Anzeige

Forum / Fit & Gesund

Schmerzen, weil er zu klein ist !? Groß oder klein?

Letzte Nachricht: 9. Mai 2009 um 22:15
A
alea_12902185
23.04.09 um 4:25

Frauen wollen große Schwänze, weil sie einfach bei kleineren nichts spüren oder warum

Sein Schwänzchen war vielleicht 10-12cm. Aber mir tats einfach nur immer wieder weh. Kann das sein, dass mir das "Einstoßen" die Schmerzen bringt und daraufhin den Abturn dazu und schließlisch die Trockenheit ? Oder laber ich mir was ein? Es war erst mein zweiter Partner, den ersten kann man mit einmal nicht zählen..

Am End muss ichs einfach ausprobieren.. Aber würd gern wissen, wonach ich suchen muss^^

Sagt mir die Wahrheit: GROß oder klein?

Mehr lesen

Z
zara_12234981
23.04.09 um 11:47


Was suchst Du denn? Einen Mann oder einen Schwanz, an dem ein Mann dranhängt?

Es ist sowas von egal, wie lang das Beste Stück des Mannes ist, das es sich schon fast nicht lohnt überhaupt darüber zu diskutieren. Als Frau ist man recht anpassungsfähig, wenn man bedenkt, wie lang so eine Vagina an sich ist. Da brauchts nichts überdimensioniertes um voll und ganz zufrieden zu sein.

Wenn Du, wie Du schreibst, abgeturnt warst, dann hat da die Länge nicht wirklich eine Bedeutung. Wenn Du spitz genug bist, dann klappts mit jedem.
Ach, und gegen Trockenheit gibt's Gleitgel, dass es nur so flutscht!

Gefällt mir

F
feodor_12494514
23.04.09 um 12:56
In Antwort auf zara_12234981


Was suchst Du denn? Einen Mann oder einen Schwanz, an dem ein Mann dranhängt?

Es ist sowas von egal, wie lang das Beste Stück des Mannes ist, das es sich schon fast nicht lohnt überhaupt darüber zu diskutieren. Als Frau ist man recht anpassungsfähig, wenn man bedenkt, wie lang so eine Vagina an sich ist. Da brauchts nichts überdimensioniertes um voll und ganz zufrieden zu sein.

Wenn Du, wie Du schreibst, abgeturnt warst, dann hat da die Länge nicht wirklich eine Bedeutung. Wenn Du spitz genug bist, dann klappts mit jedem.
Ach, und gegen Trockenheit gibt's Gleitgel, dass es nur so flutscht!

Diese Längendiskussion ist doch lächerlich...
... Frauen bieten 10-12cm Vagina. Was will frau denn mit einem 20cm Prügel, der dann hinten an den Muttermund donnert???!!

Gefällt mir

A
alea_12902185
23.04.09 um 21:04


Das mit dem Gleitgel werde ich umsetzten, danke . Er stößt ja nicht an den Muttermund, das "Rein und Raus" war hauptsächlich ein Problem, weil er wegen seiner Kürze nie drin blieb. Ist das bei einem längeren doch nicht der Fall oder?

Gefällt mir

Anzeige
Z
zara_12234981
24.04.09 um 12:29
In Antwort auf alea_12902185


Das mit dem Gleitgel werde ich umsetzten, danke . Er stößt ja nicht an den Muttermund, das "Rein und Raus" war hauptsächlich ein Problem, weil er wegen seiner Kürze nie drin blieb. Ist das bei einem längeren doch nicht der Fall oder?


Dann sollte der Gute vielleicht nicht wie beim Speerwerfen ausholen!
Wenn er steif ist, passt und bleibt er auch dort wo er hin soll.
Irr Dich mal nicht bei den Längeren! Es gibt Exemplare, da hilft selbst das nicht!

Gefällt mir

J
jayne_12347131
28.04.09 um 14:35
In Antwort auf alea_12902185


Das mit dem Gleitgel werde ich umsetzten, danke . Er stößt ja nicht an den Muttermund, das "Rein und Raus" war hauptsächlich ein Problem, weil er wegen seiner Kürze nie drin blieb. Ist das bei einem längeren doch nicht der Fall oder?

Wie bitte - die Länge soll gar keine Rolle spielen???
Liebe Mädels hier im Forum, die Männerwelt wirds sicher gerne hören, dass die Länge so gar keine Rolle spielen soll. Aber mal ehrlich: Turnt uns ein Schwänzchen von 12 cm an, mit dem man kaum Stellungen genießen kann, weil er für alles zu kurz ist und noch nicht mal richtig drin bleibt, wie Blondy schreibt?
Also, ganz ehrlich, aber da kann ich die Meinung einiger hier nicht teilen. Ich finde, es spielt durchaus eine Rolle, wie lang und besonders auch, wie dick er ist, denn schließlich will man doch was spüren!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

F
feodor_12494514
28.04.09 um 23:12
In Antwort auf jayne_12347131

Wie bitte - die Länge soll gar keine Rolle spielen???
Liebe Mädels hier im Forum, die Männerwelt wirds sicher gerne hören, dass die Länge so gar keine Rolle spielen soll. Aber mal ehrlich: Turnt uns ein Schwänzchen von 12 cm an, mit dem man kaum Stellungen genießen kann, weil er für alles zu kurz ist und noch nicht mal richtig drin bleibt, wie Blondy schreibt?
Also, ganz ehrlich, aber da kann ich die Meinung einiger hier nicht teilen. Ich finde, es spielt durchaus eine Rolle, wie lang und besonders auch, wie dick er ist, denn schließlich will man doch was spüren!

Noch wichtiger ist, dass die Frau nicht ausgeleiert ist
Da gibt es riesige Unterschiede! Ich hatte mal eine, die habe ich kaum gespürt, eine andere hat rumgejapst, dass mein Willy viel zu groß wäre.
Ich glaube, es hängt eher von den Frauen ab. Also 12cm ist natürlich wenig, aber so ab 15cm, denke ich, reicht die Länge völlig und zu dünn darf es sicherlich nicht sein.
Frauen können aber den Beckenboden trainieren, dann wird es schnell enger...

Gefällt mir

Anzeige
G
gisela_12118240
09.05.09 um 19:04
In Antwort auf feodor_12494514

Noch wichtiger ist, dass die Frau nicht ausgeleiert ist
Da gibt es riesige Unterschiede! Ich hatte mal eine, die habe ich kaum gespürt, eine andere hat rumgejapst, dass mein Willy viel zu groß wäre.
Ich glaube, es hängt eher von den Frauen ab. Also 12cm ist natürlich wenig, aber so ab 15cm, denke ich, reicht die Länge völlig und zu dünn darf es sicherlich nicht sein.
Frauen können aber den Beckenboden trainieren, dann wird es schnell enger...

Lieber zu klein als zu groß...
Oder besser gesagt es muss zusammenpassen...
Ich bin relativ eng gebaut (von der Frauenärztin bestätigt)
und er ist extrem gut bestückt (20 cm Länge, Durchmesser ca 5,5)...
Wenn ich Z.B. nicht genug erregt bin habe ich oft Schmerzen, manchmal auch Risse und es blutet auch ab und zu... Darum sage ich der größte ist nicht zwangsläufig das Beste
Frage mal an die Runde: Kann man auch sein Beckenboden trainieren,sodass er weiter wird?

Gefällt mir

F
feodor_12494514
09.05.09 um 20:08
In Antwort auf gisela_12118240

Lieber zu klein als zu groß...
Oder besser gesagt es muss zusammenpassen...
Ich bin relativ eng gebaut (von der Frauenärztin bestätigt)
und er ist extrem gut bestückt (20 cm Länge, Durchmesser ca 5,5)...
Wenn ich Z.B. nicht genug erregt bin habe ich oft Schmerzen, manchmal auch Risse und es blutet auch ab und zu... Darum sage ich der größte ist nicht zwangsläufig das Beste
Frage mal an die Runde: Kann man auch sein Beckenboden trainieren,sodass er weiter wird?

Du kannst doch die Scheide dehnen...
...in einschlägigen Filmen kann man sehen, dass sich Frauen ganze Fäuste reinschieben, habe ich gehört.
Man kann alles weiten.
Sonst wird es bei der Geburt sowieso recht unangenehm, weil alles reißt. Da solltest Du besser an einen Kaiserschnitt denken und DIch bloß nicht davor von den Hebammen belabern lassen.

Gefällt mir

Anzeige
G
gisela_12118240
09.05.09 um 22:15
In Antwort auf feodor_12494514

Du kannst doch die Scheide dehnen...
...in einschlägigen Filmen kann man sehen, dass sich Frauen ganze Fäuste reinschieben, habe ich gehört.
Man kann alles weiten.
Sonst wird es bei der Geburt sowieso recht unangenehm, weil alles reißt. Da solltest Du besser an einen Kaiserschnitt denken und DIch bloß nicht davor von den Hebammen belabern lassen.

Ganze Fäuste...
das will ich lieber nicht ausprobieren...
Eigentlich ist doch der Sex eine ganz gute Sache die Scheide nach und nach zu dehnen... aber bis jetzt gibt es da noch keine Verbesserungen... Aber gut wir sind auch erst ein halbes Jahr zusammen... also gibt es da durchaus noch Hoffnung Aber das Problem ist auch die Länge... ich hab das Gefühl das er manchmal irgendwo anstoßt und das tut richtig weh.
Leider haben mich die sprichwörtlich blutigen Erfahrungen mittlerweile ein bisschen unsicher gemacht...
Schade eigentlich, weil wenn wir mal schmerzfrei Sex haben ist er richtig toll... Aber für Männer zählt ja eher die Quantität als die Qualität... Der Kompromiss im Moment ist das wir vermehrt Oralsex haben, aber auf Dauer natürlich keine Lösung...
Gut ich werde mal noch ne andere Frauenärztin aufsuchen und fragen wie man seine Scheide dehnen kann, weil meine jetzige Ärztin hat bloß gemeint, dass ich eng gebaut bin und ich halt nur Sex haben soll wenn ich ganz erregt bin, aber man hat ja nicht immer zur gleichen Zeit Lust... Oder man fängt mal wenig erregt an und steigert dies während dem Akt...

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige