Home / Forum / Fit & Gesund / Schlimmster Tag seit Langem Hilfe!

Schlimmster Tag seit Langem Hilfe!

6. September 2011 um 13:00 Letzte Antwort: 6. September 2011 um 20:29

Ich bin gerade wirklich am Boden zerstört.
Alles läuft so, wie ich es nicht will. So, wie ich es hasse.

Ich warte auf diesen bekloppten Klinikplatz aber sie melden sich einfach nicht. Seit MONATEN bereite ich mich gedanklich darauf vor, jederzeit könnte die Klinik anrufen oder einen Brief schreiben, dass es losgeht, es zerrt einfach an meinen Nerven. Einerseits ist es gut, dass ich dort angemeldet wurde, das weiß ich ja, aber mir graut es auch davor.

Dann, seit Vorgestern habe ich mir vorgenommen einen Versuch zu starten. Ich esse ja eigentlich so zwischen 400 und 800 kcals am Tag und habe aber relativ häufig FAs (1400- 1800).
Mir ist dabei aufgefallen, dass ich immer nach einem FA so um die 1300 kcal am nächsten Tag WENIGER gewogen habe. Ich habe mir gedacht, dass das bestimmt daran liegt, dass mein Körper dann auch mal richtig arbeiten kann und somit auch mehr verbrennt. Ich wollte so gerne aus diesem Hungerstoffwechsel raus und habe deshalb gesagt: ich versuche jetzt täglich so 1300 zu schaffen.
und nun am 3. Tag: ein Kilo mehr auf der Waage. Das hat mir schon mal die Stimmung vermiest und mich total unsicher gemacht. Dann kam auch noch ein RIESEN-FA Es ist Mittag und ich hab schon bestimmt 1600 cals verschlungen. Ich fühle mich so schrecklich, am liebsten wäre ich tot und könnte aus diesem nervenaufreibenden Kreislauf entfliehen. Alles in meinem Leben dreht sich nur noch ums Essen oder Nicht-essen.

Und dann diese Scham - immerhin komme ich bald in die Klinik und nehme jetzt zu! Oh mann, ich will das alles nicht mehr...

Es tut mir leid, ich wusste gerade wirklich nicht an wen ich mich richten sollte. Danke fürs Lesen..
Kim

Mehr lesen

6. September 2011 um 13:08

Mir ist
grad noch was eingefallen:

vermutlich werdet ihr jetzt schreiben, dass ich von 1600 cal nicht zunehmen werde. Eigentlich stimmt das, das weiß ich, aber mein Stoffwechsel ist zurzeit wirklich heruntergefahren und ich habe schon mal aufgrund solcher FAs zugenommen. Nicht nur Darminhalt sondern wirklich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. September 2011 um 14:32
In Antwort auf vzlem_12284055

Mir ist
grad noch was eingefallen:

vermutlich werdet ihr jetzt schreiben, dass ich von 1600 cal nicht zunehmen werde. Eigentlich stimmt das, das weiß ich, aber mein Stoffwechsel ist zurzeit wirklich heruntergefahren und ich habe schon mal aufgrund solcher FAs zugenommen. Nicht nur Darminhalt sondern wirklich.

Hallo kim
Du arme! Schade das von dir zu lesen! :/ heute morgen hatten wirs ja noch vom zunehmen durch fas! Ich kann dich verstehen, vor allem dass du dich schlecht fühlst. Das kennen wir doch alle. Und das mit dem Stoffwechsel kenn ich nur zu gut. Meiner ist auch seit jahren völlig im eimer....
Den gedanken wegen der klinik und der zunahme streichst du lieber gleich mal ... Das ist nicht gut. Ich bin mir nämlich sicher, dass du immer noch viel zu wenig wiegst, sonst hättest du den platz in der klinik nicht bekommen.

Ich wünsche dir weiterhin viel kraft!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. September 2011 um 20:29
In Antwort auf reanna_12292961

Hallo kim
Du arme! Schade das von dir zu lesen! :/ heute morgen hatten wirs ja noch vom zunehmen durch fas! Ich kann dich verstehen, vor allem dass du dich schlecht fühlst. Das kennen wir doch alle. Und das mit dem Stoffwechsel kenn ich nur zu gut. Meiner ist auch seit jahren völlig im eimer....
Den gedanken wegen der klinik und der zunahme streichst du lieber gleich mal ... Das ist nicht gut. Ich bin mir nämlich sicher, dass du immer noch viel zu wenig wiegst, sonst hättest du den platz in der klinik nicht bekommen.

Ich wünsche dir weiterhin viel kraft!!!


Danke Dori und Tracey für eure aufbauenden Worte!
Es tut gut sich hier an Leute wenden zu können, die verstehen und nachvollziehen können, was man fühlt.

Heute war einfach ein extrem blöder Tag für mich. Habe trotzdem noch ziemlich viel gegessen, das ist bei mir meistens so, es wird dann ein Fress-Tag sozusagen.

Ich versuche einfach es heute gut sein zu lassen, nachher schlafen zu gehen und morgen dann in einen neuen, frischen Tag zu starten. Am besten wohl mit einem Verdauungs-Tee

Noch mal ein ganz dolles Dankeschön, es ist lieb von euch zu antworten, es hilft mir wirklich immer sehr.

Bis bald! Lieber Gruß!
Eure Kim

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest