noch n zweiten Tag.
Mein Problem ist mehr das mir das süße fehlt, ich brauche zwischen durch einfach schokolade, kekse oder sowas. U'nd von Gemüse und Obst bin ich nur zwischenzeitg satt und hab nach ner halben stunde wieder hunger.
Ich bin nicht übergewichtig aber ich würde doch gerne abnehmen um ein paar speckröllchen los zu werden.
Habt ihr vllt einen Tipp?

Ich habe nur gute Erfahrungen mit ner bestimmten abnehmmethode gemacht. Nehm  das nun bereits seit mehreren Wochen und kann sagen dass ich mich besser fühle und auch abgenommen habe. Anfangs war es etwas schwer vorallem wenn die Lust auf Süßes mich überkam. Die vergeht aber nach ein paar Tagen so zumindest war es bei mir. Mittlerweile klappts wunderbar wie auf beschrieben und kann sagen es lohnt sich.
 

Gefällt mir
6. Dezember 2019 um 14:55

Hi Majara, 

wichtig ist, dass du nicht hungerst, sondern dich auch dann satt isst, wenn du abnehmen möchtest. Natürlich braucht es ein Kaloriendefizit, aber das bedeutet nicht, dass du mit hungriem Magen ins Bett gehen oder in der Schule sitzen musst. 
Der Schlüssel ist meist nicht die Diät, sondern die Ernährungsumstellung. Setz dich vielleicht einfach mal einen Nachmittag hin und google, wie eine gesunde Ernährung aussieht. Da wirst du sehen, dass du ganz normal frühstücken, mittagesssen und abendessen kannst - und trotzdem schlanker wirst. Morgens und mittags bspw. mit etwas mehr Kohlenhydraten (Joghurt mit Nüssen morgens, Couscous-Gemüsepfanne mittags), abends dann ohne (z.B. Fleisch mit Salat). 
Es gibt online unzählige Webseiten, die kohlenhydratarme Rezepte präsentieren. Klick dich einfach mal durch! 

LG
Lotte

Gefällt mir