Forum / Fit & Gesund / Gesundheit

Schmerzen im Unterleib (Schmerzen bein Sex und Blut danach)

31. März 2010 um 13:38 Letzte Antwort: 11. April 2010 um 13:24

Hallo ihr,
Ich bin 17 Jahre alt und habe bereits ein Kind (2 Jahre)
Vor meiner Schwangerschaft mit meiner Tochter hatte ich nie Probleme beim Sex oder sonstiges.
Nach der Geburt hatte ich ab und zu leichte Schmerzen beim Sex als ob der Penis gegen mein Muttermund stösst.

Vor fast einem Jahr hatte ein eine Abtreibung (bitte keine Vourteile) !!
Danach hatte ich eine sehr starke Enzündung was ich mit Antibiothika behandelt habe. Es war echt heftig.

Danach hatte ich eigentlich fast immer Schmerzen beim Sex.
Und es wird immer schlimmer und schlimmer der Arzt kann mir nicht sagen warum das so ist.

Vorgestern hatte ich mit meinen Freund Sex gehabt und danach hat es geblutet. Das Blut kam Stückchenweise raus...

Und seit dem habe ich die ganze Zeit Schmerzen im Unterleib
an beiden Seiten über den Hüftbein als ob es die Eierstocke sind. Mir ist in letzter Zeit ab und zu übel (ich habe nicht erbrochen und weiss das ich nicht schwanger bin) Ich fühle mich nicht schwnager weil ich in den letzten beiden Schwangerschaften mich so schlecht gefühlt habe. Bruste spannten realtiv schnell und mir war schlecht. (brechen)

Gestern Nachts kam mir der blöde Gedanke in den Kopf das ich ne Eilerterschwangerschaft haben könnte. Aber ich kann mir das nicht vorstellen, da ich ja schon vorher Schmerzen beim Sex hatte und danach auch. Nur nicht so heftig.

Könntet ihr mir sagen was das ist? Hatte jemand von euch so was mal gehabt?? Ich hatte ofters mal Enzündungen das ich immer wieder mit Disinfektionsmitteln behandeln musste. Auch die Pille habe ich genommen aber wegen den Nebenwirkungen und zunehmenden Gewicht abgesetzt. (Schwindelanfähle, Keine Lust auf Srx reizbarkeit übelkeilt wegen Pille)

Ich weiss nicht mehr was ich machen soll, ich habe keine Lust mehr auf Sex (früher könnte ich echt mehrmals am Tag weil sex mit den Partner doch was schönes ist) Und nun ich habe ständig Schmerzen egal welche Stelllung.

Was könnte das sein???



Mehr lesen

10. April 2010 um 17:38


seh ich ganz genauso...bei blut ist immer der Frauenarzt die erste Anlaufstelle und ich würd meinen Freund auch mal auf sein Verhalten ansprechen aber geh wirklich zum Arzt!! und zwar baldmöglichst!!

Gefällt mir

11. April 2010 um 13:24
In Antwort auf alwina_12948626


seh ich ganz genauso...bei blut ist immer der Frauenarzt die erste Anlaufstelle und ich würd meinen Freund auch mal auf sein Verhalten ansprechen aber geh wirklich zum Arzt!! und zwar baldmöglichst!!

Such
einen anderen Frauenarzt und geh so schnell wie möglich wg. der beschwerden!

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers