Forum / Fit & Gesund / Schmerzen bei Sex

Schmerzen bei Sex

12. Februar 2017 um 21:52

Hallo liebe Forumsteilnehmer,

ich bin 21 Jahre alt (w) und habe seit 3 Jahren einen Freund. Wir haben seit 2 Jahren keinen Sex mehr. Seit 2 Jahren habe ich starke Schmerzen beim Sex. Dazu kommt ein gelegentliches Brennen beim Wasserlassen und gelblich verfärbter, stark unangenehm riechender Ausfluss. 
Ich war in dieser Zeit (seit 2014) schon bei verschiedenen Frauenärztinnen, welche mir alle gesagt haben "Ich weiß nicht, was Sie haben. Es ist alles in bester Ordnung. Verfärbter Ausfluß ist normal, Sie sind einfach verspannt." Klar.. Vor diesen Beschwerden hatten wir normal Sex und es war nie etwas. Ebenfalls war ich bei einem Urologen, welcher erst von einer Harnröhrenentzündung ausging, welche sich aber auch nicht bestätigte. Blasenentzündungen wurden auch 1000x ausgeschlossen. Die Pille nehme ich seit Oktober 2015 auch nicht mehr. Seitdem hat sich nichts verändert. Chlamydien wurden ausgeschlossen. Ich habe letztes Jahr (2016) und dieses Jahr schon 100x Blut abgenommen bekommen, war alles ok. Es wurde ein Ultraschall gemacht von Blase, Eierstöcken und Gebärmutter, war auch alles i.O.. Mir wurden sämtliche Mittel gegen Pilze verschrieben, welche ich auch alle ausprobiert habe. Keine Veränderung. Urin und Blut wurden also mehrfach untersucht, angeblich alles okay.

Da ich die Pille nicht mehr nehme (und auch sonst kein Verhütungsmittel) sind meine Tage zwar regelmäßig, aber stark und beschwerdenreich. Starke Schmerzen im Unterleib, Schmerzen in der Brust und an den Brustwarzen usw. Aber wie gesagt: die Schmerzen beim Sex waren vor Absetzen der Pille genauso stark, wie nach dem Absetzen der Pille. 

Die Schmerzen äußern sich immer gleich. Wenn er eindringen möchte (und es ist nichts zu trocken!) kommt er überhaupt nicht "rein". Nach gefühlten 10mm fühlt es sich an, als würde er (und er ist sehr vorsichtig!!) alles Innere aufreißen. Es ist ein sehr heftiger Schmerz.
Überhaupt im erregten Zustand fängt, OHNE äußerlichen Einfluß, innerlich alles an zu brennen. 
Es ist Horror. Niemand kann mir helfen.

Ich habe auch noch viele andere Beschwerden, weswegen ich schon bei 1000 Ärzten (Hausärzten, Internisten, Heilpraktikern, Alternativmedizinern, Darmspiegelung, Magenspiegelung, MRTs (Schädel), Urologen, ...) war. 
Diese sind: STARKES Schwitzen unter den Armen (muss am Tag 3x Klamotten wechseln), Herzrasen, Durchfall, Kraftlosigkeit, Müdigkeit, Kopfschmerzen, STARKE Rückenschmerzen, Intimbeschwerden (oben geschildert) usw. 

Ich war, wie gesagt, bei so vielen Ärzten, welche schon alles mögliche ausgeschlossen haben. Es wurde damals ein Vitamin D-Mangel herausgefunden, welcher schon längst neutralisiert und behoben ist. Sonst keine Mängel und generell wurde alles untersucht! Meine Frage soll sich auch eher auf das Intimproblem richten. 

Ich danke euch jetzt schon mal. 

LG

Mehr lesen