Forum / Fit & Gesund / Schmerzen nach Narkose

Schmerzen nach Narkose

25. August 2012 um 0:00 Letzte Antwort: 29. August 2012 um 1:10

Hallo, ich weiß zwar nicht so wirklich ob es hier rein gehört aber ich Versuchs mal
Heute früh hatte ich eine op und mir wurde ja ein Zugang für das Narkose mittel gelegt. Als das mittel begann zu fließen, floss es nicht wie geplant in meine Ader sondern direkt unter die haut da die Nadel falsch platziert war. Relativ schnell wurde an der anderen Hand ein. Euer Zugang gelegt und dort war dann alles korrekt und ich bin schnell eingeschlafen.
Nun habe ich seit dem Eingriff sehr starke Schmerzen an der Hand wo das Narkose mittel unter die haut geflossen ist. Es ist leicht rot und geschwollen und reicht von Mitte des Handrückens bis Mitte des Unterarmes. Ich kann die Hand nicht bewegen ohne starke Schmerzen zu haben. Ungefähr wie eine Nadel die permanent in die haut sticht mit einem enormen Druck dazu.
Meine frage ist ob das Narkose mittel Inhaltsstoffe hat die diese Schmerzen verursachen kann und ob der Körper es wohl von alleine abbaut. Sollte ich damit extra zum Arzt gehen? Gehe ungern mit "Kleinigkeiten" zum Arzt und möchte ungern umsonst dort auftauchen.
Vielleicht habt ihr ja ein paar hilfreiche Antworten für mich.
Liebe Grüße die mika :-*

Mehr lesen

29. August 2012 um 1:10

...
hey!
wie geht es deiner hand denn jetzt? die schmerzen und die schwellung sind normal. das wird vom körper auch wieder resorbiert. die rötung könnte evtl für eine entzündung sprechen. das müsste sich dann aber ein arzt anschauen.
gute besserung!

Gefällt mir