Home / Forum / Fit & Gesund / Schmerzen beim Joggen

Schmerzen beim Joggen

2. Mai 2018 um 15:56 Letzte Antwort: 2. Mai 2018 um 16:38

Hallo liebe Läuferinnen und Läufer...

Vl könnt ihr mir einen Tipp geben, was das sein könnte....An sich laufe ich seit 4 Jahren, hatte nun aber eine längere LAufpause, bereite mich aber gerade wieder auf einen 5 Km Lauf vor ...

So, Samstag bin ich 25 Min durchgelaufen (4 KM)... Sonntag früh wollte ich nochmal bisschen Laufen gehen, bekam plötzlich nach 5 Minuten laufen ein Stechen auf der rechten Seite, dachte an Seitenstechen... ging ein paar Schritte weiter, versuchte mit Atmen etc. dieses Stechen loszuwerden, nach einer halben Stunde gehen, sitzen, gehen, atmen bla bla hab ich aufgegeben und bin nach Hause spaziert. Beim Gehen tat nichts weh...

Montag hab ich wieder einen Versuch gestartet, bereits nach 3 Metern stechende Schmerzen an der gleichen Stelle... Hab diesmal gleich aufgegeben, bin nach Hause gegangen, zu Hause etwas Cardio gemacht, SCHMERZFREI!

Dienstag früh wieder versucht zu laufen, wieder Schmerzen... Diese "Seitenstechen" hab ich tatsächlich nur, wenn ich zu laufen beginne... und ein ganz bisschen spür ich es, wenn ich Treppen hinab gehe... Dachte evtl. noch an einen gereizten Blinddarm, vl. auch Darmwinde aber inzwischen schließe ich das auch aus...

Es schmerzt auf Höhe des Bauchnabels... seitlich ca. 8 cm entfernt vom Bauchnabel.. rechts... und nur, wenn ich laufe... ich kann Hampelmänner machen, ich kann Sit-Ups machen, ALLES, nur nicht laufen?! Wenn das nicht bald besser wird, muss ich sowieso zum Arzt, aber ich hoffe, dass jemand einen Hinweis hat, was das sein könnte und ich das so irgendwie veruschen kann loszuwerten???

Mehr lesen

2. Mai 2018 um 16:38

seltsam ... sind die Schmerzen eher in der seitlichen Bauchmuskulatur - eventuell hast Du Dich verzogen? - oder im Inneren?

Bauchnabel rechts davon ... Eierstöcke liegen etwas tiefer und zentraler ... Blinddarm?

versuche mal genauer zu lokalisieren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Mai 2018 um 16:38
In Antwort auf ela123455

Hallo liebe Läuferinnen und Läufer...

Vl könnt ihr mir einen Tipp geben, was das sein könnte....An sich laufe ich seit 4 Jahren, hatte nun aber eine längere LAufpause, bereite mich aber gerade wieder auf einen 5 Km Lauf vor ...

So, Samstag bin ich 25 Min durchgelaufen (4 KM)... Sonntag früh wollte ich nochmal bisschen Laufen gehen, bekam plötzlich nach 5 Minuten laufen ein Stechen auf der rechten Seite, dachte an Seitenstechen... ging ein paar Schritte weiter, versuchte mit Atmen etc. dieses Stechen loszuwerden, nach einer halben Stunde gehen, sitzen, gehen, atmen bla bla hab ich aufgegeben und bin nach Hause spaziert. Beim Gehen tat nichts weh...

Montag hab ich wieder einen Versuch gestartet, bereits nach 3 Metern stechende Schmerzen an der gleichen Stelle... Hab diesmal gleich aufgegeben, bin nach Hause gegangen, zu Hause etwas Cardio gemacht, SCHMERZFREI!

Dienstag früh wieder versucht zu laufen, wieder Schmerzen... Diese "Seitenstechen" hab ich tatsächlich nur, wenn ich zu laufen beginne... und ein ganz bisschen spür ich es, wenn ich Treppen hinab gehe... Dachte evtl. noch an einen gereizten Blinddarm, vl. auch Darmwinde aber inzwischen schließe ich das auch aus...

Es schmerzt auf Höhe des Bauchnabels... seitlich ca. 8 cm entfernt vom Bauchnabel.. rechts... und nur, wenn ich laufe... ich kann Hampelmänner machen, ich kann Sit-Ups machen, ALLES, nur nicht laufen?! Wenn das nicht bald besser wird, muss ich sowieso zum Arzt, aber ich hoffe, dass jemand einen Hinweis hat, was das sein könnte und ich das so irgendwie veruschen kann loszuwerten???

Ich hatte das auch eine Zeitlang. Bei mir lags am aufwärmen. Einfach loslaufen ging plötzlich nicht mehr. Mit Aufwärmübungen wars dann gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen