Home / Forum / Fit & Gesund / Schmerzen in der Scheide

Schmerzen in der Scheide

13. Januar 2011 um 7:29

Hallo... ich hoffe mir kann jemand helfen.

Ich habe mit meinem Freund geschlafen nachdem ich ca. 2 Monate regelmäßig meine Pille (Minisiston) genommen habe.

Nun habe ich seit ca. 1 Monat immer wieder ein Stechen in der Scheide und muss häufiger auf die Toilette.

Dies ist nun immer frühs und geht tagsüber weg, ich muss manchmal auch häufiger dadurch auf die Toilette.

Nun habe ch Angst trotzt Mens in der letzten Pillenpause schwanger zu sein. Meine nächste müsste kommende Woche Donnerstag kommen.

Kann ich schwanger sein? Meiner Meinung nach bilde ich mir Übelkeit und Bauchschmerzen sowie Ziehen inden Brüsten aus Angst ein....

Vielen Dank für eie SCHNELLE Antwort.

Mehr lesen

13. Januar 2011 um 7:44

.... nicht übertreiben
Könnte auch eine einfache Blasenentzündung sein. Das ein Kind in der Schwangerschaft auf die Blase drückt kommt erst nach ein paar Monaten, du kannst aber vorsichtshalber maal einen Test machen, dann hast du Gewissheit. Der Körper stellt sich nach Einnahme der Pille auch um, was du beschreibst könnten Begleiterscheinungen der Einnahme sein.Wie gesagt, wenn du Gewissheit möchtest geh in die Apotheke, ich bin ja kein Arzt, aber Urindrang und Ziehen in den Brüsten sind noch lange kein ANzeichen für eine Schwnagerschaft.Viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2011 um 13:18

....
danke für die Antwort... ich denke auch nicht wirklich, dass ich schwanger sein kann, da ich ja angemessen verhütet habe, außerdem hatte ich die Schmerzen schonmal und das genau einen Tag nach dem GV.

...ich werde trotzdem die nächsten Tage mal zum Arzt gehen, da es sich nicht sehr angenehm anfühlt, aber da es nach viel Tee trinken weggeht kann es eigentlich nichts andres sein als eine Verkühlung oder Blasenentzündung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Erfahrungen LOW CARB
Von: lecia_11970504
neu
13. Januar 2011 um 12:06
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper