Home / Forum / Fit & Gesund / Schmerzen nach Orgasmus

Schmerzen nach Orgasmus

5. Juni 2008 um 20:53

Hallo ihr,
ich hab seit einiger Zeit das Problem, dass nachdem
ich den Orgasmus hatte und mein Freund dann wieder in mich
eindringt ich schmerzen bekomme. Ist es normal das sich die Scheide
dann verkrampft? Ich bin da recht neu in dem Gebiet. Wäre nett wenn ihr mir helfen könnten =D

Mehr lesen

6. Juni 2008 um 14:46

Hmmmm
also was ich dir zu dem thema sagen kann ist das ich manchmal mit meienr freundin einige probleme nach ihrem orgasmus hatte da sie stark an feuchtigkeit verlohren hat. quasi sie hatten den höhepunkt und wird unerregt wie es auch mit der steife des penises abläuft. allerdings ist das meines erachtens nicht der regelfall denn multible orgasmen sind auch möglich doch da ist die vorraussetzung das es nach dem höhepunkt immer noch spass macht und du nicht an erregung abnimmst. was wohl der fall ist. hoffe ich hab da nicht den falschen apfel gepfückt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2008 um 17:33
In Antwort auf jens92

Hmmmm
also was ich dir zu dem thema sagen kann ist das ich manchmal mit meienr freundin einige probleme nach ihrem orgasmus hatte da sie stark an feuchtigkeit verlohren hat. quasi sie hatten den höhepunkt und wird unerregt wie es auch mit der steife des penises abläuft. allerdings ist das meines erachtens nicht der regelfall denn multible orgasmen sind auch möglich doch da ist die vorraussetzung das es nach dem höhepunkt immer noch spass macht und du nicht an erregung abnimmst. was wohl der fall ist. hoffe ich hab da nicht den falschen apfel gepfückt

Irgendwie schon
Also ich habe nach meinem Höhepunkt schon noch lust
und die feuchtigkeit nimmt nur selten ab, trotzdem verkrampft
sich dann alles bei mir obwohl ich das nicht will!
Aber auch wenn mein Freund mich zu dem multiblen Orgasmus bringen wollte, fing es an weh zutun und war eher unangenehm als erregend =(

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2008 um 18:28
In Antwort auf asifa_12354472

Irgendwie schon
Also ich habe nach meinem Höhepunkt schon noch lust
und die feuchtigkeit nimmt nur selten ab, trotzdem verkrampft
sich dann alles bei mir obwohl ich das nicht will!
Aber auch wenn mein Freund mich zu dem multiblen Orgasmus bringen wollte, fing es an weh zutun und war eher unangenehm als erregend =(

Ich
kenne das auch. Ich bin erregt und auch feucht. Der Sex macht mir Spaß und meistens komme ich auch. Allerdings habe ich danach Schmerzen und mein Freund, der mich beim Sex immer klitoral stimuliert, kann mich dann nicht mehr am Kitzler anfassen. Die letzten paar Male war es so, dass ich diese Schmerzen schon beim Sex hatte und deshalb jede weitere Stimulierung nur noch als schmerzhaft empfunden hab.
Was mich dabei besonders wundert ist, dass ich früher (bin seit 3 Jahren mit meinem Freund zusammen) gar keine Probleme damit hatte. Da war es eher umgekehrt. Mein Freund konnte mich auch nach dem ersten Orgasmus zu weiteren bringen und ich hatte selbst nach mehreren Höhepunkten keine Schmerzen.
Kann mir vielleicht jemand helfen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2012 um 20:57

Mir gehts auch so...
Hey,

ich habe auch so ein Problem.
Obwohl ich erregt und feucht bin, habe ich stechende Schmerzen, wenn mein Freund in mich eindringt... .
was kann das sein?
Was komisch ist, nach ca. 1-2 Minuten sind die Schmerzen weg... .

Fühle mich voll hilflos irgendwie.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2012 um 17:50

Ich bin etwas irritiert...
..da das problem anscheinend mehrere haben, würde mich erst mal interessieren wo der schmerz denn auftritt!?
Ist er in der Vagina drin,an den scheidenwänden??Befindet sich der Schmerz an/in der Klitoris??
also man müsste da schon etwas genaueres wissen um eine ursache zu finden die das ganze auslöst um eine lösung für das problemzu finden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2012 um 23:45

msg
Hmm also ich würde es so beschreiben:
An der Klitoris bin ich nach dem Orgasmus so empfindlich, dass ich keine Berührung dort mehr ertragen kann.
Allerdings würde ich das nicht als Schmerz beschreiben, eher als unangenehm... .
Aber ich habe dieses Problem dann in den Scheideninnenwänden.
Das brennt/sticht dann richtig, obwohl ich echt noch ziemlich feucht bin... .
Und der kleine Freund von meinem Freund ist echt nicht grad groß, eher normal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2012 um 1:17
In Antwort auf viva241

msg
Hmm also ich würde es so beschreiben:
An der Klitoris bin ich nach dem Orgasmus so empfindlich, dass ich keine Berührung dort mehr ertragen kann.
Allerdings würde ich das nicht als Schmerz beschreiben, eher als unangenehm... .
Aber ich habe dieses Problem dann in den Scheideninnenwänden.
Das brennt/sticht dann richtig, obwohl ich echt noch ziemlich feucht bin... .
Und der kleine Freund von meinem Freund ist echt nicht grad groß, eher normal.

Also...
das mit der Klitoris kenne ich von mir selbst,da geht es mir genauso...aber da muss man einfach etwas geduld haben und 1-2 minuten warten dann kann man sie auch wieder "ganz sanft" berühren.

Das mit den Scheidenwänden finde ich schon etwas merkwürdig.Ist das dann nur nach dem Orgasmus oder auch nach dem sex wenn du mal nicht gekommen bist???

Wenn du es allgemein hast nach dem GV, denke ich einfach mal das du da unten überreizt bist,zu starke Reibung.
Ich hab das manchmal wenn es extrem heiß draußen ist und dann noch GV habe,dann kann es schon mal ein wenig brennen durch die starke Hitze die dabei entsteht.(Reibung erzeugt Hitze )
Hast du das auch wenn du anderweitig bis zum Höhepunkt stimuliert wurdest??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2012 um 10:20

Eigentlich...
habe ich dieses Problem auch, wenn ich nicht vorher gekommen bin, aber auf jeden Fall nicht so stark.
Vielleicht ist meine Scheide zu eng??
Habe Mitte Juli einen Frauenarzttermin, dann muss ich mich wohl man überwinden und die Ärztin fragen .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram