Home / Forum / Fit & Gesund / SCHNELL ABNEHMEN?

SCHNELL ABNEHMEN?

11. Dezember 2013 um 18:05

Heeyy..

Ich bin 1.60 groß und wiege 70kg :/
muss schnell viele abnehmen.. kann mir jemand helfen?

Mehr lesen

11. Dezember 2013 um 20:19

Langsam abnehmen, dafür aber dauerhaft!
Hallo elen,

also schnell und viel passt leider nicht zusammen. Wenn du wirklich abnehmen möchtest und nach einigen Monaten nicht wieder genauso viel wie vorher wiegen möchtest, musst du es langsam und mit Köpfchen angehen:

Versuche deine Ernährung umzustellen:
- viele Proteine in Form von Fleisch, Fisch, Magerquark, Hüttenkäse, Tofu
- viel Gemüse, auch roh als Rohkost und Salat
- Obst
- meide Zucker und Weissmehlprodukte: süße mit Stevia und verwende Vollkornlebensmittel (Nudeln, Reis, Brot, Semmeln)
- trinke ca 2l pro Tag: Wasser oder Tee, keine Softdrinks

Berechne deinen genauen Kalorienbedarf pro Tag und spare maximal 500kcal pro Tag ein. Mehr auf keinen Fall, sonst hast du garantiert mit dem Jojo-Effekt zu kämpfen!

Versuche Sport und Bewegung in deinen Alltag zu integrieren. Bewege dich so viel wie möglich - also mal Auto stehen lassen für kurze Wege, Treppen statt Aufzug usw. und suche dir einen Sport, den du magst und bei dem du dir vorstellen kannst, ihn regelmäßig die nächsten Jahre zu machen.

Noch mehr konkrete Tipps, Rezeptideen und Motivation habe ich auf meinem Blog für dich: www.richtigabnehmen-blog.de

Viele Grüße und viel Erfolg!
Verena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2013 um 16:38

In 5monaten 15kg abnehmen
Hallo ich habe selber in jetzt 5monaten 15kg abgenommen!!
Ich habe es so gemacht zum Frühstück was ich wollte und Mittag kleine Portion und dann habe ich nicht mehr gegessen und süßes auch nichts viel getrunken. Und jeden tag ca. 30min am Heimtrainer Radfahren, schwimmen war ich auch oft!!!! Viel gelingen zu schnell täte ich nicht abnehmen!!!!!
lg.julia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2013 um 10:00

Muss leider
auch sagen, dass viel und schnell nicht die beste Kombi ist. Vor allem nicht für einen langfristigen Erfolg. Wichtig ist natürlich eine ausgewogene Ernährung (viel Obst und Gemüse und Ballaststoffe), nach Möglichkeit auf Süßes verzichten. Was ich finde, was einen riesen Unterschied macht: Nichts süßes Trinken (Cola, Fanta,etc.). Also viel Wasser (mind 1.5L am Tag) trinken oder Tee.
Und Sport bzw. Bewegung allgemein ist wichtig. Nimm zum Beispiel immer die Treppen anstatt Aufzug zu fahren. Zusätzlich ist eine Kombination aus Ausdauerttraining (am anfang sind schwimmen oder Fahrrad fahren super) und Krafttraining sehr sinnvoll.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2014 um 11:48

Dein Gewicht...
ist aber okay.... ich bin 1m70 und wieg 95kg Ich möchte aber nicht schnell abnehmen hab Angst vor dem Jojo-Effekt! Hatte ich schon ... Habe jetzt was von diesen Kräutern von Thaivita gelesen (weg mit dem fett) da sind viele Leute zu finden die da sehr zufrieden mit sind. Hab es noch nicht ausprobiert, aber es macht extrem neugierig Was ich da ganz positiv finde, die empfehlen Sport und versprechen auch nicht 20kg in vier Wochen.... Sport und Ernährung habe ich schon voll das Programm aber die Waage scheint festgetackert
Naja, vielleicht berichtest Du mal, wenn Du ne Lösung hast, würde mich freuen!
LG, Frieke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2015 um 20:57

Fitnessurlaub
Wenn Du schnell abnehmen willst, dann empfehle ich Dir einen Fitnessurlaub. Das ist eine wirklich tolle Sache. Ich war im letzten Jahr in Marbella bei Personaltrainer und Fitnessexperte Franco und habe dort ein Fitnesscamp besucht http://www.marbellafitforfun.com/fitnessurlaub-marbella . Wirklich super!
Die haben jetzt auch noch mehr Standorte, schau mal hier http://www.mallorcagesundheit.com/abnehmcamp.html
Ich war anfangs auch kritisch, aber mir hat es den richtigen Kick-start gegeben und ich kann das gelernte hier zuhause weiterhin anwenden und verliere weiterhin Gewicht
Viele Grüße.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2015 um 11:30

Noch schneller
Am morgen nimmst du eine um deinen Appetit während des Tages zu zügeln, wenn man dann Mittags was fettiges ist, dann nimmt man einen Fett zu blocken und am Abend gibt es nochmal eine Tablette um eventuell zu viel gegessenes nicht zu versoffwechseln.


Zuerst dachte ich auch, hmm, aber dann habe ich es gewagt und ich bereue es bis heute nicht es probiert zu haben, denn so gut sah ich noch nie aus Probier es aus, wenn es bei mir geklappt hat, dann funktioniert es bestimmt auch bei dir.


tiny.cc/abnahmemittel





Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Bauchdeckenbruch und eventuell schwanger??'
Von: annie_12519948
neu
7. Mai 2015 um 19:57
Noch mehr Inspiration?
pinterest