Home / Forum / Fit & Gesund / Schlimme SCHMERZEN im Rücken und Oberbauch

Schlimme SCHMERZEN im Rücken und Oberbauch

30. September 2016 um 6:27 Letzte Antwort: 30. September 2016 um 6:27

Ich hoffe mir kann hier jemand helfen auch wenn ich weiß das mir keiner eine Ferndiagnose geben kann und ich dringend zum Arzt muss ! Villeicht hatte ja jemand schonmal änliches oder hat Ahnung .

Ich habe am 05.09.16 entbunden ,es ist mein fünftes Kind .Seitdem hatte ich in der ersten Woche nach der Geburt richtig starke Schmerzen im Rücken die sich dann wie ein Gürtel um den Körper ziehen bis in den Oberbauch /Bauch.Das ganze spielt sich auf der rechten Seite ab.Die Schmerzen sind so stark das ich in dem Moment Luftnot bekomme und Schweisausbrüche,Kreislauf verabschiedet sich ,ich habe förmlich das Gefühl das mein Körper in dem Moment versagt .Danach war eine Woche Ruhe und ich dachte es lag villeicht an Der Geburt oder Gebärmutter . In der dritten Woche bekam ich wieder diese Schmerzen an zwei Tagen hintereinander ,einmal Tagsüber,einmal mitten in der Nacht . Jetzt war es wieder ein paar Tage ruhig ,wobei ich schon vermehrt Rücken oder Bauchschmerzen verspüre und denke es geht wieder los .Heute Nacht fing es wieder an, bin um halb 1 nachts aufgewacht unter tierischen Schmerzen ,Luftnot,Schweißausbrüche und kann die Schmerzen auch nicht veratmen so das es sich beruhigt.Auch Wärmflasche bringt nur was Linderung wenn dieser Anfall nach ungefähr einer halben Stunde wieder abflacht.

Ich habe mittlerweile Angst , vor jedem Tag weil diese Schmerzen und das ganze Drum herum der Horror sind .Ich bin froh das es bis jetzt noch nirgends unterwegs vorkam ich weiß nicht mehr wie ich damit umgehen Soll.

Weiß jemand villeicht was das sein könnte ?Ich habe Angst eine schwerwiegende Krankheit zu haben ,wiederrum finde ich komisch das es erst jetzt nach der Geburt aufgetreten ist und die Schmerzen auch mal ein paar Tage nicht auftreten . Ich bin erst 23 Jahre Jung und möchte für meine Kinder gesund sein !

Ich hoffe jemand kann mir villeicht meine Angst nehmen das es auch was harmloses sein kann ,oder villeicht hatte jemand sowas mal.Ehrlich dürft ihr auch sein ,auch wenn es was schlimmes sein könnt .

Hoffe auf viele nützliche Antworten
LG Bambi

Mehr lesen

30. September 2016 um 6:27

Ich hoffe mir kann hier jemand helfen auch wenn ich weiß das mir keiner eine Ferndiagnose geben kann und ich dringend zum Arzt muss ! Villeicht hatte ja jemand schonmal änliches oder hat Ahnung .

Ich habe am 05.09.16 entbunden ,es ist mein fünftes Kind .Seitdem hatte ich in der ersten Woche nach der Geburt richtig starke Schmerzen im Rücken die sich dann wie ein Gürtel um den Körper ziehen bis in den Oberbauch /Bauch.Das ganze spielt sich auf der rechten Seite ab.Die Schmerzen sind so stark das ich in dem Moment Luftnot bekomme und Schweisausbrüche,Kreislauf verabschiedet sich ,ich habe förmlich das Gefühl das mein Körper in dem Moment versagt .Danach war eine Woche Ruhe und ich dachte es lag villeicht an Der Geburt oder Gebärmutter . In der dritten Woche bekam ich wieder diese Schmerzen an zwei Tagen hintereinander ,einmal Tagsüber,einmal mitten in der Nacht . Jetzt war es wieder ein paar Tage ruhig ,wobei ich schon vermehrt Rücken oder Bauchschmerzen verspüre und denke es geht wieder los .Heute Nacht fing es wieder an, bin um halb 1 nachts aufgewacht unter tierischen Schmerzen ,Luftnot,Schweißausbrüche und kann die Schmerzen auch nicht veratmen so das es sich beruhigt.Auch Wärmflasche bringt nur was Linderung wenn dieser Anfall nach ungefähr einer halben Stunde wieder abflacht.

Ich habe mittlerweile Angst , vor jedem Tag weil diese Schmerzen und das ganze Drum herum der Horror sind .Ich bin froh das es bis jetzt noch nirgends unterwegs vorkam ich weiß nicht mehr wie ich damit umgehen Soll.

Weiß jemand villeicht was das sein könnte ?Ich habe Angst eine schwerwiegende Krankheit zu haben ,wiederrum finde ich komisch das es erst jetzt nach der Geburt aufgetreten ist und die Schmerzen auch mal ein paar Tage nicht auftreten . Ich bin erst 23 Jahre Jung und möchte für meine Kinder gesund sein !

Ich hoffe jemand kann mir villeicht meine Angst nehmen das es auch was harmloses sein kann ,oder villeicht hatte jemand sowas mal.Ehrlich dürft ihr auch sein ,auch wenn es was schlimmes sein könnt .

Hoffe auf viele nützliche Antworten
LG Bambi

Gefällt mir