Home / Forum / Fit & Gesund / Schmerzen beim Geschlechtsverkehr und zudem leichte Probleme mit der Libido

Schmerzen beim Geschlechtsverkehr und zudem leichte Probleme mit der Libido

13. August 2009 um 22:20

Wie ich auch schon bei einigen gelesen habe, teile ich mit ihnen das Problem, dass ich schmerzen beim Geschlechtsverkehr habe.

Wenn mein Freund in mich eindringt oder versucht in mich einzudringen hab ich ziemliche schmerzen (hatte das Problem auch schon in vorrigen Partnerschaften), da ich auch noch weiß was auf mich zukommt denke ich verschlimme ich die Schmerzen noch zusätzlich. Durch die Schmerzen hab ich kaum Freude am Sex, am liebsten hab ich es dann schnell hinter mir, da auch kein großartiger Stellungswechsel dank meiner "Freundin" möglich ist. Nach dem Sex hab ich dann auch noch ein tierisches Brennen, so als hätten wir es Stundenlang getan, was allerdings leider nicht der Fall war. Ich war damit schon bei meiner Frauenärztin, allerdings gibt sie mir nur den Rat Gleitgel zu benutzen - was allerdings auch nicht hilft- und schaut mich nicht nach, ob es vielleicht an etwas körperlichen liegt.

zudem Problem mit den Schmerzen hab ich auch das Problem, dass ich überhaupt nicht leicht zu erregen bin. Ich bin jetzt nicht total abgestumpft, aber Küssen und ein paar Streicheleinheiten reichen bei mir definitiv nicht aus. Und beim Sex empfinde ich auch nicht wirklich etwas - was aber sicher auch mit dem Schmerz und der Gedanke daran zu tun hat und ich mich dadurch auch nicht wirklich auf den Sex einlassen kann und eher darüber nachdenke wie ich mich anstelle. Ich habe auch schon ein Stimulationgel ausprobieren, was leider bei mir nicht gewirkt hat.

Nun mache ich mir jedenfalls sorgen, dass ich evtl. frigide bin. Kann das sein? Und wenn ja gibt es Heilungsmethoden? Hat Jemand damit schon erfahrung gemacht? Kann mir jemand irgendein Tipp geben? Und kann es sein, dass es evtl. von der Pille kommt und wenn ja, welche Alternativen gibt es? (Im Bezug auf den Wirkstoff).

Ich wäre euch echt dankbar, wenn ihr mir helfen könnten eine Lösung zu finden. Mich selber stört es sehr, dass sich mein Sexleben mehr in Gedanken und Fantasien als in der Wirklichkeit abspielt und mein Freund findet das langsam auch nicht mehr lustig, dass ich auch langsam echt die Lust verliere.

Mehr lesen

27. August 2009 um 15:25

Also
von der Pille kann das nicht kommen! ich habe genau die gleichen probleme und die haben schon bevor ich dir pille nahm angefangen..also daran kanns nich liegen..anders kann ich dir aber leider auch nich helfen..ich wünschte ich wüsste was da hilft..ich hätte auch gern richtigen sex!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2009 um 20:09

Vielen Dank für deine Antwort glyzinie
vielen Dank für deine Antwort.
Wenn es an der Pille liegen sollte, welches Verhütungsmittel ist dann richtig für mich? Ich weiß das die Pille auf Platz eins steht bei den Verhütungsmittel, welches kommt danach?

Nein, ich weiß, dass es nicht an meinem Freund bzw. an den Gefühlen an meinem Freund mangelt. Und ganzvielen Dank für deine Antwort.
Und ganz "tot" bin ich nicht beim Küssen, es kommt auch schon auf die Situation und die Art und Weise des Kusses an.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2009 um 20:10

Auch danke für deine Antwort kleineente
Ich dachte, da auch eher an ein Verhütungsmittel ohne Hormonen, allerdings bin ich auch nicht der Fan von Kondome und habe den verkehr lieber ohne. Weißt du vielleicht wie "gut" eine Spirale oder ähnliches ist?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2009 um 20:12
In Antwort auf kerry_12362318

Also
von der Pille kann das nicht kommen! ich habe genau die gleichen probleme und die haben schon bevor ich dir pille nahm angefangen..also daran kanns nich liegen..anders kann ich dir aber leider auch nich helfen..ich wünschte ich wüsste was da hilft..ich hätte auch gern richtigen sex!

An berlinermaedchen
Es ist schön und natürlich auch nicht schön eine Leidensgenossin zu haben. Wie gehst du damit um und vor allem dein Partner? Hast du darüber schon mit deinem Gynäkologen gesprochen?

Darf ich dich fragen, wie sich bei dir genau die Schmerzen verhalten?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2009 um 23:57

Das gleiche problem
ich hab genau das gleiche problem. früher, wo ich eine affäre mit meinem jetzigen freund hatte, hatte ich totale lust und eigentlich nie schmerzen. aber jetzt, wo wir zusammen sind, habe ich ständig so ein brennen und ich werde kaum noch feucht. damals musste er mich nur küssen und ich bin schon ausgelaufen.
das ist so frustrierend. und die frauenärztin sagt auch immer nur, dass körperlich alles ok sein muss... AAAH !!! muss also was psychisches sein...
ich hab vor 2 wochen die pille abgesetzt, mal sehn, ob sich da noch was tut.
übrigens: yoga-übungen speziell für besseren sex sollen auch helfen .. oder beckenbodentrainig für mehr lust. das probier ich bald mal aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen