Home / Forum / Fit & Gesund / Schmerzen beim Sex - Frauenarzt kann nicht helfen

Schmerzen beim Sex - Frauenarzt kann nicht helfen

16. Juli 2010 um 15:00

Guten Tag,

ich habe folgendes Problem:
Ich hatte am 11. Juni meine Periode. Wie gewohnt habe ich danach wieder die Pille eingenommen. Leider hatte ich nur noch einen Rest der Pille zu Hause, welcher für 1 Woche gereicht hat. Ich konnte zu diesem Zeitpunkt keine neue Packung kaufen und musste daher wieder die Einnahme der Pille unterbrechen. So habe ich einfach mal beschlossen, die Pille ganz abzusetzen. Durch den Abbruch der Pille bekam ich ein zweites mal Blutungen (26. Juni). Die Blutungen dauerten immer ganz normal ca. 5 Tage. Am 8. Juli bekam ich plötzlich Unterleibskrämpfe. Es war ungefähr wie bei einer Periode, jedoch etwas stärker. Ein starkes ziehen und ein aufgeblähtes Gefühl. Blutungen hatte ich keine.

Dann wollte ich mit meinem Freund Geschlechtsverkehr haben. Jedoch war dies extrem Schmerzhaft, bei jedem Eindringen tat es weh. Wir haben verschiedene Stellungen ausprobert, jedoch ohne Erfolg, wir mussten abbrechen. Ich war der Meinung, es könnte am Absetzen der Pille liegen.

Ich bin am nächsten Tag zur Apotheke und wollte mir dort etwas gegen die Beschwerden holen (es war ein Samstag). Die Apothekerin meinte ich solle unbedingt den Bereitschaftsarzt um Rat fragen, es könnte auch andere Gründe haben, statt das Absetzen der Pille. OK ich habe dort angerufen. Er wollte gleich vorbeikommen und mich untersuchen, da er nicht glaubt, dass es mit dem Absetzen der Pille zu tun hat. Seine Untersuchung bestand daraus, mir mal kurz auf den Bauch zu drücken. Seiner Meinung nach habe ich eine leichte Unterleibsentzündung und soll am Montag gleich zum Frauenarzt gehen.

Da mein Frauenarzt verstorben ist und ich an dem Tag von 3 Frauenärzten abgewiesen wurde, bin ich ins Krankenhaus hoch. Die Ärztin hat mich untersucht und meinte, es sei alles in Ordnung. Sie kann nichts finden und kann sich nicht erklären, wieso ich Schmerzen hatte.
Ihr ist nur aufgefallen, dass mein Uterus extrem weit nach unten geht (Schwanger war ich noch nie) und dass sich ein bisschen Wasser im Magen gesammelt hat. Letzteres könnte vielleicht daher kommen, dass ich vielleicht eine Zyste hatte und diese wohl schon geplatzt ist. Aber sie glaubt es weniger, da meine Eierstöcke einwandfrei aussehen. In so einem Fall sieht man in der Regel etwas an den Eierstöcken, wenn eine Zyste geplatzt wäre. Wieso mein Uterus so tief liegt, weiß sie auch nicht. Aber sie meinte, evtl. ist das der Grund, weshalb ich Schmerzen hatte. Da könne sie aber auch nichts machen und ich müsste damit leben.

Toll, damit ist mir wirklich geholfen
Es kann eigentlich nicht am Uterus liegen, weil ich sonst auch keine Probleme beim Geschlechtsverkehr hatte. Erst seit dem Absetzen der Pille.

Was soll ich nun tut? Ich will wieder mit meinem Freund intim werden, aber durch die Schmerzen geht das nicht. Gesundheitlich soll ja angeblich alles ok sein. Gibt es nicht ein Mittel, welches die Schmerzen schon im voraus betäubt, so dass wir ungestört Geschlechtsverkehr haben können? Ich kann mir nicht vorstellen, dass es mit normalen Schmerztabletten funktionieren würde.

Über hilfreiche Tipps wäre ich sehr dankbar.

Mehr lesen

6. Januar 2011 um 21:08

Hoffentlich bald einen Arzttermin
Ich habe nach Monaten endlich einen Frauenarzt gefunden, der auch Kassenpatienten animmt. Das ist echt kein Zustand mehr in Aalen. 2 Frauenärzte sind gestorben und einer hat seine Praxis aufgegeben.

Die restlichen konzentrieren sich jetzt hauptsächlich auf die Privatpatienten, die sich jetzt auch neue Frauenärzte suchen müssen. Als Kassenpatient wird man gar nicht mehr angenommen, selbst wenn du Schmerzen hast.

Ich habe jetzt einen gefunden, jedoch erhalte ich den nächsten Termin erst in einem Monat.

Für den Fall, dass es wirklich an der Gebärmutter liegt und es nur durch eine OP wieder ändernbar ist....... gibt es andere Möglichkeiten um wieder Sex haben zu können? Kann man den Bereich nicht irgendwie betäuben? Ich bin am Verzweifeln. Hätte ich doch bloß nicht die blöde Pille abgesetzt.

Seit dem kann ich nicht mehr normal Sex haben und Pickel habe ich auch viele auf dem Rücken und im Gesicht bekommen. Ich bereue es sehr. Hätte ich das nur vorher gewußt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen