Home / Forum / Fit & Gesund / Schmerzen in der Schläfe....

Schmerzen in der Schläfe....

26. Januar 2008 um 0:34 Letzte Antwort: 28. Januar 2008 um 12:24

Hallo Ihr!

Seit einiger Zeit ist mir aufgefallen, das ich unregelmäßig wiederkehrende leichte bis starke schmerzen in der Schläfe bekomme.
Teilweise nur kurz wenn ich zb den Kopf schüttel dann aber stark und stichweise und teilweise einfach wenn ich nur dasitze und nicht wirklich was großes mache... dann sind es eher druck schmerzen und auch immer nur in der rechten Schläfe.
Nun bin ich die ganze Zeit am grübeln ob ich damit mal zum Arzt gehen soll oder ob es einfach eine erscheinung ist die gelegentlich auftritt!

Was denkt ihr???

Mehr lesen

26. Januar 2008 um 1:10

Re:"Schmerzen in der Schläfe...."
Das könnte wirklich viele Ursachen haben!
Mir fällt dazu erstmal folgendes ein:
Schläfenkopfschmerz, pochend könnte zB ein Hinweis auf Migräne sein - zumal, wenn sich der Schmerz bei Bewegung verstärkt und Du dann auch noch licht- und/oder geruchsempfindlich bist und/oder Dir auch übel wird.
Wie lange gehen die Schmerzen denn und wie oft treten sie auf? Treten die Schmerzen nach Besonderheiten auf? ZB unregelmäßiger Schlafrhythmus, Stress, Nahrungsmittelunverträglichkeit oder -allergie?
Wenn Du mal unter Kopfschmerzen oder Migräne googelst, wirst Du Seiten finden, auf denen die vielen verschiedenen Ursachen mit Beschreibung der Schmerzen genannt werden.
Einen Arzt würde ich trotzdem mal aufsuchen, vor allem, wenn Du eigentlich kein "typischer Kopfschmerzhaber" bist.
Vielleicht fängst Du auch ein Schmerztagebuch an, welches dem Arzt auch weiterhelfen kann.
LG

Gefällt mir
26. Januar 2008 um 2:24
In Antwort auf alpha_12135108

Re:"Schmerzen in der Schläfe...."
Das könnte wirklich viele Ursachen haben!
Mir fällt dazu erstmal folgendes ein:
Schläfenkopfschmerz, pochend könnte zB ein Hinweis auf Migräne sein - zumal, wenn sich der Schmerz bei Bewegung verstärkt und Du dann auch noch licht- und/oder geruchsempfindlich bist und/oder Dir auch übel wird.
Wie lange gehen die Schmerzen denn und wie oft treten sie auf? Treten die Schmerzen nach Besonderheiten auf? ZB unregelmäßiger Schlafrhythmus, Stress, Nahrungsmittelunverträglichkeit oder -allergie?
Wenn Du mal unter Kopfschmerzen oder Migräne googelst, wirst Du Seiten finden, auf denen die vielen verschiedenen Ursachen mit Beschreibung der Schmerzen genannt werden.
Einen Arzt würde ich trotzdem mal aufsuchen, vor allem, wenn Du eigentlich kein "typischer Kopfschmerzhaber" bist.
Vielleicht fängst Du auch ein Schmerztagebuch an, welches dem Arzt auch weiterhelfen kann.
LG

Re:
Hey!

Erstmal danke für die Antwort!
Die Schmerzen kommen unregelmäßig, angefangen hat das ganze vor ungefähr vier Jahren. Da ist es das erste mal aufgetreten das ich zu irgendwas den Kopf geschüttelt habe und das gefühl hatte das mir jemand ca 3sec ein Messer in die Schläfe rammt.
Seit ungefähr einem halben Jahr tritt ides nun auch unabhängig von bewegungen auf. So zb auch heute Abend, ich saß vorm Fernsehr und hab einen Film geschaut, als es auf einmal wieder anfing in der Schläfe schmerzhaft zu pochen. Dies ging über ne halbe Stunde...
Grundsätzlich habe ich eher selten Kopfschmerzen und wenn diese Schmerzen in der Schläfe auftreten auch nur dort und in keinerlei zusammenhang mit irgendwelchen anderen äußeren Einwirkungen...
Dieses Stechen titt auch grundsätzlich nur selten auf und dann nur beim KOpfschütteln....

Gefällt mir
28. Januar 2008 um 12:24
In Antwort auf lucia_12120733

Re:
Hey!

Erstmal danke für die Antwort!
Die Schmerzen kommen unregelmäßig, angefangen hat das ganze vor ungefähr vier Jahren. Da ist es das erste mal aufgetreten das ich zu irgendwas den Kopf geschüttelt habe und das gefühl hatte das mir jemand ca 3sec ein Messer in die Schläfe rammt.
Seit ungefähr einem halben Jahr tritt ides nun auch unabhängig von bewegungen auf. So zb auch heute Abend, ich saß vorm Fernsehr und hab einen Film geschaut, als es auf einmal wieder anfing in der Schläfe schmerzhaft zu pochen. Dies ging über ne halbe Stunde...
Grundsätzlich habe ich eher selten Kopfschmerzen und wenn diese Schmerzen in der Schläfe auftreten auch nur dort und in keinerlei zusammenhang mit irgendwelchen anderen äußeren Einwirkungen...
Dieses Stechen titt auch grundsätzlich nur selten auf und dann nur beim KOpfschütteln....

Hmmm...
Hast Du denn Probleme mit den Nasennebenhöhlen bzw. den Stirnhöhlen?
Das könnte nämlich auch noch ne Ursache sein.
Die Sache beim Arzt abzuklären, wäre vielleicht nicht schlecht - es könnte ja auch an einer Sehschwäche liegen?
Ich glaube nicht, dass es was "Schlimmes" ist, zum Arzt würde ich trotzdem gehen.
LG

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers