Home / Forum / Fit & Gesund / Schnell Abnehmen

Schnell Abnehmen

24. November 2016 um 11:38 Letzte Antwort: 15. Dezember 2019 um 8:43

Hey Leute, ich weiß das Thema mit dem abnehmen wird hier schon sehr viel Diskotier aber ich wollte mal alles sammeln in einem Beitrag. Da es echt viel ist alle Beiträge durch zu lesen.
Kurz zu meiner Geschichte.
Ich war eigentlich immer schlank mein Gewicht hat sich immer um die 51 in den Wintermonaten auch gerne mal 55 Kilo gehalten.
Ich habe vor einem Jahr mein Ex kennengelernt und diese Beziehung war voll komisch, wir haben nichts gemacht waren nur vor dem TV und habe gefressen wie die Weltmeister.
Das ging jetzt ein Jahr lang so und ich bin sehr auseinander gegeangen.
Mein Aktuelles Gewicht ist bei 85 Kilo bei einer Größe von 1,65. Jetzt ist der Typ weg doch die Kilos wollen nicht nachziehen.
 
So nun möchte ich gerne von wissen wie ihr euer Traumgewicht erreicht habt.
Bin da mal gespant was ihr so zu berichten habt.
 

Mehr lesen

24. November 2016 um 17:39

Ernährungsumstellung geht zwar nicht so schnell, ist aber für eine Diät das beste! Viel Obst, Gemüse, mageres Fleisch und fettarme Milchprodukte, wichtig: Vollkornprodukte! Du solltest viel trinken (2 - 3 l ungesüßten Tee oder Wasser). Um Heißhungerattacken vorzubeugen, ist es gut, fünf kleine Mahlzeiten am Tag zu sich zu nehmen, wobei Snacks zwischendurch ruhig aus Obst und Gemüse, esse ich gerne auch roh, bestehen sollten. Und sehr wichtig: viel, viel Sport.
Crash-Diäten bringen NICHTS, da hast du alles sofort wieder drauf!

4 LikesGefällt mir
25. November 2016 um 10:29

Ich habe das Problem das ich ständig Hunger habe.
Selbst wenn ich etwas reichhaltiges gegessen habe bekomme ich schon nach kurzer Zeit wieder Hunger.
Habe auch schon versucht die Lebensmittel auszutauschen z.B. mehr Vollkornprodukte, oder 5 kleine Mahlzeiten zu mir zunehmen aber nichts hilft.
Ganz schlimm ist die Lust nach Süßigkeiten und mein heiß geliebter Käse . Ich kann mich kaum zügeln.
Wenn ich Arbeiten bin, bin ich  abgelenkt, aber wehe es ist mal ruhiger. Dann starte ich sofort zum Kühlschrank durch. Na ja bald kann ich mich zum Kühlschrank rollen, wenn das so weiter geht. Würde mich  freuen, wenn ihr für mich Tipps habt wie ich meinen Heißhunger stoppen könnte. 

2 LikesGefällt mir
25. November 2016 um 22:33

Hey,
schnapp Dir eine Freundin und geht schwimmen oder in die Sauna, statt abends vor dem Fernseh zu futtern. Außer regelmäßigem Sport und ausgewogener Ernährung hilft leider nur viel Geduld. Es dauert einfach mindestens so lange das Gewicht zu reduzieren, wie es gedauert hat, es zu bekommen. Und manche Leute sind von Natur aus nicht dünn und haben es deshalb mit dem Abnehmen um so schwerer.

Ich weiß, daß Dir das nicht wirklich hilft, aber vielleicht motivierst Du Dich für den regelmäßigen Sport besser, wenn Du weniger darauf achtest, viele Kilos zu verlieren, sondern mehr darauf, das Fett in Muskeln umzuwandeln. Wenn Du also mit Sport Deinen Körper und Dein Gewebe straffst, siehst Du besser aus und fühlst Dich auch viel wohler in Deiner Haut, ohne Dich mit Diäten zu quälen und den Jojo-Effekt zu riskieren.
Da mehr Muskelmasse auch im Ruhezustand mehr Fett verbrennt und man nach dem Sport auch nicht so großen Hunger hat, verliert man die Kilos dann auch leichter.

Gefällt mir
28. November 2016 um 10:47

Hey, ich kenne das Gefühl, was dir vielleicht helfen könnte, ist eine Umstellung der Gedanken. Ich habe auch 80kg gewogen und bin genauso groß wie du, jetzt bin ich bei 61 kg und sehr zufrieden, dass ich es geschafft habe. Ich hab mich damals im Hauptstadt Crossfit Fitness Studio angemeldet, eigentlich nur, um sagen zu können, ich will abnehmen, zuhause habe ich weiter gefuttert. Dort habe ich aber einen Trainer getroffen, der mich total beeindruckt hat mit dem was er mir erzählt hat. zum Beispiel, wenn du eine Woche jeden Morgen 12 min Sport machst, dann fällt es dir in der zweiten Woche umso leichter und spätestens nach drei Wochen ist es für dich normal morgens kurz Sport zu machen, da denkst du gar nicht mehr drüber nach. Und so hab ich das mit allem gemacht, wenn ich den Morgensport drinnen hatte, habe ich angefangen, nach der Schule keine Süßigkeiten mehr zu essen, nach drei Wochen hatte ich gar keinen Heißhunger mehr darauf. Also bei mir hat es super geklappt, man muss eben den inneren Schweinehund erst einmal überwinden

1 LikesGefällt mir
28. November 2016 um 22:59
In Antwort auf moray_12575542

Hey Leute, ich weiß das Thema mit dem abnehmen wird hier schon sehr viel Diskotier aber ich wollte mal alles sammeln in einem Beitrag. Da es echt viel ist alle Beiträge durch zu lesen.
Kurz zu meiner Geschichte.
Ich war eigentlich immer schlank mein Gewicht hat sich immer um die 51 in den Wintermonaten auch gerne mal 55 Kilo gehalten.
Ich habe vor einem Jahr mein Ex kennengelernt und diese Beziehung war voll komisch, wir haben nichts gemacht waren nur vor dem TV und habe gefressen wie die Weltmeister.
Das ging jetzt ein Jahr lang so und ich bin sehr auseinander gegeangen.
Mein Aktuelles Gewicht ist bei 85 Kilo bei einer Größe von 1,65. Jetzt ist der Typ weg doch die Kilos wollen nicht nachziehen.
 
So nun möchte ich gerne von wissen wie ihr euer Traumgewicht erreicht habt.
Bin da mal gespant was ihr so zu berichten habt.
 

OHHHHH da hast du aber eine sehr gemütliche beziehung gehabt
nicht Böse sein ich mein ich weiß das man sagt wenn man in einer Beziehung ist lässt man sich etwas gehen aber da gleich so viel. Ich finde das immer schaden den so schnell wie die blöden Pfunde nun mal drauf gehen, so schnell verschwienden diese dann nicht wieder! Und das ist wirklich gemein an einer ungesunden und evtl auch faulen Ernährungsart. Aber es ist bekanntlich nichts undmöglich und mit guter gesunder Ernährung und Sport wieder hin zu bekommen

Gefällt mir
1. Dezember 2016 um 22:34

Es gibt leute die zählen während einer Diät ihre Kalorien und hören auf zu essen, wenn die vorgegebene Kalorienmenge erreicht ist. Dadurch entstehen Hungergefühle, die auf lange Sicht dazu führen, dass zu viel gegessen wird.  Deshalb ist es gesünder, bei einer Diät darauf zu achten, was gegessen wird.
Viel Rohkost essen
So viel Obst und Gemüse wie möglich als Rohkost zu sich zu nehmen, ist einer der besten Wege, um abzunehmen und sich dabei wohl zu fühlen. Rohkost befindet sich noch in seinem natürlichen Zustand.  Man nimmt so die natürlichen Inhaltsstoffe zu sich, die durchs Kochen verändert oder zerstört werden können.
Wenn Du wenig und häufiger am Tag isst, hast du eine höhere Wahrscheinlichkeit ohne zu hungern an Gewicht zu verlieren, als wenn du die gesamte Nahrungsmenge auf 2 Mahlzeiten verteilst. Man kann zwischen den Mahlzeiten Obst oder Nüsse zu sich nehmen, um Hungerattacken zu vermeiden.

Gefällt mir
9. Dezember 2016 um 22:03

Warum muss man immer was einnehmen um abzunehmen?! Wer wirklich abnehmen möchte kann es auch so schaffen. Das ist eine reine Kopfsache und wenn es da nicht klick macht helfen auch so Pillen nicht.

1 LikesGefällt mir
9. Dezember 2016 um 22:50

informiere dich wieviel kcal die lebensmittel haben die du isst.
Überlege dir wie sehr sie dich sättigen.
Überlege dir wie sehr sie dir schmecken.

Finde einen Kompromiss.
Ich lasse vorallem Flüssigkeiten mit kcal weg. Kaffee tee wasser zb sind ja kein Problem. Obst ist eher schlecht im Vergleich zu Gemüse. ..

Versuch mal Kohlrabi, mohrrüben, joghurt mit haferflocken, gelegentlich hartgekochte eier.
Gönn dir jeden tag etwas schönes: ein oder zwei Riegel Schokolade zb (am besten alleine ohne ablenkung bewusst genießen)

Mach ganzkörpertraining um alle deine muskeln zu erhalten. Dafür gibt es bspw apps die Übungen für Zuhause vorschlagen...

Gefällt mir
13. Dezember 2016 um 8:48

Schnell ja aber ist das auch gut? Wie schnell hat man da auch wieder alles drauf?!

Gefällt mir
19. Dezember 2016 um 11:24
In Antwort auf an0N_1268296399z

Warum muss man immer was einnehmen um abzunehmen?! Wer wirklich abnehmen möchte kann es auch so schaffen. Das ist eine reine Kopfsache und wenn es da nicht klick macht helfen auch so Pillen nicht.

Da gebe ich Dir schon recht aber ich möchte ja abnehmen. Nur manche Sachen die hier angeboten werden, kommen für mich auch nicht in Frage. Was meint ihr mit Narungsumstellung komplett auf Kohlenhydrate verzichten? Das möchte ich nicht reicht es auch abends?

Gefällt mir
8. Januar 2017 um 21:32

Wenn Du über den Tag verteilt schon weniger Kohlenhydrate zu dir nimmst, und abends ganz weg lässt glaube ich schon das es reicht.  Aber nicht vergessen viel Trinken und Sport dabei machen, das ist ganz wichtig bei einer Diät.

Gefällt mir
19. Januar 2017 um 10:20

Also von mir ist es keine Absicht das wollte ich mal klar stellen. Auserdem muss doch jeder selber wissen was er macht oder nimmt. Wie hast du den abgenommen? Lass uns das doch mal wissen. Leute die hier schreiben sind doch dankbar für jeden Ratschlag. Ich habe mir da nichts bei gedacht zu schreiben wie ich es geschafft habe.

Gefällt mir
24. Januar 2017 um 17:18

Endlich mal jemand der es ausspricht schnell ist nicht Gesund. Ich habe auch 1 Kilo die Woche abgenommen, wenn ich mehr Sport in der Woche geschafft habe, dann waren es auch mal 2 Kilo. Ich kann nur sagen habe bis jetzt kein Jo Jo Effekt bekommen und bin schon etwas länger fertig mit meiner Diät.

Gefällt mir
6. März 2017 um 9:14

Das wüsste ich auch gerne, oder meinst Du regelmäßig Sport machen damit? Also ich kann euch nur raten macht eine vernünftige Diät, das heißt gesunde Ernährung, viel Wasser oder Zuckerfreie Getränke trinken. Mir hat es auch geholfen Abends ab 19.00 Uhr nichts mehr zu essen. 

Gefällt mir
25. März 2017 um 13:57

Endlich mal einer der Wahre Worte spricht. Ich nehmen zwar auch was zu Unterstützung ein aber auch damit nehme ich nicht mehr wie 1-2 Kilo in der Woche ab.

Gefällt mir
26. Mai 2017 um 21:55
In Antwort auf specki15

Es gibt leute die zählen während einer Diät ihre Kalorien und hören auf zu essen, wenn die vorgegebene Kalorienmenge erreicht ist. Dadurch entstehen Hungergefühle, die auf lange Sicht dazu führen, dass zu viel gegessen wird.  Deshalb ist es gesünder, bei einer Diät darauf zu achten, was gegessen wird.
Viel Rohkost essen
So viel Obst und Gemüse wie möglich als Rohkost zu sich zu nehmen, ist einer der besten Wege, um abzunehmen und sich dabei wohl zu fühlen. Rohkost befindet sich noch in seinem natürlichen Zustand.  Man nimmt so die natürlichen Inhaltsstoffe zu sich, die durchs Kochen verändert oder zerstört werden können.
Wenn Du wenig und häufiger am Tag isst, hast du eine höhere Wahrscheinlichkeit ohne zu hungern an Gewicht zu verlieren, als wenn du die gesamte Nahrungsmenge auf 2 Mahlzeiten verteilst. Man kann zwischen den Mahlzeiten Obst oder Nüsse zu sich nehmen, um Hungerattacken zu vermeiden.

Nüsse, ich dahte immer die haben auch viel Kalorien? Also wenn ich einmal damit anfange, kann ich auch nicht mehr aufhören bis die weg sind.

Gefällt mir
8. Juni 2017 um 8:48

Darfst natürlich nicht die aus der Dose essen🤗 und nicht soviel.  Aber sonst spricht da nix gegen.

Gefällt mir
16. Juni 2017 um 11:41
In Antwort auf weierpapagei

Darfst natürlich nicht die aus der Dose essen🤗 und nicht soviel.  Aber sonst spricht da nix gegen.

Oh ok da hast du natürlich recht. Was hier sonst noch so angeboten wird schreibt doch mal bitte wie ihr in welcher Zeit abgenommen habt? Würde mich gerne austauschen und nicht hiermit habe ich abgenommen, das bringt uns auch nicht weiter

Gefällt mir
5. Oktober 2017 um 7:42
In Antwort auf an0N_1268296399z

Warum muss man immer was einnehmen um abzunehmen?! Wer wirklich abnehmen möchte kann es auch so schaffen. Das ist eine reine Kopfsache und wenn es da nicht klick macht helfen auch so Pillen nicht.

Eigentlich hast Du recht aber wenn Du wie ich kein Sport machen darfst, sind manchmal so Hilfsmittel sehr hilfreich. Vor allem wenn du damitdein Stoffwechsel anregen kannst.

Gefällt mir
15. Dezember 2019 um 8:43
In Antwort auf moray_12575542

Hey Leute, ich weiß das Thema mit dem abnehmen wird hier schon sehr viel Diskotier aber ich wollte mal alles sammeln in einem Beitrag. Da es echt viel ist alle Beiträge durch zu lesen.
Kurz zu meiner Geschichte.
Ich war eigentlich immer schlank mein Gewicht hat sich immer um die 51 in den Wintermonaten auch gerne mal 55 Kilo gehalten.
Ich habe vor einem Jahr mein Ex kennengelernt und diese Beziehung war voll komisch, wir haben nichts gemacht waren nur vor dem TV und habe gefressen wie die Weltmeister.
Das ging jetzt ein Jahr lang so und ich bin sehr auseinander gegeangen.
Mein Aktuelles Gewicht ist bei 85 Kilo bei einer Größe von 1,65. Jetzt ist der Typ weg doch die Kilos wollen nicht nachziehen.
 
So nun möchte ich gerne von wissen wie ihr euer Traumgewicht erreicht habt.
Bin da mal gespant was ihr so zu berichten habt.
 

Kann dir sagen wie, denn ich habe echt schnell abgenommen. Das ganze war ohne Hungern, denn sonst hätte ich es nie geschafft. Ich liebe es zu essen. Ich habe mir diese Tabletten besorgt und damit in windeseile abgenommen. In nur 3 Monaten war ich fast alles an Fett los und ich hatte 20 Kilo Übergewicht.



 

Gefällt mir