Forum / Fit & Gesund / Sexuelle Störungen

Schmerzen beim ersten Mal

3. Januar 2009 um 23:07 Letzte Antwort: 4. Januar 2009 um 13:18

Hallo,

Gestern wollte ich mit meinem Freund zum ersten Mal schlafen. Es war alles sehr schön, doch als er in mich eindrang, traf er nach ca. 5 cm auf Widerstand.Mit tat dies höllisch weh und ich begann zu heulen.Am Anfang dachten wir, es wär das Jungfernhäutchen, aber dies lieg ja am Scheideneingang, wo ich aber keine Schmerzen spürte. Wir haben es dann noch ein paar mal versucht, jedoch blieb der Widerstand und die Schmerzen wurden unerträglich. Nun fragen wir uns, was das ist.Denn so ist ja kein Sex möglich.

Vielen Dank für Eure Antworten

redbullengel

Mehr lesen

4. Januar 2009 um 0:42

Vielleicht
Lieber redbullengel,

da hast Du Recht. Sex ist so nicht möglich. Warst Du denn total entspannt? Manchmal verkrampfen Mädels ja beim ersten Mal und dann kann es schmerzhaft werden. Dein Freund sollte anfangs ganz vorsichtig und behutsam sein. Ihr solltet ein langes Vorspiel machen und wenn Du wirklich total heiß bist, es erst dann wieder versuchen.

Gedanken abschalten, Hemmungen ablegen, einfach nur Lust verspüren und gaaaanz behutsam sein.

Viel Vergnügen - das wird schon!

Gefällt mir
4. Januar 2009 um 10:38
In Antwort auf vanja_12125640

Vielleicht
Lieber redbullengel,

da hast Du Recht. Sex ist so nicht möglich. Warst Du denn total entspannt? Manchmal verkrampfen Mädels ja beim ersten Mal und dann kann es schmerzhaft werden. Dein Freund sollte anfangs ganz vorsichtig und behutsam sein. Ihr solltet ein langes Vorspiel machen und wenn Du wirklich total heiß bist, es erst dann wieder versuchen.

Gedanken abschalten, Hemmungen ablegen, einfach nur Lust verspüren und gaaaanz behutsam sein.

Viel Vergnügen - das wird schon!

Ja...
Ja ich war entspannt.Zumindest als er beim ersten Mal in mich eindrang...als ich dann diese höllischen Schmerzen spürte, war ich nach jedem weiteren Versuch nicht mehr entspannt. Und er sagt ja auch er wäre gegen ne Wand oder so gestoßen...außerdem wie kann ich mich verkrampfen wenn er schon 5 cm in mir drin ist und mir nur diese Stelle weh tut?

Gefällt mir
4. Januar 2009 um 12:05

Ich denke doch
das es das Jungfernhäutchen war. Man kann ja auch Tampons benutzen und "meistens" ist es danach immer noch da. Also die Angabe ca. 5 cm passt schon. In seltenden Fällen habe ich mal gehört das das vom Arzt durchtrennt werden muss. Aber ich würde es an deiner Stelle einfach noch ein paar Mal versuchen. Beim 1. Versuch klappt es bei den meisten Mädels nicht.
Nicht aufgeben

Gefällt mir
4. Januar 2009 um 12:27
In Antwort auf poppy_11848264

Ich denke doch
das es das Jungfernhäutchen war. Man kann ja auch Tampons benutzen und "meistens" ist es danach immer noch da. Also die Angabe ca. 5 cm passt schon. In seltenden Fällen habe ich mal gehört das das vom Arzt durchtrennt werden muss. Aber ich würde es an deiner Stelle einfach noch ein paar Mal versuchen. Beim 1. Versuch klappt es bei den meisten Mädels nicht.
Nicht aufgeben

Naja...
hey,

Das Problem ist, dass wir es schon 5-6 mal versucht haben...und immer mit voller Kraft und jedes Mal tat es höllisch weh.Es gibt keine Chance durchzukommen.Mittlerweile hab ich auch keine Lust mehr es weiter zu versuchen weil ich jedes mal heulen muss durch die schmerzen und ich halte einiges aus.

Gefällt mir
4. Januar 2009 um 13:18
In Antwort auf danuta_12848694

Naja...
hey,

Das Problem ist, dass wir es schon 5-6 mal versucht haben...und immer mit voller Kraft und jedes Mal tat es höllisch weh.Es gibt keine Chance durchzukommen.Mittlerweile hab ich auch keine Lust mehr es weiter zu versuchen weil ich jedes mal heulen muss durch die schmerzen und ich halte einiges aus.

Hm...
Dann würde ich vielleicht doch lieber nen Gyn aufsuchen. Vielleicht bist du einer dieser Fälle wo man es durchtrennen muss.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers