Forum / Fit & Gesund

Schmerzen beim GV

8. Januar 2014 um 7:45 Letzte Antwort: 9. Januar 2014 um 18:37

Hallo ich bin neu hier

vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen

ich habe seit ca. 1,5 Jahren schmerzen beim GV .. ich war mehrmals beim FA und ich war auch vor 3 Monaten bei einer Spezialistin im AKH. Dort haben sie einen Ultraschall und Krebsabstriche und sonstiges gemacht, dabei ist gott sei dank nichts rausgekommen - also vollkommen Gesund.
Schmerzen hab ich allerdings trotzdem noch, die oft nicht auszuhalten sind. Die Ärztin meinte damals es sei wsl nur einbildung, aber kann man sich so starke schmerzen einfach nur ein bilden?

PS: Ich habe seit 3 Jahren einen Freund.

Ich hoffe ihr könnt mir vielleicht weiterhelfen.
Danke

Mehr lesen

8. Januar 2014 um 17:16

Viele Gründe
Hmm, das ist aus deinem sehr kurzen Text schwer zu beurteilen. Prinzipiell kann man sich viel einbilden, die Psyche spielt eine sehr große Rolle. Erst Recht beim Sex. Wenn du verkrampfst, kannst du Schmerzen bekommen. Wenn du nicht richtig feucht wirst, natürlich auch. Und wenn du Angst vor Schmerzen hast, dann wirst du nicht richtig feucht und verkrampfst. Ein Teufelskreis also. Es kann krankheitsbedingt sein, hormonell (Pille!) oder aber auch am Mann und eurer Sexpraktik liegen.

Da du nichts zu den Schmerzen schreibst, kann man das so jetzt schlecht beurteilen. Wann hast du die Schmerzen und wie fühlen sie sich an? Ist es ein Brennen, Stechen oder Reißen? Macht ihr ein ausreichendes Vorspiel? Bist du feucht genug? Hast du das auch, wenn du Gleitgel benutzt? Ab welcher Eindringtiefe passiert das und in welcher Stellung? Sofort oder erst, wenn er zustößt?

Pauschal kann man dir ohne Hintergrundwissen keine Antwort geben, für Schmerzen kommen zu viele mögliche Gründe in Frage.

Gefällt mir

8. Januar 2014 um 17:41
In Antwort auf

Viele Gründe
Hmm, das ist aus deinem sehr kurzen Text schwer zu beurteilen. Prinzipiell kann man sich viel einbilden, die Psyche spielt eine sehr große Rolle. Erst Recht beim Sex. Wenn du verkrampfst, kannst du Schmerzen bekommen. Wenn du nicht richtig feucht wirst, natürlich auch. Und wenn du Angst vor Schmerzen hast, dann wirst du nicht richtig feucht und verkrampfst. Ein Teufelskreis also. Es kann krankheitsbedingt sein, hormonell (Pille!) oder aber auch am Mann und eurer Sexpraktik liegen.

Da du nichts zu den Schmerzen schreibst, kann man das so jetzt schlecht beurteilen. Wann hast du die Schmerzen und wie fühlen sie sich an? Ist es ein Brennen, Stechen oder Reißen? Macht ihr ein ausreichendes Vorspiel? Bist du feucht genug? Hast du das auch, wenn du Gleitgel benutzt? Ab welcher Eindringtiefe passiert das und in welcher Stellung? Sofort oder erst, wenn er zustößt?

Pauschal kann man dir ohne Hintergrundwissen keine Antwort geben, für Schmerzen kommen zu viele mögliche Gründe in Frage.

Ooh sorry ..
also dann geh ich mal näher darauf ein..

also die Pille musste ich vorerst einmal absetzten (lt FA im AKH), weil es daran liegen könnte aber das war es nicht (nimm sie trotzdem im moment nicht, da ich eh keinen gv haben kann)..
feucht bin ich eigentlich ausreichend genug .. ich versuch mich auch immer zu entspannen und denke nicht an den schmerz .. es beginnt gleich wenn er versucht einzudringen es fühlt sich an wie ein reissen und stechendes ziehen, wohl eher gesagt also würde er mich mit einem messer aufschneiden!

Das ganze hab ich egal bei welcher Stellung wir haben alles ausprobiert .. selbst mit gleitgel.
Und mit dem Vorspiel ist es so eine sache .. also es tut sogar weh wenn er nur einen einzigen finger hinein gleiten lässt ...

ich weiss echt nicht mehr weiter

Gefällt mir

9. Januar 2014 um 18:37
In Antwort auf

Viele Gründe
Hmm, das ist aus deinem sehr kurzen Text schwer zu beurteilen. Prinzipiell kann man sich viel einbilden, die Psyche spielt eine sehr große Rolle. Erst Recht beim Sex. Wenn du verkrampfst, kannst du Schmerzen bekommen. Wenn du nicht richtig feucht wirst, natürlich auch. Und wenn du Angst vor Schmerzen hast, dann wirst du nicht richtig feucht und verkrampfst. Ein Teufelskreis also. Es kann krankheitsbedingt sein, hormonell (Pille!) oder aber auch am Mann und eurer Sexpraktik liegen.

Da du nichts zu den Schmerzen schreibst, kann man das so jetzt schlecht beurteilen. Wann hast du die Schmerzen und wie fühlen sie sich an? Ist es ein Brennen, Stechen oder Reißen? Macht ihr ein ausreichendes Vorspiel? Bist du feucht genug? Hast du das auch, wenn du Gleitgel benutzt? Ab welcher Eindringtiefe passiert das und in welcher Stellung? Sofort oder erst, wenn er zustößt?

Pauschal kann man dir ohne Hintergrundwissen keine Antwort geben, für Schmerzen kommen zu viele mögliche Gründe in Frage.

Ich weiß ..
es gibt schon sehr viele threads über dieses Thema und es nervt vlt oder sonst was. .. aber mir kann einfach niemand sagen was das sein könnte -.-

Gefällt mir