Anzeige

Forum / Fit & Gesund

Schmerzen beim sitzen... jetzt ist schluss ich will da raus

Letzte Nachricht: 5. Dezember 2014 um 17:01
maeussschen
maeussschen
28.11.14 um 14:23

Hey Mädels,

ich habe hier schon lange nicht mehr geschrieben, aber irgendwie scheint es bei mir gerade klick gemacht zu haben.

Ich war eine Woche krank magen darm und habe deshalb leider abgenommen. mittlerweile find ich mich wirklich nicht mehr schön ich gucke in den Spiegel und denk oh gott wenn ich meine Hüften sehe und auch find ich mich in meinen schlabbernden Hosen schon lange nicht mehr schön.

Außerdem bekomme ich richtig krasse Rückenschmerzen, bzw Popo schmerzen wenn ich mal etwas länger sitze. Das ist echt nervig.

Deshalb hab ich jetzt auch endlich beschlossen der MS den Kampf anzusagen und bin jetzt auch endlich dazu bereit ins NG zuzunehmen. Hatte vor ein paar Monaten nen Traed erstellt ob es schlimm ist im leichten UG zu bleiben... Da habt ihr mir schon gesagt das wäre kein leichtes UG und ich sollte zunehmen aber damals war ich noch nicht dazu bereit. aber durch einmal krank sein direkt in nen richtig niedriegen BMI Bereich zu rutschen ist schon doof, ich merke einfach, dass mir jetzt die ressourcen fehlen um richtig gesund zu werden bin immer noch total schwach und hab das Gefühl mich alle 2 Stunden hinlegen zu müssen.

Naja aaaaber damit ist jetzt schluss habe ja immer nach dem Plan meiner Ernährungsberateri gegessen aber jetzt werde ich überall etwas aufstocken und zwischenmahlzeiten einbauen und dann schlaff ich es hoffentlich bald.

Ich möchte wieder in den Soiegel gucken und denken wow ich bin ne tolle Frau...

Wenn es euch nicht stört berichte ich von meinen Erfolgen (hoffentlich)

Ich weiß solche Treads gab es schon oft aber ich glaube um das zu schaffen brauche ich meinen eigenen " ich will raus aus der scheiße tread"


Danke euch allen fürs lesen

Mehr lesen

T
tess_12343610
28.11.14 um 18:58

Mauesschen
zieh es durch! Du schaffst das! Klar berichte deine Erfolge! Dafür ist das Forum doch auch gedacht. Und es macht einen selbst doch auch glücklich zu lesen, was man selbst schon so geschafft hat.
Ich habe letztens noch geschrieben, dass ich der Meinung bin, dass diese schei*** Krankheit besiegt werden kann. Einzige Bedingung: MAN MUSS WOLLEN OHNE WENN UND ABER! Wenn du bereit bist, dann los! Bergsteigerin klingt gerade genauso motiviert, vielleicht schließt ihr euch zusammen
Ich kämpfe auch mit dir mit. Den Anfang hab ich nach einem total Zusammenbruch schon gemacht, ich bin seit nun mehr 7 Wochen kotzfrei und ich habe auch schon zugenommen! Es ist noch ein langer Weg aber wir schaffen das, du schaffst das!
Auf geht's.

Gefällt mir

T
tuyet_988758
28.11.14 um 19:59

Hey
Glückwunsch das du es auch endlich schaffen willst.
Du brauchst einen starken Willen, denn es ist nicht einfach, aber ich muss dir sagen, da ich selbst momentan ja dabei bin (wie Sonnenblume ja schon geschrieben hat), weiß ich wie toll es sich anfühlt wenn du einen Erfolg hast.
Selbst ein klitze kleiner erfolg bringt mich schon mal zum Lächeln. Selbst wenn es ein Glas Orangensaft ist. Es fühlt sich befreiend an.
Ich hoffe du kannst die gleichen positiven Erfahrungen machen.
Denk immer dran
"Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren"
Und ich denke du wirst gewinnen.
Lass uns ruhig an deinem Verlauf teilhaben, denn es kann ja für andere auch sehr motivierend wirken, wenn man Erfolge hat
Ich drück dir die Daumen und bin gern für dich da
Liebste Grüße
Drück dich
Bergsteigerin

Gefällt mir

maeussschen
maeussschen
01.12.14 um 18:28
In Antwort auf tess_12343610

Mauesschen
zieh es durch! Du schaffst das! Klar berichte deine Erfolge! Dafür ist das Forum doch auch gedacht. Und es macht einen selbst doch auch glücklich zu lesen, was man selbst schon so geschafft hat.
Ich habe letztens noch geschrieben, dass ich der Meinung bin, dass diese schei*** Krankheit besiegt werden kann. Einzige Bedingung: MAN MUSS WOLLEN OHNE WENN UND ABER! Wenn du bereit bist, dann los! Bergsteigerin klingt gerade genauso motiviert, vielleicht schließt ihr euch zusammen
Ich kämpfe auch mit dir mit. Den Anfang hab ich nach einem total Zusammenbruch schon gemacht, ich bin seit nun mehr 7 Wochen kotzfrei und ich habe auch schon zugenommen! Es ist noch ein langer Weg aber wir schaffen das, du schaffst das!
Auf geht's.

Danke euch beiden
Und eure Erfolge haben mich auch motiviert! Sonnenblume respekt! 7 Wochen ist echt schon lange! Habe zwar zum Glück keine Bulimie mehr, aber ich weiß noch wie schwer das damals war!
Und Bergsteigerin ich hab mir mal ein Beispiel an dir genommen und mich an ein paar fearfoods getraut!

Ich war am Wochenende auf dem Weihnachtsmarkt und habe seid ewigkeiten mal wieder einen Glühwein getrunken. Der war sooooo lecker und sogar ne Tüte gebrannte Mandeln habe ich gekauft und welche gegessen, einfach so obwohl es davor auch schon Abendessen gab.

Und der Sonntag war sogar noch besser! War den ganzen Tag mit meinem Freund und seinerFamilie zusammen und die haben nur gefrühstückt und ih habe irgendwann gemerkt, dass ich was brauche und habe mir ohne schlechtes gewissen zwischendurch ein Brot gemacht obwohl alle anderen nichts gegessen haben. Und beim Abendessen habe ich dann trotzdem nicht weniger gegessen.

Heute hab ich zwar wieder etwas zu sehr nach meinem alten Plan gegessen aber nachher öffne ich noch mein Adventskalendertürchen und ess die Schokolaade und werde mir einen Kakao machen.

So hoffe euch geht es gut

Gefällt mir

Anzeige
T
tuyet_988758
01.12.14 um 18:42
In Antwort auf maeussschen

Danke euch beiden
Und eure Erfolge haben mich auch motiviert! Sonnenblume respekt! 7 Wochen ist echt schon lange! Habe zwar zum Glück keine Bulimie mehr, aber ich weiß noch wie schwer das damals war!
Und Bergsteigerin ich hab mir mal ein Beispiel an dir genommen und mich an ein paar fearfoods getraut!

Ich war am Wochenende auf dem Weihnachtsmarkt und habe seid ewigkeiten mal wieder einen Glühwein getrunken. Der war sooooo lecker und sogar ne Tüte gebrannte Mandeln habe ich gekauft und welche gegessen, einfach so obwohl es davor auch schon Abendessen gab.

Und der Sonntag war sogar noch besser! War den ganzen Tag mit meinem Freund und seinerFamilie zusammen und die haben nur gefrühstückt und ih habe irgendwann gemerkt, dass ich was brauche und habe mir ohne schlechtes gewissen zwischendurch ein Brot gemacht obwohl alle anderen nichts gegessen haben. Und beim Abendessen habe ich dann trotzdem nicht weniger gegessen.

Heute hab ich zwar wieder etwas zu sehr nach meinem alten Plan gegessen aber nachher öffne ich noch mein Adventskalendertürchen und ess die Schokolaade und werde mir einen Kakao machen.

So hoffe euch geht es gut

Sehr gut
Das mit dem Weihnachtsmarkt ist doch schon ein großer Erfolg. Sei stolz auf dich , und knüpf daran an. Iss das worauf du Lust hast. Es gibt nichts was verboten ist. Du darfst alles essen.
Wie würde mir immer so schön gesagt?
Essen ist Medizin
(Und schmeckt viiiiel besser alshustensaft )

Ich habe mir heute ein Sandwich vom Subway gegönnt und zum Nachtisch gibt es Milchreis yammi...

Lg

Gefällt mir

maeussschen
maeussschen
05.12.14 um 9:12

Update
Hey ihr,

also ich habe gutes zu berichten bei mir läuft es immer noch ganz gut, probiere mir jeden Tag eine "verbotene" Sache einzubauen und das klappt ganz gut, bin echt überrascht wie gut manche chmecken und ich hab da so lang drauf verzichtet.

