Home / Forum / Fit & Gesund / Schmerzen NACH Sex

Schmerzen NACH Sex

21. September 2007 um 22:50

Halli Hallo Leute,

ich hab da mal eine verdammt peinliche Frage.
Ich hab nach dem Sex immer höllische Schmerzen am Scheideneingang, unterer Teil der Schamlippen und an meiner Dammnaht (hab vor 9 Monaten entbuden). Ich würd euch gern fragen ob ihr denkt, dass das was mit der Geburtsnarbe zu tuen hat oder es eventuell etwas anderes sein kann. Einerseits denke ich zu 60% auch dass es von der Geburt kommen könnte, denn ich habe bis vor 2 Monaten keinen Sex gehabt. Kann ja sein dass die Narbe vielleicht "eingeritten" werden muss. Ich hab absolut keine Ahnung. Es ist schrecklich nur 1 mal in der Woche Sex haben zu können, jetzt wo man wieder was festes hat. Muss so lange warten, damit nix mehr weh tut. Ich hoffe auf viele Antworten die mir helfen könnten. Danke schonmal.

Mehr lesen

25. Oktober 2007 um 14:46

Kann jemand helfen?
Hey ihr.
Ich habe mir mal die letzten Schreiben hier durchgelesen und habe nun vielleicht auch eine Lösung für mein Problem gefunden,aber ich weiß es nicht genau!
Ich nehme seit 2 Jahren die Pille, bekam sie wegen meine zu langen und starken Blutungen und gegen meine Schmerzen/Brechreiz. Die Schmerzen beim Sex sind fast unerträglich, innerlich reist die Haut sogar ein. Wie der Sex vor der Pille war kann ich nicht beurteilen, hatte keinen! Ich war bei einem Frauenarzt, dieser meinte einfach nur zu mir, dass ich psychisch zu angespannt sei, den Sex vielleicht gar nicht wolle oder den mich dagegen weigere, was der mann machen will. Der nächste Arzt meinte, cih sei zu jung, und müsse mich erst an den Sex gewöhnen.
Ich hatte als junges Kind mal einen Unfall, von dem ich eine Narbe in der Scheide davon trage. Meine Überlegung war, dass dies vllt der Grund ist, weshalb ich solche Schmerzen habe und die Blutungen!?! Mein anderer Frauenarzt meinte darauf hin nur, dass es nicht sein kann.. ich bin am verzweifeln und mit mir mein Lebenspartner... Wir haben schon nach Büchern, Ärzte und Medikamente ausschau gehalten. Er sucht ständig auch im Internet nach der Ursache. Bis jetzt kein Erfolg Ich habe mir überlegt, die Pille abzusetzen, nur was ist dann mit den Sachen/Gründen,weshalb ich sie vor 2jahren bekam? Könnte mir einer eine alternative statt der Pille sagen? oder mir irgendwie weiter helfen? ich habe auch schon an den Verhütungs-Ring gedacht..aber der hat ja auch mehr Nebenwirkungen als er eigentlich gut ist Dann dachte ich an die Hormonelle Spirale, aber wenn diese Hormone in sich hat, kann das dann nicht wieder zu den selben Problemen führen wie auch mit der Pille? Dann könnte es doch passieren, dass die Schmerzen wieder nicht verschwinden?

Ich hoffe, mir kann jemand helfen, wäre euch sehr sehr dankbar
LG

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen