Home / Forum / Fit & Gesund / Schmerzen während der Akupunktur

Schmerzen während der Akupunktur

31. Juli 2008 um 14:12

Hallo,

heute war ich bereits das 4. Mal zur Akupunktur wegen meiner Wirbelsäule.

Beim 1. Mal ging es noch, da hatte ich 5 Nadeln im Bereich Hände und Arme.

Doch die letzten Male hatte ich die Nadeln immer im Rücken, durfte mich nicht hinlegen sondern mussten sitzen (an einem Stuhl wo eine Lehne dran ist)

Ich hatte die letzten Male immer 10 Nadeln im Rücken und es schmerzt sehr (nicht nur beim Setzen auch noch während ich sitze) mir wird schwindlig und ich hab das Gefühl mir bleibt die Luft weg.

Ich darf mich aber nicht hinlegen sondern muss sitzen.

Der Arzt setzt die Nadeln sehr schnell und tut mir dabei weh, so das ich weinen muss.. die Tränen kommen automatisch.

Bin ich zu wehleidig oder ist das wirklich ein Grund zur Sorge? Wer hatte hier schonmal Akupunkturen oder kann mir sagen ob es normal ist wie ich behandelt werde?

lg

Mehr lesen

15. August 2008 um 23:55

Nicht normal
Hallo! da läuft eindeutig was schief.

Du solltest dabei keine Schmerzen haben, etc. Ich hatte schon 2 mal Akupunktur und keine Schmerzen. Beim Setzen der Nadeln spüre ich eigentlich nix und während sie drin sind, merke ich gar nix.
Wenn es nicht besser wird, würde ich die Akupunktur sofort abbrechen. Denn es sieht aus, als würde sie alles schlimmer als besser machen und Orthopäden pfuschen bei Akupunktur glaub ich ziemlich oft. Ich spreche aus Erfahrung. Die machen ein paar Schnellkurse und dann denken sie, sie könnten es.
Ich mache momentan auch eine Akupunktur mit der ich sehr unzufrieden bin und wenn es nicht besser wird, breche ich das ganze definitiv ab.

VG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook