Forum / Fit & Gesund / Gesundheit

Schmerzen unter Achsel und Brustwarze

10. April 2012 um 9:33 Letzte Antwort: 22. April 2012 um 13:49

Hey ihr alle, ich hoffe das ist die richtige rubrik. Wie oben schon steht geht es um schmerzen unter der linken achsel und an den Brustwarzen. Das ist jetzt bestimmt schon fast eine Woche so. Ich weiß nicht ob es da irgendwie eine Verbindung geben könnte und ich habe sehr sehr sehr große Angst, das die Pille vielleicht nicht gewirkt haben könnte und die Schmerzen in der Brust was anderes heißen könnten, das darf in keinem Fall sein. Ich bin erst 17 und dafür zu jung, aber eiegntlich muss die Pille doch richtig schützen oder nicht? Naja zumindest ist zu den Schmerzen an der Brustwarze auch das unter der Achsel da, ich glaube da ist auch ein kleiner Knoten oder ein großer Pickel, aber man sieht da nichts. Zum Frauenarzt möchte ich erstmal nicht gehen, die rechnung würde erst an meine Eltern geschickt werden und wenn es nicht unbedingt nötig ist, sollten die davon erstmal nichts erfahren. Vielleicht hat hier auch jemand eine logische erklährung?
Lieben Gruß
SungSoul

Mehr lesen

11. April 2012 um 0:04

Hallo romy 1269

danke für deine antwort. Ja ich weiß, ich bin dumm und unverantwortlich. Ich hoffe jetzt einfach, das da nichts passiert ist und wenn ich meine Tage nicht bekomme werde ich zum Frauenarzt gehen, wenn das so ist lässt sich das auch nicht mehr ändern. Das mit dem Lymphknoten, weißt du, wenn es das ist, ob das von selbst wieder weggeht? Ich habe irgendwie gehofft, dass sich der schmerz vielleiht einfach vov der Achsel durch irgendwelche nerven zur Brust zieht. Ist warscheinlich ziemlich unwarscheinlich oder? Ich denke nicht das wir zu grob waren, das ist ja schon fast eine Woche so, so lange sollte das eigentlich nicht halten, wenns am Petting liegt oder kann das sein? Hm, ich nehme die Pille jetzt fast seit drei Monaten, kann das sein, bisher hatte ich das vorher noch nicht. Vielleicht werde ich mit meinem Freund mal einen schwangerschaftstest kaufen. Könnte ich den dann sofort benutzen oder sollte ich noch etwas warten? Also bis ich normalerweise meine Tage bekommen sollte.
Lieben Gruß

Gefällt mir
11. April 2012 um 18:30

Hey Romy,
nein abtreiben käme in keinem Fall in Frage, das habe ich meinem Freund sofort gesagt. Das ist schließlich unsere Schuld und nicht die des Kindes, wenn es dazu kommen sollte, ich glaube damit würde ich auch gar nicht klarkommen, das ist ja mord. Mein Freund ist mich allgemein sehr am beruigen, während ich mega panik bekomme und alles mögliche googel und dadurch noch mehr angst bekomme. Das darf einfach nicht passieren, ich müsste die schule abbrechen und ein Kind kostet geld und wir wollen beide studieren. Aber das wird nicht sein, ich glaube es ist noch zu früh für panikmache. Aber irgendwie lässt sich nicht verhindern, da ständig drüber nachzudenken. Der Schmerz befindet sich nur im Achselbereich. Ist aber auch in der Brust, aber er zieht sich nicht rüber. Ich werde erstmal abwarten wie es sich entwickelt. Das mit deinem Vater tut mir leid, hoffentlich ist es kein Krebs. Bei der Pille macht mir Angst, das ich gegen verschiedenen Stoffe, die da drin sind allergisch bin, aber die Frauenärztin meinte, das das kein problem sein sollte. Ich denke, wenn ich meine TAge nicht bekomme, mache ich einen Schwangerschaftstest oder gehe am besten dann zum Frauenarzt.
Lieben Gruß
SungSoul

Gefällt mir
11. April 2012 um 22:09

Hey Romy,
Ja, irgendwie würde das schon gehen, nur gehen wir beide erst in die elfte klasse und machen noch bis zur 13. Er ist zwar sechs jahre älter als ich, aber da er lange zeit krank war, musste er damals die Schule abbreche und jetzt will er sein Abitur eben zuende bringen. Ich könnte die Schule unterbrechen und ein paar Jahre später zuende machen, aber mit meiner Mutter ließe sich nicht reden, das ist irgendwie auch das wovor ich am meisten Angst hätte, aber noch ist es ja nicht so. Es gibt ja auch dieses Scheinschwangerzeugs. Könnte das da nicht dann auch so kommen, das da verschiedene symptome zwar auftreten, aber das eigentlich nicht so ist? Darauf hoffe ich inmoment. Naja, die Pille ist nunmal das sicherste verhütungsmittel, von daher hoffe ich, das da nichts ist.
Ich sollte das mit der Pille erstmal ausprobieren und wenn es dann nebenwirkungen gibt, sollte ich eben wieder kommen, aber ich denke bis jetzt waren da noch keine, außer das sind jetzt welche.
Per Telefon? ist ja blöd, ich finde sowas sollte man persönlich übermittelt bekommen, wenn auch jemand dabei ist.
Das unter der Achsel tut nur weh, wenn ich drücke, wie bei einem blauen fleck oder so, aber ich glaube es ist besser geworden.
Lieben Gruß
SungSoul

Gefällt mir
18. April 2012 um 17:56

Gehe
Sofort zum Frauenarzt! Ein knoten in der Brust, nähe der achsel, kann brustkrebs sein.
Lass Dich auf jeden Fall untersuchen,
Wenn es tatsächlich Brustkrbs ist, solltest du hingehen und uach bei verdacht auf schwangerschaft
Ich wünsche Dir alles, alles Gute in nächster Zeit ;**

Gefällt mir
19. April 2012 um 14:10

Achselschmerzen
Du solltest unbedingt mal das Deo lassen. Aluminim ist eigentlich schädlich und kann unter dem Achseln Brustkrebs erzeugen.

Gefällt mir
22. April 2012 um 13:49
In Antwort auf luisa_12147904

Achselschmerzen
Du solltest unbedingt mal das Deo lassen. Aluminim ist eigentlich schädlich und kann unter dem Achseln Brustkrebs erzeugen.

Du
Solltest ein Deo nehmen, wo NICHT anti-transpirant drauf steht. Das ist krebserregnd. Earst du schon beim Arzt?

Gefällt mir