Forum / Fit & Gesund / Gesundheit

Schmerzen nach Gallen-OP

1. Juni 2004 um 18:17 Letzte Antwort: 13. November 2012 um 11:16

Hallo,
hatte vor 5 Wochen eine Gallenblasen-OP (laparoskopisch).
Seitdem bin ich keinen Tag schmerzfrei gewesen.
Zuerst waren es die wundschmerzen, ok, das kann man ertragen.
aber seit zwei wochen haben ich unter'm rechten rippenbogen extremes stechen bei jeder bewegung, sodass ich mich kaum fortbewegen kann.

vor einer woche wurde die narbe unter dem rippenbogen nochmal leicht geöffnet und wundflüssigkeit rausgelassen. doch das brachte mir leider auch keine erleichterung.
nun soll am donnerstag nochmal mit kurznarkose das feld um diese narbe herum "ausgeräumt" werden, weil vermutet wird, das dort ein entzündungsherd steckt.

würde gerne mal wissen, ob es leidensgenossInnen gibt, bzw. hören, wie andere die gallen-op so wegstecken!

viele grüsse
medea

Mehr lesen

20. Juni 2004 um 21:21

Hallo!
mir wurde vor 3 jahren die gallenblase entfernt. ich war gleich am 2 tag fast schmerzfrei. hatte auch sonst keine probleme. das einzige was ich heute noch habe ist ab und zu ein leichtes zwicken oder durchfall.
aber das ist laut verschiedenen ärzten normal, und von mensch zu mensch verschieden. es tut mir leid für dich das es so gelaufen ist. hoffentlich können sie dir helfen.
ich wünsche dir alles gute.

tschüss

2 LikesGefällt mir

6. Januar 2005 um 13:37

Hallo Leidensgenosse
Bei mir wurde ebenfalls die Gallenblase endoskopisch entfernt, danach traten ähnliche Symptome auf, es stellte sich nach einer Odyssee verschiedener Ärzte und der Notaufnahme 2-er Krankenhäuser heraus, dass ich ein Gallenleck hatte, ein Gallengang nach der Operation nicht geschlossen wurde und so Gallenflüssigkeit in den Bauchraum austrat(und das über mehrere Tage).
Das ganze wurde dann über einen neue OP mit einem großen Bauchschnitt behoben, ich hoffe bei Ihnen kommt es nicht so schlimm.

1 LikesGefällt mir

17. Januar 2008 um 22:02

Auch stechen unter der rippe
hallo,ich heisse sabrina und bin 25 jahre alt ich hatte auch laproskopische gallenblasenentfernung vor 4 monaten und seit dem nur probleme plotzlichen akuten durchfall (wenn ich etwas vorhabe einkaufen,stadtbummel,tagesausflug)darf ich nichts essen ich habe bemerkt das mein stechen unter den rechten rippen bogenverstärkt nach kohl,paprika und brockoli sowohl auch fettigen speisen auftritt.ich fange erst jetzt an mich damit auseinanderzusetzen da ich dachte es wird besser mit der zeit.aber es scheint viele hier zu geben die probleme haben !?

Gefällt mir

13. November 2012 um 11:16

Gallenblasenentfernung
hallo! bei mir ist es seit nicht ganz drei monate her seit meine gallenblase entfernt wurde .in den ersten monat hatte ich auch schmerzen unter dem linken rippenbogen wollte auch nicht heilen da es auch heiss war und immer wieder seiferte.kolliken und durchfall wie auch krämpfe bestimmen meinen alltag gehe kaum aus dem haus ohne nicht zu wissen ob ein wc in der nähe ist und wenn ich kollikartige krämpfe habe bin ich denn ganzen tag fertig und kaputt,bin auch am verzweifeln .

Gefällt mir