Gestern war ich zum Beispiel bei starbucks und habe einen Caramelllatte getrunken der war sooooo lecker

Zugenommen habe ich leider noch gar nicht, sogar etwas abgenommen :/ denke ich muss meinen Plan wohl noch etwas erhöhen. möchte jetzt wo es so kalt wird vorallem nicht mehr frieren.

Heute will ich plätzchen backen und gaaaanz viel Teig naschen und natürlich trotzdem mein normales essen nicht vernachlässigen.

Hoffe bei euch läuft es auch gut!

Gefällt mir

maeussschen
maeussschen
05.12.14 um 11:08

Ähm
gute Frage, ich zähle keine Kalorien sondern orientiere mich an der Ernährungspyramide. habe aber gerade mal ausgerechnet ich komme pro Tag im Moment ca auf 1400 kcal. ich weiß, dass das noch zu wenig ist, aber ehrlich gesagt weiß ich gar nicht wie ich mher Kallorien einbauen soll

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
I
idonea_11886510
05.12.14 um 11:29
In Antwort auf maeussschen

Ähm
gute Frage, ich zähle keine Kalorien sondern orientiere mich an der Ernährungspyramide. habe aber gerade mal ausgerechnet ich komme pro Tag im Moment ca auf 1400 kcal. ich weiß, dass das noch zu wenig ist, aber ehrlich gesagt weiß ich gar nicht wie ich mher Kallorien einbauen soll

Wie sieht
Dein plan denn jetzt aus? Ich muss meinen auch ausbauen, vielleicht kann ich dir ein paar tipps geben die ich auch einbaue..

Gefällt mir

maeussschen
maeussschen
05.12.14 um 15:15


Danke für deine Antwort Amelie,

zum geschätzten muss ich sagen dss ich wirklich keine Ahnung hatte wie viel Kalorien ich pro Tag esse aber dann das was ich so esse bei fddb eigegeben habe und da dann für gestern 1400 rauskamen. habe damit echt nicht gerechnet, weil ich das Gefühl habe dass ich viel mehr esse.

Habe Jahre lang Kalorien gezählt aber mir das echt erfolgreich abtrainiert. Auch hab ich nicht mehr den ganzen Tag den kompletten Plan darüber im Kopf was ich heute gegessen habe.

Seid gut einem Monat schon esse ich total nach Lust und Laune also meine Hauptmahlzeiten nach Plan aber zwischenmahlzeiten so wie ich will also mal nen Schoko riegel mal 2 mal Kekse mal Obst mal joghurt oft Käse... also ich schränke mich da wirklich nicht ein sondern nehme mir das worauf ich Lust habe.

Das war vor 2 Monaten noch nicht so. Naja bei mir sind auch eher die Hauptmahlzeiten das Problem, da ich mich nie traue mehr zu essen als irgendjemand anders :/

Ich weiß das ich da noch ein bisschen brauche aber ich bin trotzdem stolz auf mich bei allem was in die richtige Richhtung läuft...

Gefällt mir

Anzeige
maeussschen
maeussschen
05.12.14 um 15:29
In Antwort auf idonea_11886510

Wie sieht
Dein plan denn jetzt aus? Ich muss meinen auch ausbauen, vielleicht kann ich dir ein paar tipps geben die ich auch einbaue..

Mein Plan
Hallo, also mein Plan sieht derzeit wie folgt aus:
Achso möchte dazu noch sagen dass ich den Plan mit meiner Ernährungsberaterin zusammen erstellt habe...

Frühstück:
4 EL (ab morgen 6 EL) Nussmüsli, ca eine Hand voll Trockenfrüchte, ca 2 Hände Obst und 125g (ein kleiner Becher) Naturjoghurt.


Mittag:
Scheibe Brot mit Käse, oder Erdnussbutter mit Marmelade oder Frischkäse mit Schinken plus Nachtisch ca 2 Kekse oder kleines Eis...


Abends:
Ein Teller von dem was gekocht wird. muss dazu sagen dort koche ich immer mit anderen zusammen und da wird auch nicht an Öl... gespart. also das ist immer ziemlich abwechsungsreis und ausgewogen.

Abends2: ein Kakau oder ein Glas Milch

Ja dann sind da noch die zwischenmahlzeiten und damit auch mein Problem. Vergesse das einfach total oder bin unterwegs und weiß dann nie genau wie ich das einbauen soll und was...

Gefällt mir

A
an0N_1245578499z
05.12.14 um 16:35

Ich muss
Amelie mal recht geben du schreibst selber das du zunehmen willst und jetzt erst recht seitdem du die Grippe hattest. Und jede MS weiß genau was sie essen muss um zu zunehmen!! Ich bin selber noch krank in Kopf und kann mich nicht akzeptieren und hasse mich dafür aber ich weiß was ich essen muss und wieviel um zu zunehmen und das tue ich auch, auch wenn es gerade echt Hart ist weil ich komischerweise echt schnell Zunehme?! Blöde FA!!
Und wenn ich dann diese Pläne lesen tue komme ich mir echt verfre**** vor. Aber ich glaube trotzdem das du Fortschritte gemacht hast und das ist echt nicht böse gemeint ich wollte dir vllt nur die Augen offnen.
Berichte trotzdem weiter über deine kleinen Erfolge.
Lg

Gefällt mir

Anzeige
I
idonea_11886510
05.12.14 um 16:45
In Antwort auf maeussschen

Mein Plan
Hallo, also mein Plan sieht derzeit wie folgt aus:
Achso möchte dazu noch sagen dass ich den Plan mit meiner Ernährungsberaterin zusammen erstellt habe...

Frühstück:
4 EL (ab morgen 6 EL) Nussmüsli, ca eine Hand voll Trockenfrüchte, ca 2 Hände Obst und 125g (ein kleiner Becher) Naturjoghurt.


Mittag:
Scheibe Brot mit Käse, oder Erdnussbutter mit Marmelade oder Frischkäse mit Schinken plus Nachtisch ca 2 Kekse oder kleines Eis...


Abends:
Ein Teller von dem was gekocht wird. muss dazu sagen dort koche ich immer mit anderen zusammen und da wird auch nicht an Öl... gespart. also das ist immer ziemlich abwechsungsreis und ausgewogen.

Abends2: ein Kakau oder ein Glas Milch

Ja dann sind da noch die zwischenmahlzeiten und damit auch mein Problem. Vergesse das einfach total oder bin unterwegs und weiß dann nie genau wie ich das einbauen soll und was...

Naja..
.. Also ich möchte dir keineswegs vorwürfe machen, ich hab selber einen riesen kampf gegen die krankheit. Aber damit wirst du nirgends hinkommen. Was du auf deinem plan hast, daraus besteht bei mir nur schon frühstück und abendessen. (Und ich hab diese woche abgenommen damit...)
Mittags fehlt definitiv ein richtiges menu... Und zwar mit vor- haupt- und nachspeise. Und zwischendurch, kauf dir getreideriegel, gerne auch mit schokolade drum herum. Nüsse kannst du super mitnehmen.. Das mit dem 'vergessen' geht wohl unter 'dich selbst hintergehen'... Ich kenn das selber... Wenn man MS hat ist das letzte was man 'vergisst' das essen, das wissen wir alle wenn wir ehrlich sind zu uns...
Wenn du möchtest kann ich dir mal meinen plan (auch von der ernährungsberaterin) schicken, den ich in der klinik bekommen habe. Meld dich einfach wenn du ihn möchtest
Ich wünsche dir noch viel kraft!
LG Angiott

Gefällt mir

T
tuyet_988758
05.12.14 um 17:01

Ich muss amelie auch recht geben
Ich bin auch gerade dabei zuzunehmen. Und ich glaub jeder von uns weiß eigentlich was er essen muss und wieviel um zuzunehmen. Ich esse bspw ca 2200am tag. Hab zwar kaum zugenommen, aber da muss man dann noch steigern.
Ich habe es eine zeitlang auch wie du versucht und habe gesagt ich esse doch und auch so viel und dann wären es nur 1500 ...aber das ist viel zu wenig. . Das hat mir mein Rückfall gezieht, den ich leider kurzzeitig durch meinen Autounfall hatte. Aber ich bin wieder in der Bahn.
Erhöhe dein Essen. Denn sonst wirst du nicht wirklich zunehmen.
Ich wünsch dir und natürlich auch allen anderen weiterhin ganz viel Kraft.
Wir können des schaffen, nur essen müssen wir allein. Da kommt keiner und macht des.
Wir schaffen das ... Tschakaaaa

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige
Anzeige