Forum / Fit & Gesund / Sexuelle Störungen

Schluss machen wegen schlechten Sexlebens?

9. Dezember 2006 um 21:27 Letzte Antwort: 30. Dezember 2006 um 23:05

Denkt ihr das wenn der Partner für einen nicht ansprechen im Bett ist oder zu unerfahren oder ganz andere Interessen verfolgt und sich auf nichts anderes einlässt, das dies ein Grund wäre fremdzugehen oder gar schluss zu machen?
bin schon gespannt auf eure antworten

Mehr lesen

9. Dezember 2006 um 23:00

Auf dauer ganz sicher !
Hi

da ich esselbst gerade erlebe, ja es ist auf jeden Fall ein Grund zu gehen, vor allem wenn es lange andauert und nicht besser wird >!

Gefällt mir

10. Dezember 2006 um 17:39

Genau das
ist es. Wenn in einer Partnerschaft Dinge nicht funktionieren wird es auch keinen guten Sex geben.

Gefällt mir

15. Dezember 2006 um 8:19

Kein Grund...
zum Fremdgehen (gibts den überhaupt?), aber die Hemmschwelle ist doch deutlich herabgesetzt..

Gefällt mir

18. Dezember 2006 um 13:39

...ähm...lol
Also zum Fremdgehen gibt es eigentlich nie einen anständigen Grund!

Aber wenn ihr wirklich total grauenvollen Sex habt und auf ganz andere Sachen steht. Wenn ihr auf gar keinen gleichen Nenner beim Sex kommt. dann kann eine Beziehung daran schon scheitern, ja.

Denn du willst ja auch nicht dein Leben lang beschissenen Sex haben.

Entsheide anhand von anderen Punkten, ob dein partner wirklich der Richtige für dich ist. Und wenn er das ist. Wenn du ihn SOOO sehr liebst. Dann sprich mit ihm. Macht Kompromisse. Versucht gemeinsame Interessen beim Sex zu finden.

Gefällt mir

30. Dezember 2006 um 9:52

Tja, aber ...
mausi2051 schrieb:
"Sex ist zwar ein wichtiger Bestandteil einer Beziehung aber nicht der Hauptbestandteil."

Ja eben und deswegen kann man es auch trennen. Wenn die Beziehung super ist aber der Sex schlecht oder gar nicht vorhanden, was spricht dagegen es wo anderes haben? Letztendlich profitiert auch der Ehepartner davon, wenn seine Frau ausgeglichen ist, weil sie endlich befriedigt wurde. Befriedigt kommt von Frieden. Und genauso funktioniert es. Ohne Befriedigung kein Frieden, sonder Spannung und Kleinkriege. Der Ehepartner muss es schließlich nicht erfahren, woher das Frieden kommt. Hauptsächlich es funktioniert.

Gefällt mir

30. Dezember 2006 um 23:05

Wenn es nur um Sex geht
kann ich aus eigener Erfahrung sprechen, dass man eine gute und schöne Beziehung führen kann, auch wenn es im Bett nicht klappt.
Aufgrund von schlechtem Sex würde ich aber nie eine Beziehung beenden, da müssten schon mehr Dinge mit reinspielen. Vertrauen und gegenseitiger Respekt ist viel wichtiger. Außerdem ist guter Sex eine Sache der Übung. Wenn man sich vertraut, dann kann man über die Probleme im Bett reden und gemeinsam Lösungen suchen.
Schlechter Sex ist kein Grund fürs Fremdgehen! Wenn es den überhaupt gibt. Meist stimmen doch andere Dinge in der Beziehung nicht...

Gefällt mir