Anzeige

Forum / Fit & Gesund

Schmerzen an der Ohrmuschel!

Letzte Nachricht: 11. November 2007 um 17:24
N
naoko_12723985
11.11.07 um 1:11

Hallo!

Ich habe seit 1-2 Tagen so Schmerzen am Ohr, bzw. eher direkt an der Ohrmuschel, wenn man nah am Ohrloch drückt. Und es fühlt sich an wie ein Druck, der ins Ohr reingeht.
An der Stelle, wo das Ohrloch ist, fühlt es sich auch zugeschwollen an, mit einem Wattestäbchen dieReinigung tut auch sehr weh und ich komm auch nicht richtig dran, so wie bei der anderen Seite.
Dachte erst, es wär nicht sauber oder so, aber ist es.

Kann das eine Entzündung sein? (Ich bin nur leicht erkältet)
Hatte nie Ohrenentzündungen (außer als Kind viel), daher weiß ich nicht genau, ob es das sein könnte und ich zum Arzt gehen sollte?
Weiß jemand einen Rat?
Vielleicht ist es ja auch nur eine Pickel oder so etwas!?

Danke für Hilfe!

Mehr lesen

A
an0N_1245350899z
11.11.07 um 9:48

Mittelohr
Das Mittelohr kann entzündet sein. Wenn du dein Ohr mit einem Finger zuhältst und es dann wehtut wenn du den Finger wieder wegnimmst kann es eine Mittelohrentzündung sein.

Ansonsten immer schön nach dem Duschen oder Baden trocknen und im Winter auf diese Ohrstäbchen verzichten. Denn damit drückst du dir alles ins Ohr hinein.

Ansonsten, wenn es schon länger als drei Tage wehtut-----HNO-Arzt.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
D
dalia_12758812
11.11.07 um 17:24

Schmerzen am, oder im Ohr
Bei mir hatte sich das auch schon mal so angefühlt. Dann war zeitweise immer mal etwas, was aussah wie Eiter am Wattestäbchen, und etwas Blut.
Als die Schmerzen dann immer stärker wurden, bin ich zum HNO - Arzt. Das Ohr fühlte sich da auch schon an, als wäre es ganz zu.
Zum Glück stellte der HNO Arzt dann nur ein Furunkel im Gehörgang fest , das er mir mit Wasserdruck herausspülte und mir einen mit Cortison getränkten Wattebausch ins Ohr steckte.



LG
Mohnbeere

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige